Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.02.2018, 13:37

Tottenham Hotspur vor dem Premierenduell mit Juventus Turin

Pochettino: "Haben die Qualität, die großen Teams zu schlagen"

In der Premier League haben die Tottenham Hotspur ein Mammutprogramm inklusive Derbysieg erfolgreich hinter sich gebracht. Für das anstehende Champions-League-Achtelfinale bei Juventus Turin am Dienstagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sehen sich die Londoner bestens gerüstet, zollen den Italienern aber dennoch größten Respekt.

Mauricio Pochettino
Daumen hoch: Spurs-Coach Mauricio Pochettino freut sich auf das Duell mit Juventus Turin.
© imagoZoomansicht

2:0 gegen Manchester United, 2:2 beim FC Liverpool und am vergangenen Samstag ein 1:0-Sieg über den FC Arsenal im Londoner Derby vor 83.222 Zuschauern im Wembley Stadium. Mit sieben Zählern aus drei Spielen gegen die direkte Konkurrenz um die Champions-League-Plätze scheint das Team von Mauricio Pochettino bestens für die anstehende K.-o.-Phase in ebendiesem Wettbewerb gerüstet.

Nach Arsenal, LFC und United nun Juve

"Wenn du Arsenal oder United schlägst, bedeutet das, dass du die Qualität besitzt, auch die großen Teams in Europa zu schlagen", so der argentinische Coach. Und dazu zählt er auch den italienischen Meister: "Natürlich ist Juventus ein großartiges Team, eines der besten in Europa. Sie haben viele erfahrene Spieler, die wissen, was es bedeutet, in der Champions League aufzulaufen", und verwies darauf, dass das Team von Massimiliano Allegri "in den vergangenen drei Jahren zwei Finals bestritten" habe.

Wir stehen vor vielen Herausforderungen.Mauricio Pochettino

Zwischen beiden Teams ist es übrigens das erste Aufeinandertreffen im Europapokal. Um die Premiere am Dienstag im Allianz Stadium möglichst erfolgreich anzugehen, hat Pochettino bereits vorab seine Scouts in die Toskana entsendet und den 2:0-Auswärtssieg der "Alten Dame" beim AC Florenz beobachten lassen. "Wir stehen vor vielen Herausforderungen", so der 45-Jährige. "Fehlende Champions-League-Erfahrung auszugleichen, ein großes Team wie Juventus zu schlagen und vor allem auch ein Tor gegen diese Mannschaft, die in den letzten 16 Partien nur einen Gegentreffer hinnehmen musste, zu erzielen", halten den Spurs-Coach allerdings nicht davon ab, vom großen Wurf gegen den italienischen Abo-Champion (sechs Serie-A-Titel in Serie) zu träumen.

kicker Sonderheft Extra Champions League Europa League

"Wenn wir das Hinspiel gewinnen könnten, wäre fantastisch", so Pochettino, der auf seiner Mission allerdings nicht zu viele Veränderungen im Vergleich zu den vergangenen Wochen vornehmen will. Zwar gebe es Überlegungen, Victor Wanyama im Mittelfeld als zusätzlichen physischen Stabilisator zu bringen, auch eine taktische Umstellung gegenüber dem Spiel gegen die Gunners vom 4-2-3-1 auf 3-4-2-1 sei denkbar. Hört der Argentinier allerdings auf sein Bauchgefühl, bleibt am Dienstag alles beim Alten: "Stand jetzt stelle ich mir vor, alles so zu belassen, wie es ist." Einzig ein wenig mutiger und cleverer will Pochettino spielen lassen.

Alderweireld fliegt nicht mit nach Italien

Nicht mithelfen, ein gutes Hinspielergebnis einzufahren, wird Toby Alderweireld. Der Belgier, der zuletzt nach dreimonatiger Verletzungspause im FA Cup gegen Newport County (2:0) sein Comeback gefeiert hatte, soll in London weiter an seiner Kondition und Rehabilitation arbeiten.

Letztlich will der Premier-League-Vertreter gegen die Italiener, die sich im vergangenen Juni im Finale der Königsklasse Real Madrid mit 1:4 geschlagen geben mussten, weiterkommen. Mit Blick auf die Gruppenphase, in der die Spurs gegen die Königlichen vier Zähler geholt haben (1:1, 3:1), scheint dieses Unterfangen nicht unrealistisch zu sein.

kög

Champions League startet in die K.-o.-Runde
Vor dem Achtelfinale: Die Top-Werte der Gruppenphase
Kane, PSG, Firmino
Top-Werte der Champions-League-Vorrunde

Die Champions League kehrt aus der Winterpause zurück. Bevor am Dienstagabend das Achtelfinale beginnt, werfen wir noch einmal einen Blick zurück auf die Top-Werte der Gruppenphase und weitere statistische Besonderheiten...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Tottenham Hotspur
Gründungsdatum:05.09.1882
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Tottenham Hotspur Football Club
Bill Nicholson Way
748 High Road
Tottenham
London N17 0AP
Großbritannien
Telefon: 00 44 - 844 - 4 99 50 00
Internet:http://www.tottenhamhotspur.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine