Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.02.2016, 13:30

Manchester City peilt ersten Viertelfinal-Einzug an

Geht Pellegrinis Schachzug in Kiew auf?

Am Saisonende ist Manuel Pellegrini bei Manchester City Geschichte. Vorher will der Chilene mit Citizens aber selbst noch Geschichte schreiben: mit dem erstmaligen Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Dafür, dass er im FA Cup bei Chelsea (1:5) ein halbes Juniorenteam aufs Feld schickte, musste sich der City-Coach einige Kritik anhören. Ob der Schachzug aufgeht, wird sich im Achtelfinal-Hinspiel bei Dynamo Kiew heute Abend zeigen (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de).

Manuel Pellegrini
Seitdem feststeht, dass er im Sommer von Guardiola abgelöst wird, hat ManCity alle Spiele verloren: Manuel Pellegrini.
© Getty ImagesZoomansicht

Mehrere hundert Millionen Euro pumpte Scheich Mansour seit der Übernahme des Vereins in Manchester City: Der Ertrag in der Champions League fiel dafür ziemlich bescheiden aus. 2011/12 und 2012/13 scheiterte City schon in der Gruppenphase, in den beiden vergangenen Spielzeiten kam jeweils im Achtelfinale gegen den FC Barcelona das Aus. Nachdem dem viermaligen englischen Meister diesmal erstmals der Gruppensieg gelang, wartet mit Dynamo Kiew eine vermeintlich leichtere Hürde.

Da die ukrainische Liga noch in der Winterpause ist, hat Dynamo, das zuletzt vor 16 Jahren im Achtelfinale der Königsklasse stand, seit dem 9. Dezember (dem letzten CL-Gruppenspiel) kein Pflichtspiel mehr bestritten. Mit zwei Trainingslagern im spanischen Marbella bereitete sich der ukrainische Spitzenklub auf die Duelle mit City vor. "Das kann man sehen, wie man will", sagte Nationaltorhüter Hart über die lange Pflichtspielpause: "Entweder sind sie ausgeruht oder etwas eingerostet. Das wird man aber erst nach dem Spiel wissen."

Entweder sind sie ausgeruht oder etwas eingerostet. Das wird man aber erst nach dem Spiel wissen.City-Torhüter Joe Hart über Kiews anhaltende Winterpause

Gleiches gilt für die Wirkung von Pellegrinis Entscheidung, den FA Cup abzuschenken. An der Stamford Bridge standen am Sonntag gleich sechs Youngster in Citys Startformation. Es setzte eine 1:5-Klatsche - und viel Kritik an Pellegrinis Aufstellung. Der Chilene hatte im Vorfeld seinen Unmut über die Ansetzung am Sonntagnachmittag zum Ausdruck. Damit, so der Vorwurf, lasse man ihm im Hinblick auf die Champions League keine andere Wahl. "Es war die einzig richtige Entscheidung", bekräftigte er am Dienstag noch einmal.

Dass der Druck vor dem Spiel in Kiew nun größer geworden ist, verneint Pellegrini zwar ("Das eine hat doch mit dem anderen gar nichts zu tun"), dennoch muss sein Team am Mittwochabend liefern. Seit feststeht, dass Pellegrini im Sommer Pep Guardiola weichen muss, hagelte es für den Scheichklub drei Pflichtspielniederlagen In Folge. "In den letzten vier Jahren haben wir viel darüber gelernt, wie wir in diesen Duellen spielen müssen", gab sich Außenverteidiger Zabaleta optimistisch: "Jetzt haben wir die Chance, einen Schritt nach vorne zu machen. Aber es wird ein hartes Spiel, sie haben sehr gute Spieler."

Mangala wieder bereit - UEFA lässt doch Zuschauer zu

Pellegrini muss weiterhin auf verletzten De Bruyne, Delph, Nasri, Bony und Navas verzichten. In der Innenverteidigung könnte Mangala nach überstandener Oberschenkelverletzung wieder zur Verfügung stehen. "Ich denke, dass wir mit der gleichen Mannschaft auflaufen werden wie im letzten Premier-League-Spiel (1:2 gegen Tottenham, d.Red.)", kündigte Pellegrini an.

Die Partie im Olympiastadion sollte zunächst vor leeren Rängen stattfinden. Nachdem die UEFA die Strafe wegen rassistischen Verhaltens einiger Dynamo-Fans beim Gruppenspiel gegen Chelsea jedoch auf eine Partie reduzierte, werden die Ränge nun aber doch besetzt sein. Kein gutes Zeichen des europäischen Verbands.

ski

kicker Sonderheft Extra Champions League
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun