Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.12.2016, 11:00

Fohlen machen in der Europa League weiter

Gladbachs Bilanz: Glücksgefühle in Glasgow

Die Gruppenphase der Champions League ist vorbei. Borussia Mönchengladbach ist zwar nicht im Achtelfinale dabei, sicherte sich aber immerhin Rang drei und damit das Ticket für die Europa League. Was war das Highlight, was der Tiefpunkt? Stach ein Gladbach-Profi in der Gruppenphase total heraus? Und welche Auswirkungen hat das Finale des Wettbewerbs auf die letzten Partien bis zur Winterpause?

Bayern-Torjäger im Babyglück: Robert Lewandowski (r.).
Highlight im Celtic Park: Gladbach erarbeitete sich in Schottland Rang drei.
© Getty ImagesZoomansicht

Das Highlight der Gruppenphase

Das Highlight der Gruppenphase war der einzige Sieg, das 2:0 bei Celtic Glasgow. Dieser war letztlich der Grundstein für das Überwintern in einem internationalen Wettbewerb, hier mit dem Einzug in die Europa League. Weitere Höhepunkte waren natürlich die ersten beiden Pflichtspiele gegen Barcelona in der Vereinsgeschichte.

Der Tiefpunkt der Gruppenphase

Tiefpunkt aus Sicht der Gladbacher war die 0:4-Niederlage im letzten Spiel in Barcelona, als die Borussen sich nicht mal vernünftig wehrten, viel zu ängstlich spielten und ein leichter Spielball für Barça waren.

Welche Auswirkungen hat die Gruppenphase auf die letzten Spiele 2016?

Selbstvertrauen tanken konnte Borussia nicht durch die gesamte Gruppenphase, und erst recht nicht durch die letzte Pleite in Barcelona, die wirft die Mannschaft ja eher noch ein wenig zurück. Allerdings rotierte Schubert beim Spiel in Barcelona und schonte einige Stammkräfte wie Kramer und Raffael.

Welcher Spieler stach total heraus?

Vor allem Raffael fiel in den Play-off-Spielen gegen Basel natürlich sehr positiv als treffsicherer Torschütze auf. Während der Gruppenphase gab es nach beiden Richtungen kaum herausragende Spieler. Einer der wichtigen Momente war das 2:0 durch André Hahn zum Endstand in Glasgow, bei dem er mit einer Energieleistung zum zweiten Treffer den einzigen Sieg in der Gruppenphase sicherte.

Der Spruch der Gruppenphase

"Der eingeschüchterte Trainer von Gladbach spazierte mit den Händen in den Hosentaschen durch die Coachingzone wie jemand, der Tauben füttert." (Die spanische Zeitung El Mundo)


Alle Bilder zu allen sechs Vorrunden-Spielen von Gladbach

Oliver Bitter

Champions League, 2016/17, Vorrunde, 6. Spieltag
FC Barcelona - Bor. Mönchengladbach 4:0
FC Barcelona - Bor. Mönchengladbach 4:0
Bereit?

Jannik Vestergaard (Mitte) stellt sich auf das sportlich bedeutungslose Duell mit Barça ein. Die Fohlen hatten sich schon vorher für die Europa-League-Zwischenrunde qualifiziert.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Raffael

Vorname:Rafael Caetano
Nachname:de Araujo
Nation: Brasilien
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:28.03.1985

weitere Infos zu Schubert

Vorname:Andre
Nachname:Schubert
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun