Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.03.2016, 12:41

Nach Achtelfinale gegen Juventus Turin

Rummenigge will Setzliste: "Auslosung diskussionswürdig"

Bayern München und Juventus Turin lieferten sich zwei spektakuläre Spiele in der Champions League. Mit dem italienischen Rekordmeister muss sich nun bereits im Achtelfinale ein Schwergewicht des Weltfußballs verabschieden. Geht es nach dem FCB-Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge, soll es das in Zukunft nicht mehr geben. Er fordert eine Setzliste und findet die "Auslosung diskussionswürdig" - und blickt dabei auch auf die Partie Wolfsburg gegen Gent.

Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge
Fordert einen neuen Modus in der Königsklasse: Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge.
© Getty ImagesZoomansicht

Lange 120 Minuten und ein hartes Stück Arbeit liegen hinter dem FC Bayern, der Juventus Turin in einem dramatischen Achtelfinalrückspiel mit 4:2 nach Verlängerung niederrang. "Die Mannschaft hat vom Charakter her großartig gespielt", sagt Karl-Heinz Rummenigge, "aber wir brauchten auch eine Portion Glück, um da nochmals in das Spiel zurückzukommen." Der Vorstandsvorsitzende lobte die Moral seines Teams, das sich nach 0:2 zur Pause in eine Partie zurückkämpfte, die Juventus lange Zeit beherrschte.

Über 60 Minuten ließen die Italiener den FC Bayern nicht ins Spiel kommen, agierten taktisch enorm clever. Klar, Turin zählt zur europäischen Elite, "Juve hat vergangene Saison im Finale gespielt", sagt Rummenigge, der die hohe Qualität des Achtelfinalgegners anspricht. "Ich finde diese ganze Auslosung diskussionswürdig", so der Bayern-Boss, "wir hängen alle vom Schicksal ab." Das soll sich seiner Meinung nach ändern, schließlich leide die Qualität des Wettbewerbs unter der herkömmlichen Auslosung.

Es darf keine geschlossene Gesellschaft werden.Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs

Rummenigge: "Wenn ich die anderen Spiele anschaue, wie Atletico Madrid gegen Eindhoven oder Wolfsburg gegen Gent - das ist natürlich von der Qualität etwas ganz anderes als heute Juve, die nun aus der Champions League rausfliegen." Er fordert: "Das muss man bei der UEFA diskutieren."

Als Lösung schlägt der 60-Jährige "eine Setzliste wie im Tennis" vor. "Es gibt Rankings, auf die man zurückgreifen kann", erklärt Rummenigge. "Irgendwann muss das Schicksal das Schicksal bleiben, und nicht davon abhängig machen, ob man Glück hat bei der Auslosung."

An diesem Freitag um 12 Uhr (LIVE! bei kicker.de) werden in Nyon vorerst nochmals die Kugeln gerollt. Unter den acht Verbleibenden befinden sich neben den Bayern noch der Titelverteidiger FC Barcelona, Pep Guardiolas künftiger Klub Manchester City, Real Madrid, Paris St. Germain, Atletico Madrid, Benfica Lissabon und der VfL Wolfsburg. Ob das Schicksal für den FC Bayern den nächsten Brocken parat hält?

Georg Holzner

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 17.03., 11:05 Uhr
"Wow!" - Guardiola ist von seiner Mannschaft überrascht
"Wow!" entfuhr es Pep Guardiola nach dem Spiel gegen Juventus Turin. Der Bayer-Coach war sichtlich überrascht über seine Mannschaft. "Vier Tore gegen eine italienische Mannschaft?" - sicherlich keine Alltäglichkeit. Guardiola zeigte das richtige Händchen, wechselte mit Thiago und Coman die entscheidenden Joker ein. Glückwünsche kamen sogar aus Barcelona von Luis Enrique.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

87 Leserkommentare

Casey1964
Beitrag melden
25.03.2016 | 14:40

Fehlt wohl das Selbstbewusstsein

"Ich wäre am liebsten mit Brasilien, Argentinien und Deutschland in einer Gruppe. Dann wäre ich zwei [...]
abbuzer
Beitrag melden
21.03.2016 | 22:33

@Ernst-Riemenschneider du sprichst einem aus der Seele

Nur leider sind es die @Beors dieser Welt für die dieser ganze Zirkus praktiziert wird.
Und solan[...]
LoewenpowerOEHR
Beitrag melden
21.03.2016 | 10:10

Europäische Superliga wirklich nachhaltig?

Ich frage mich, ob eine Europäische Superliga wirklich dauerhaft erfolgversprechend ist.
Letztendli[...]
donArthuro
Beitrag melden
18.03.2016 | 15:13

@stxmanager7

"Die Meister der kleineren Fußballnationen sind aber nun mal nicht so stark wie meinetwegen auch nur [...]
Detlef1963
Beitrag melden
18.03.2016 | 15:12

Immer das Gejammer der Bayern! Ich kann es nicht mehr hören! Ich denke sie sind die Besten? Dann sollte [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
08.12. 11:30 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:00 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:45 - -:- (-:-)
 
08.12. 13:55 - -:- (-:-)
 
08.12. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
08.12. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: politikverdrossenheit von: Brazzo72 - 08.12.16, 07:17 - 2 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 16. Spieltag 2016/17 von: Morgenmuffel31 - 08.12.16, 05:06 - 25 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 16. Spieltag 2016/17 von: Morgenmuffel31 - 08.12.16, 05:05 - 23 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:30 EURO Radsport
 
08:45 SDTV Highlights
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun