Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.10.2007, 09:55

Schalke: Taktik erwies sich als untauglich

Neuer als Problemfall

Roman Abramovich durfte genüsslich feiern. Am 41. Geburtstag des Chelsea-Besitzers waren die Schalker gern gesehene Gäste und lieferten höflich ihr Geschenk in Form von drei Punkten ab - hoffnungslos überfordert im Bemühen, selbst etwas mitzunehmen.

Blankes Entsetzen bei Manuel Neuer
Blankes Entsetzen: Manuel Neuer ermöglichte Chelsea mit seinem Patzer das frühe 1:0.
© dpaZoomansicht

Eine Niederlage, die in dieser Form auch den internen Druck auf Trainer Slomka wachsen lässt. Nicht nur, weil sich seine Taktik, die Gastgeber über die Flügel zu knacken ("Dort ist Chelsea verwundbar.") wegen der schwachen Lövenkrands und Asamoah als untauglich erwies. Vielmehr ist das "Überwintern zumindest im UEFA-Cup" eines der Ziele, an denen der Vorstand um Präsident Josef Schnusenberg (66) den Coach misst. Die Champions-League-Gruppe hinter Trondheim als Vierter abzuschließen, würde als krasse Enttäuschung, wenn nicht Versagen empfunden.

Champions League

"In Chelsea muss jeder an sein Limit gehen", hatte Fabian Ernst (28) gefordert. Eher das Gegenteil trat ein: Nur Ernst und Jones konnten zumindest dagegenhalten. Kein gutes Zeichen für die richtungsweisenden Wochen in der Liga. Zum speziellen Problemfall mutiert aktuell der Torwart-Shooting-Star der Vorsaison: Manuel Neuer (21), der vier Tage nach dem Blackout von Rostock (1:1) sein Team mit einem erneuten krassen Patzer auf die Verliererstraße brachte. Als er die Kugel beim 0:1 durch Arme und Beine flutschen ließ, wirkte Neuer, als habe er das kleine Einmaleins des Torhüterspiels verlernt. Indiz dafür, dass er Fehler und Diskussionen offenbar doch nicht so problemlos verarbeitet wie es durch seine coole Ausstrahlung wirken mag.

Demonstrativ hatten sich die Kollegen vorm Chelsea-Spiel hinter ihn gestellt. Manager Andreas Müller (44) erklärte zur Pause auf Premiere: "Er muss den Ball halten, keine Frage. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass er nervös ist." Ganze 180 Sekunden später sah Neuer auch beim 0:2 nicht souverän aus (Chelseas Champions-League-Rekordschütze Drogba schaffte im 30. Einsatz seinen 14. Treffer).

DFB-Sportdirektor Matthias Sammer (40) hatte auf Sat.1 noch kurz vorm Anpfiff geschwärmt: Im Zenit seiner Karriere werde Neuer einmal "der beste Torwart der Welt" sein. Anspruchsdenken, vor dem Neuer in nächster Zeit erst mal verschont bleiben dürfte. Schließlich scheint schon der selbst auferlegte Druck, den Fehler von Rostock "in Chelsea wieder gutzumachen", eine Nummer zu groß gewesen zu sein.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Missbrauchsskandal im englischen Fußball von: Sandro_1956 - 04.12.16, 17:56 - 1 mal gelesen
Re (4): Bitteres Kölsch von: CravenTom - 04.12.16, 17:54 - 3 mal gelesen
Re: Frage zur Möller Schwalbe. von: floatinkk - 04.12.16, 17:52 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:40 EURO Eurosport News
 
18:45 EURO Ski alpin
 
18:45 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
 
18:45 SDTV Urawa Red Diamonds - Kashima Antlers
 
19:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun