Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2017, 11:43

Leipzigs Sportdirektor vor den "emotionalen Highlights"

Rangnick: "Leicester kam auch unter die letzten Acht"

Für Vizemeister RB Leipzig erfolgt in dieser Saison mit der Teilnahme an der Champions League eine Premiere. Neuland ist auch die Dreifachbelastung, die es zu meistern gilt. Eine besondere Herausforderung, wie Ralf Rangnick zugibt, sein Team aber dennoch gut aufgestellt sieht. Der Sportdirektor über die Chancen in der Gruppenphase und Leipzigs Zukunftsperspektive im Konzert der Großen.

Ralf Rangnick
Sieht den Kader gut gerüstet für die Dreifach-Belastung: Leipzigs Macher Ralf Rangnick.
© imagoZoomansicht

Monaco, Porto und Besiktas heißen die Gruppengegner von "Außenseiter" Leipzig. Dennoch eine machbare Aufgabe? "Wir können von Platz eins bis vier alles werden", meint Rangnick in einem Interview im kicker-Sonderheft zur Champions League, abhängig davon, "wie gut wir spielen". Dass die erstmalige Dreifach-Belastung eine besondere Herausforderung werde, ist Rangnick klar. Er sieht den Kader aber gut bestückt, und gerade auf den laufintensiven Positionen könne verstärkte Rotation energiesparendes Gegenmittel sein.

Unerfahren? Na und?

Der 59-Jährige widerspricht der Ansicht von Bayern-Präsident Uli Hoeneß, der die These vertritt, dass man ohne Erfahrung in der Champions League nicht weit komme. "Leicester City ist auch ohne viel Erfahrung unter die letzten Acht gekommen. Außerdem haben wir ja jetzt keine Bubi-Truppe mehr." Im allgemeinen mache er sich über die Spiele in der Champions League keinen großen Kopf, das würden "emotionale Highlights und sind in den Herzen und Köpfen der Spieler".

Sonderheft Champions League 2016/17

Gelingt ein "Wunder"?

Klappt es tatsächlich, die Gruppenphase in der Königsklasse zu überstehen, wäre Rangnick in der Liga mit einem Top-Ten-Platz zufrieden. Wirklich? "Wir müssen uns immer noch vor Augen führen, dass wir eine zwar nicht mehr unerfahrene, aber noch immer sehr junge Mannschaft haben." Ein "Wunder" wäre es für ihn, so der Manager, gelänge der Achtelfinaleinzug und zugleich die erneute Qualifikation für die Champions League.


Was die Königsklasse für die Stadt und die Region bedeutet, wie er über den Neymar-Transfer denkt und zu etlichen Themen mehr äußert sich Ralf Rangnick im kicker-Interview im Sonderheft zur Champions League.

oh/jch

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.09., 15:35 Uhr
"Bonus und Verantwortung": Leipzigs CL-Premiere
Betont cool gibt sich RB Leipzig vor seiner Champions-League-Premiere. Trainer Ralph Hasenhüttl ist sich der Verantwortung bewusst - und will sehen, wie weit sein Team mit seiner Art, Fußball zu spielen, kommen kann.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Ermittlungen gegeb Baier von: magical - 22.09.17, 12:04 - 0 mal gelesen
Re: Wettbüro ZWEI geöffnet: 6. Spieltag 2017/2018 von: micki2 - 22.09.17, 11:49 - 6 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 EURO Motorradsport
 
12:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
12:45 SDTV Transfermarkt TV
 
12:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun