Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.12.2017, 11:35

Kommt es zum ersten Pflichtspielduell der RB-Klubs?

Ein "Traum"? Wird Leipzig Dritter, könnte Salzburg warten

Kommt es in der Europa-League-Zwischenrunde zum ersten Pflichtspiel zwischen RB Leipzig und RB Salzburg? Dafür müsste einiges zusammenkommen - einer träumt schon jetzt davon.

Gruppenfoto vor dem bisher einzigen Duell zwischen Leipzig und Salzburg - einige wechselten später die Seiten.
Gruppenfoto vor dem bisher einzigen Duell zwischen Leipzig und Salzburg - einige wechselten später die Seiten.
© imago

Österreichs Boulevardblatt "Krone" sprach vom "Dosenkracher", Ralf Rangnick, damals noch für beide Klubs zuständig, sagte das Endergebnis korrekt voraus, und Peter Gulacsi, Marcel Sabitzer, Konrad Laimer, Stefan Ilsanker und Benno Schmitz trugen alle noch das Salzburg-Trikot: Im Januar 2015 trennten sich RB Leipzig und RB Salzburg in einem Testspiel in Doha 3:3 - es ist bis heute das einzige Duell, das es zwischen den beiden Klubs gegeben hat.

Leipzig müsste einer der vier schlechteren CL-Gruppendritten werden

Kommt es am 15. Februar 2018 zum Wiedersehen? Dann steigen die Hinspiele der Europa-League-Zwischenrunden. Salzburg ist als EL-Gruppensieger sicher dabei, Leipzig womöglich auch: Sollte der Bundesliga-Vizemeister am abschließenden Champions-League-Gruppenspieltag gegen Istanbul nicht mehr Punkte holen als Porto im Parallelduell gegen Monaco, überwintert er ebenfalls in der Europa League.

Um dann auf Salzburg treffen zu können, muss allerdings noch eine weitere Voraussetzung erfüllt sein: Leipzig müsste einer der vier schlechteren CL-Gruppendritten werden. Bei der EL-Auslosung am kommenden Montag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) werden nämlich zwei Töpfe gebildet - einer mit den zwölf EL-Gruppensiegern und den vier besten CL-Gruppendritten und einer mit dem Rest. Salzburg wird gesetzt sein, Leipzigs Schicksal entscheidet sich am Mittwochabend. Aktuell steht nur fest, dass aus der Champions League der Dritte der Gruppe H, Dortmund oder Nikosia, sicher im Topf der ungesetzten Teams landen wird.

Die UEFA hätte erneut keine Einwände

"Kein Team kann gegen eine Mannschaft aus der eigenen Gruppe oder aus dem gleichen Verband spielen", teilt die UEFA zur Auslosung mit, weitere Einschränkungen gibt es nicht: Sie hatte Leipzig und Salzburg im Sommer trotz der bekannten strukturellen Nähe in der Vergangenheit die Zulassung für die Champions League erteilt, für deren Gruppenphase sich Salzburg dann jedoch wie gewohnt nicht qualifizieren konnte. Auch in der Europa League wäre das erste Pflichtspielduell der beiden RB-Klubs demnach "legal".

Vermeiden würden es die Leipziger ob der zu erwartenden Diskussionen wohl trotzdem gerne, zumal sie das CL-Weiterkommen noch längst nicht abgeschrieben haben. Und Salzburg? Ist offenbar nicht abgeneigt. "Es wäre eine große Sache gegen RB Leipzig zu spielen", sagte zumindest Stürmer Munas Dabbur unlängst bei "laola1.tv". "Aber wir haben noch genügend Zeit, davon zu träumen."

jpe

Laimer ist der zehnte "interne" Transfer seit 2015
Diese Spieler wechselten von RB Salzburg zu RB Leipzig
Von Schwesterklub zu Schwesterklub, von RB zu RB - diesen Weg gingen seit letztem Sommer zahlreiche Spieler: Immer wieder bedient sich Leipzig in Salzburg. Ein Transfer war dabei besonders umstritten.
Von RB zu RB

Von RB zu RB - diesen Weg gingen allein seit Sommer 2015 zahlreiche Spieler: Immer wieder bedient sich Leipzig in Salzburg, zuletzt am 30. Juni 2017 im Fall von Konrad Laimer. Zwei "Red-Bull-interne" Transfers waren dabei besonders umstritten.
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

61 Leserkommentare

Semsemnamm
Beitrag melden
09.12.2017 | 15:17

q.e.d.

Ich wüsste auch nicht, über welchen "Traditionsverein" (diesen Begriff habe ich im Übrigen[...]
thegarribaldi
Beitrag melden
09.12.2017 | 10:05

@Sensemann

Wenn Leuten hier die Argumente ausgehen, fallen meistens die Begriffe "Fanboy" - und in letzter Zeit [...]
Semsemnamm
Beitrag melden
08.12.2017 | 20:58

@thegarribaldi

Zitat: "Zweitens sollte man nicht googeln müssen, um eure Aussagen nachzuvollziehen. Keiner hat sich [...]
thegarribaldi
Beitrag melden
08.12.2017 | 19:23

@Semsemnamm

Also erstens frage ich mich, mit was für Argumenten hier angeblich diskutiert wird. Argumente sind hier [...]
thegarribaldi
Beitrag melden
08.12.2017 | 19:22

Und noch was...

Wer macht denn den Bayern Konkurrenz - ich bin der Meinung, die Bayern sind im Moment konkurrenzlos [...]

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine