Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.03.2016, 15:19

Barcelona-Coach Luis Enrique setzt auf viel Ballbesitz

"Man weiß nie": Ter Stegen lässt Zukunft offen

Der FC Barcelona steht nach dem 2:0 beim FC Arsenal mit einem Bein im Viertelfinale. Am Mittwoch (LIVE! ab 20.45 Uhr bei kicker.de) gilt es für die Katalanen, im Rückspiel den Sack zuzumachen. Wie immer in den Pokalwettbewerben wird Marc-André ter Stegen im Tor stehen. So richtig zufrieden wirkt er mit seiner Rolle aber immer noch nicht - erwägt der Torhüter einen Abschied am Saisonende? Konkret wollte sich der 23-Jährige dazu am Dienstag nicht äußern.

Marc-André ter Stegen
Denkt über seine Zukunft nach: Barcelonas Keeper Marc-André ter Stegen.
© imagoZoomansicht

Seit Sommer 2014 trägt der Ex-Gladbacher das Trikot der Katalanen, seine Bilanz fällt durchwachsen aus. Das liegt vor allem am gleichzeitig verpflichteten Claudio Bravo: Der Chilene gewann den Nachfolgewettbewerb um den Posten von Victor Valdes, darf regelmäßig im Ligabetrieb ran. Für ter Stegen bleiben die Auftritte im spanischen Pokal und in der Champions League. Doch auch der Titelgewinn in der Königsklasse 2015 brachte ihm nicht den Stammplatz in der Liga. Obwohl die Chance vorhanden war: Während der Verletzungspause von Claudio Bravo zu Saisonbeginn leistete sich Vertreter ter Stegen aber einige Patzer und rückte schließlich ins zweite Glied zurück. Ob er sich mit seiner Rolle auf Dauer zufrieden gibt, bleibt abzuwarten. "Das ist eine Sache, die mich viele Leute fragen, aber ich denke nur an morgen, wirklich", sagte ter Stegen, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft.

Spanische Medien hatten zuletzt spekuliert, ter Stegen wolle Barça im Sommer verlassen. "Das Ende der Saison ist noch weit weg, man weiß nie, wie die Situation dann ist", sagte er. Auch bei den zahlreichen Rückfragen wollte er nicht konkreter werden. "Ich will immer mein Bestes geben. Druck gibt es immer, aber ich will jede Partie spielen", erklärte er wiederholt. Sein Verhältnis zu Bravo sei "gut", sagte er lächelnd. Auf die Frage, ob er mögliche Wechselgedanken verdrängen würde, falls er künftig nur in der Liga spielen dürfe, sagte er: "Ich weiß es nicht, darüber habe ich noch nicht nachgedacht."

Ter Stegen adelt Messi - Enrique bleibt vorsichtig

Empfehlen kann er sich hauptsächlich über die Königsklasse. Beschäftigungslos blieb ter Stegen im Hinspiel in London nicht, seine Parade beim Stand von 0:0 gegen Olivier Giroud (60.) bewahrte sein Team vor einem Rückstand. Ein Doppelpack von Lionel Messi (71., 83.) brachte Barcelona letztlich in die äußerst komfortable Ausgangsposition. "Jeder hier weiß, dass Messi der Beste der Welt ist. Er kann Sachen, die kein anderer kann", lobte ter Stegen den Ausnahmestürmer in den höchsten Tönen.

Doch wie es bei den Katalanen guter Brauch ist, übt man sich in Understatement. "Das Ergebnis im Hinspiel war sehr gut, aber sicher ist noch nichts. Wir wollen gewinnen und wir müssen gewinnen", sagte ter Stegen. Trainer Luis Enrique ergänzte: "Das 2:0 wird das Spiel beeinflussen, aber es ändert nicht unser Vorhaben, das Spiel zu gewinnen. In London haben wir die Angriffe Arsenals überstanden, morgen müssen wir das wieder schaffen." Der Schlüssel zum Erfolg soll laut Enrique über die allseits bekannte Stärke erreicht werden: "Wenn wir den Ball haben, wird man nicht viel von den Arsenal-Angreifern sehen. Das ist eine unserer Waffen."

las

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 15.03., 15:11 Uhr
Kinder-Flitzer stürmen Barca-Training
"Zwischenfall" im Training des FC Barcelona: Vor dem Achtelfinalrückspiel in der Champions League haben es drei Kinder zu ihren Idolen auf den Rasen geschafft - und durften am Ende sogar mittrainieren. Ihr Ziel war schnell klar.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu ter Stegen

Vorname:Marc-André
Nachname:ter Stegen
Nation: Deutschland
Verein:FC Barcelona
Geboren am:30.04.1992

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987