Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.06.2018, 17:19

Real-Star reagiert sarkastisch auf die Anschuldigungen

Sergio Ramos zieht Rüpel-Vorwürfe ins Lächerliche

Sergio Ramos ist für seine harte Gangart bekannt, im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool bekamen Mohamed Salah und Loris Karius das zu spüren. Nun hat sich der Real-Akteur gegen die Vorwürfe zur Wehr gesetzt und mit einer gehörigen Portion Sarkasmus reagiert.

Alles sauber: Real-Star Sergio Ramos ist sich trotz der Verletzungen von Salah und Karius keiner Schuld bewusst.
Alles sauber: Real-Star Sergio Ramos ist sich trotz der Verletzungen von Salah und Karius keiner Schuld bewusst.
© imagoZoomansicht

"Verdammt nochmal, aus der Sache mit Salah wurde ein Riesending gemacht", sagte Ramos im Interview mit der "AS". "Ich wollte nicht darüber reden, denn das Thema wurde aufgebauscht. Aber ich sehe die Szene noch gut vor mir. Er greift als erster nach meinem Arm und ich falle auf die andere Seite. Die Verletzung erlitt er am anderen Arm und über mich wurde gesagt, dass ich einen Judogriff angewendet hätte."

Auch auf die zweite Schlüsselszene mit Karius ging er ein: "Danach sagt der Torwart, dass er nach dem Zusammenstoß mit mir eine Gehirnerschütterung erlitten habe. Jetzt fehlt nur noch, dass Firmino sagt, er habe sich erkältet, weil er einen Schweißtropfen von mir abbekommen hat", zog der 32-Jährige die Diskussionen ins Lächerliche.

Jetzt fehlt nur noch, dass Firmino sagt, er habe sich erkältet, weil er einen Schweißtropfen von mir abbekommen hat.Sergio Ramos

Salah habe er im Übrigen kontaktiert. "Ich habe ihm eine Nachricht geschrieben und ihm geht es ganz gut. Er hätte spielen können, wenn er sich für die zweite Hälfte eine Spritze hätte geben lassen. Ich habe das schon einige Male gemacht. Aber wenn Ramos etwas macht, bleibt das ein bisschen mehr hängen. Ich weiß nicht, ob die Leute es anders sehen, weil man lange in Madrid spielt und so viel gewonnen hat."

UEFA wird in Sachen Karius keine Untersuchungen aufnehmen

US-Ärzte hatten Karius eine Gehirnerschütterung attestiert, die eine "visuelle räumliche Störung" verursacht haben könnte. Karius hatte bei der 1:3-Niederlage der Reds den Ellenbogen von Ramos gegen den Kopf bekommen, offenbar unbemerkt vom Schiedsrichter. Anschließend hatte der 24-Jährige mit zwei schweren Patzern großen Anteil an der Niederlage seiner Mannschaft. Die UEFA wird den Fall aber nicht weiter untersuchen, wie der Verband auf DPA-Anfrage mitteilte.

las

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 06.06., 16:24 Uhr
Kroos über Karius' Gehirnerschütterung: "So schwer kann es nicht gewesen sein"
Seit dem Champions League Finale wird über die Patzer von Loris Karius gesprochen. Dass daran eine Gehirnerschütterung Schuld sein soll, die der Liverpooler Keeper nach einer Attacke von Sergio Ramos erlitten hat, glaubt Toni Kroos nicht.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sergio Ramos

Vorname:Sergio
Nachname:Ramos Garcia
Nation: Spanien
Verein:Real Madrid
Geboren am:30.03.1986

weitere Infos zu Karius

Vorname:Loris
Nachname:Karius
Nation: Deutschland
Verein:Besiktas Istanbul
Geboren am:22.06.1993

weitere Infos zu M. Salah

Vorname:Mohamed
Nachname:Salah
Nation: Ägypten
Verein:FC Liverpool
Geboren am:15.06.1992

weitere Infos zu Roberto Firmino

Vorname:Roberto Firmino
Nachname:Barbosa de Oliveira
Nation: Brasilien
Verein:FC Liverpool
Geboren am:02.10.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine