Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.05.2018, 23:41

Liverpool-Stürmer erleidet Bänderverletzung in der Schulter

Ägypten optimistisch: WM für Salah wohl nicht in Gefahr

32 Tore in der Liga, zehn in der Champions League, Torschützenkönig und Spieler des Jahres in England. Die Saison von Liverpools Mohamed Salah war herausragend - bis zur 26. Minute in Kiew: In dieser kam es zu einem folgenschweren Zweikampf mit Sergio Ramos, der Konsequenzen hatte. Im Hinblick auf Salahs Einsatz bei der Weltmeisterschaft in Russland äußerte sich der ägyptische Fußballverband am Sonntag optimistisch.

Szene mit Folgen: Sergio Ramos geht gemeinsam mit Mohamed Salah (r.) zu Boden.
Szene mit Folgen: Sergio Ramos geht gemeinsam mit Mohamed Salah (r.) zu Boden.
© imagoZoomansicht

Die Reds hatten furios begonnen und den Titelverteidiger in der Anfangsphase ordentlich unter Druck gesetzt. Die Real-Abwehr war öfter gefordert, als ihr lieb war. An vielen Aktionen der Engländer war Salah beteiligt, der Ägypter hatte zwar keinen nennenswerten Abschluss anzubieten, allerdings war er sehr aktiv und folglich ein Unruheherd. Zudem fiel auf, dass die Reds mit ihm auf dem Rasen selbstbewusster auftraten.

Umso bitterer war daher die Szene in der 26. Minute: In dieser initiierten die Liverpooler einen Angriff, bei dem es zum Zweikampf zwischen Salah und Sergio Ramos kam. Der Spanier hakte dabei beim Ägypter ein, beide kamen zu Fall - und Salah fiel extrem unglücklich auf die linke Schulter. Der 25-Jährige musste behandelt werden und schien weitermachen zu können. Doch die Hoffnung zerschlug sich schon bald: Nach 29 Minuten sank Salah zu Boden und hatte Tränen in den Augen, da war klar, dass es nicht weitergehen würde.

Jürgen Klopp brachte Adam Lallana und spendete dann seinem sichtlich niedergeschlagenen Torjäger ein wenig Trost. Doch Salah ging mit gesenktem Haupt in die Kabine. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Es sieht aber nicht gut aus, wie Jürgen Klopp nach Spielende bei "Sky" verriet. Der 50-Jährige blickte sichtlich enttäuscht über die Niederlage auf die Szene zurück und wies darauf hin, dass Ramos' Aktion "natürlich ein Foul" war: "Er zieht ihn auf die Schulter", fasste Klopp zusammen und sagte anschließend, dass besagte Schulter "wahrscheinlich gebrochen" sei. Im "ZDF" sprach Klopp davon, dass es auch das "Schlüsselbein" sein könnte. "Das müssen wir noch sehen."

Behandlung in England - Minister rechnet mit zwei Wochen Pause

Eine erste Diagnose erfolgte am Sonntagvormittag. Der ägyptische Fußballverband teilte via Twitter mit, Salah habe sich eine Bänderverletzung in der Schulter zugezogen. Das habe eine erste Röntgen-Untersuchung ergeben. Der ägyptische Mannschaftsarzt Mohamed Abu Al-Ala zeigte sich optimistisch, dass Salah der Nationalmannschaft in Russland zur Verfügung stehen werde.

Der ägyptische Minister für Jugend und Sport, Khalid Abdul-Asis, äußerte sich in der Tageszeitung "Al-Masry Al-Yawm" ebenfalls zuversichtlich. Mit Liverpool sei abgesprochen, dass Salah zunächst zur Behandlung noch in England bleibe und später ins Trainingslager der Nationalmannschaft in Italien stoßen werde. Er rechne mit einer Behandlungsdauer von zwei Wochen, so der Minister. In Russland spielen die Pharaonen in der Gruppe A gegen Russland, Saudi-Arabien und Uruguay.

drm/mib/dpa

Champions League, 2017/18, Finale in Kiew
Real Madrid - FC Liverpool 3:1
Real Madrid - FC Liverpool 3:1
Das Objekt der Begierde

Im Vorfeld des Champions-League-Finales zwischen Reals Madrid und dem FC Liverpool war die Trophäe ausgestellt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Salah

Vorname:Mohamed
Nachname:Salah
Nation: Ägypten
Verein:FC Liverpool
Geboren am:15.06.1992

weitere Infos zu Sergio Ramos

Vorname:Sergio
Nachname:Ramos Garcia
Nation: Spanien
Verein:Real Madrid
Geboren am:30.03.1986

weitere Infos zu Klopp

Vorname:Jürgen
Nachname:Klopp
Nation: Deutschland
Verein:FC Liverpool


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine