Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.05.2018, 23:56

Kroos rechnet mit Reds - Marcelos: "Es war Hand"

Kaltschnäuzige Königliche - Zidane sieht "phänomenale" Bayern

Zinedine Zidane ist der erste Trainer seit Marcello Lippi in den Neunziger Jahren, der drei Mal in Serie das Finale der Champions League erreicht. Real Madrid darf sich glücklich schätzen, das Endspiel in Kiew erreicht zu haben. Karim Benzema zeigte sich zweimal vor dem Tor eiskalt, Keylor Navas parierte gleich mehrere Großchancen der Bayern. "Wir sind verdient ins Finale von Kiew eingezogen", hielt Kapitän Sergio Ramos dennoch fest.

Navas und Ramos
Zwei Türme in der Schlacht: Real-Schlussmann Keylor Navas hält Bälle und trägt Kapitän Sergio Ramos.
© Getty ImagesZoomansicht

Ramos war sichtlich stolz, erneut mit den Königlichen nach dem Henkelpott greifen zu können. "Wenn man mit der Seele und dem Herzen spielt, dann wird man belohnt", sagte der Anker in der Real-Defensive und blickt "mit Optimismus" Richtung Kiew. "Sie sind eine sehr starke Mannschaft", sagte Spaniens Nationalverteidiger über den FC Bayern. "Das haben sie über viele Jahre bewiesen, sie waren auch heute ein sehr harter Kontrahent."

Bei allem Lob für den Gegner: Am Ende zählt das Weiterkommen. "Wir waren kaltschnäuziger", resümierte Toni Kroos nach den beiden Duellen mit dem Ex-Klub gegenüber "Sky". Der Weltmeister hatte ein "Spiel mit vielen Phasen" gesehen, in dem Real nach verschlafenen Anfangsminuten und dem 0:1 durch Joshua Kimmich angefangen habe, "Fußball zu spielen. Dann hatten wir eine Anzahl an Chancen. Wir hatten mehr vom Spiel als in München", so Kroos.

"Wir mussten viel hinterherlaufen"

Dennoch gehörte eine Portion Glück dazu, beispielsweise als Marcelo Sekunden vor dem Halbzeitpfiff ein Handspiel im Strafraum unterlief und der Elfmeterpfiff ausblieb. Der Brasilianer selbst gestand: "Es war Hand und ich glaube es ist Elfmeter." Er spreche jedoch nicht über die Schiedsrichter, auch wenn klar ist, "dass sie sich manchmal zu unseren Gunsten irren, manchmal zu unseren Ungunsten. So etwas passiert, man muss weiter Fußball spielen."

"Wir müssen im Normalfall besser verteidigen", führte unterdessen Kroos weiter aus. "Bayern hat Überzahlsituationen geschaffen, wir mussten viel hinterherlaufen."

Sven Ulreichs schwerer Patzer Sekunden nach Wiederanpfiff führte zum 2:1 durch Doppeltorschütze Karim Benzema und einer der guten Phasen im Spiel der Blancos. Cristiano Ronaldo vergab nach 54 Minuten freistehend im Strafraum das mögliche 3:1. "Bayern hat aber Moral bewiesen", lobte Kroos, während sein Trainer noch einen Schritt weiterging. "Bayern hat fantastisch gespielt, phänomenal. Sie haben es uns sehr schwer gemacht. Wir können sehr zufrieden sein, im Finale zu stehen."

"Natürlich sollten wir im Finale etwas drauflegen"

In Kiew treffen die Königlichen am 26. Mai auf den FC Liverpool oder die Roma. Dann wollen sie zum 13. Mal insgesamt und zum dritten Mal in Folge den wichtigsten Titel im europäischen Vereinsfußball holen. "Ich gehe davon aus, dass Liverpool sich das nicht mehr nehmen lässt", orakelte Kroos angesichts des klaren 5:2-Vorsprungs, mit dem die Reds am Mittwoch in der Ewigen Stadt antreten. Und Kroos wusste auch: "Natürlich sollten wir in Richtung Finale noch etwas drauflegen."

aho

Video zum Thema
Champions League- 02.05., 11:58 Uhr
Marcelo gesteht: Mein Handspiel war Elfmeter
Real Madrids Spieler Marcelo bekam im Champions-League-Rückspiel gegen den FC Bayern den Ball an die Hand. Der Schiedsrichter gab keinen Elfmeter. Marcelo hält das für falsch.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sergio Ramos

Vorname:Sergio
Nachname:Ramos Garcia
Nation: Spanien
Verein:Real Madrid
Geboren am:30.03.1986

weitere Infos zu Navas

Vorname:Keylor
Nachname:Navas
Nation: Costa Rica
Verein:Real Madrid
Geboren am:15.12.1986

weitere Infos zu T. Kroos

Vorname:Toni
Nachname:Kroos
Nation: Deutschland
Verein:Real Madrid
Geboren am:04.01.1990

weitere Infos zu Zidane

Vorname:Zinedine
Nachname:Zidane
Nation: Frankreich


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine