Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.09.2015, 10:55

Manchester Uniteds Verteidiger schwer verletzt

Doppelter Beinbruch bei Shaw!

Manchester United muss vorerst auf Linksverteidiger Luke Shaw verzichten. Für den 20-Jährigen war das Champions-League-Auftaktspiel bei PSV Eindhoven bereits nach einer Viertelstunde beendet. Am Abend bestätigten sich schlimmste Befürchtungen. Mit einem doppelten Beinbruch wird er dem Verein sehr lange fehlen. Der Jung-Nationalspieler gibt sich aber schon wieder kämpferisch.

Auf einer Trage musste Manchesters Luke Shaw das Spielfeld verlassen.
Auf einer Trage musste Manchesters Luke Shaw das Spielfeld verlassen.
© Picture AllianceZoomansicht

Mit einer rücksichtslosen Grätsche im eigenen Strafraum hatte PSV-Verteidiger Hector Moreno den durchgestarteten Shaw im letzten Moment an einem Torschuss gehindert (15.). Dabei hatte der Mexikaner seinen englischen Widersacher derart unglücklich getroffen, sodass dieser im Anschluss etwa zehn Minuten lang auf dem Rasen behandelt werden musste. Das harte Einsteigen Morenos wurde von Schiedsrichter Nicola Rizzoli nicht als Foul gewertet. Louis van Gaal sah das anders: "Für mich war das ein Elfmeter und eine Rote Karte. Es war im Strafraum und es war eine üble Grätsche mit beiden Beinen."

Ausgerechnet Moreno erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das zwischenzeitliche 1:1 für die PSV, die am Ende mit 2:1 gewann. Dass der Mexikaner von der UEFA auch noch zum "Spieler des Spiels" gekürt wurde, kam bei den United-Verantwortlichen gar nicht gut an.

Moreno entschuldigt sich, meint aber: Kein Foul

Auf die Frage, ob es ein schlimmes Foul gewesen sei, antwortete Moreno: "Ich denke nicht. Ich denke, ich habe den Ball gespielt. Aber in solch einer Situation interessiert es mich nicht, ob es ein Foul war. Es tut mir sehr leid für ihn und seine Familie", meinte der 27-Jährige, der sich bei der WM 2014 in Brasilien im Spiel gegen die von van Gaal trainierten Niederlande eine ähnliche Verletzung zuzog: "Jetzt hoffe ich einfach, dass er so schnell wie möglich wieder zurück ist. Ich fühle mich wirklich schlecht, weil ich beim Unfall beteiligt war."

All zu schnell wird es mit der Rückkehr des Linksverteidigers aber nicht gehen. Bei der Untersuchung im Krankenhaus wurde Shaw eine schwere Beinverletzung diagnostiziert. Manchester United teilte via Twitter mit, dass es sich dabei um eine doppelte Fraktur des rechten Beins handelt. "Es war schrecklich. Er trug eine Sauerstoffmaske und weinte in der Umkleidekabine", sagte ein bestürzter van Gaal. Shaw wurde noch in der Nacht in Eindhoven operiert und bleibt vorerst dort.

Zuvor hatte er ebenfalls über Twitter ein kurzes Statement abgegeben: "Worte können nicht beschreiben, wie leer ich mich fühle. Mein Weg zur Genesung beginnt jetzt, ich werde stärker zurückkommen." Shaw war im Sommer 2014 für etwa 37,5 Millionen Euro vom FC Southampton zu den Red Devils gewechselt. Nach einer durchwachsenen Premieren-Saison war er zuletzt zu starker Form aufgelaufen.

kon

Champions League, 2015/16, Vorrunde, 1. Spieltag
PSV Eindhoven - Manchester United 2:1
PSV Eindhoven - Manchester United 2:1
Vorfreude

Bei der PSV Eindhoven war Manchester United nach einjähriger Champions-League-Abstinenz zu Gast.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Shaw

Vorname:Luke
Nachname:Shaw
Nation: England
Verein:Manchester United
Geboren am:12.07.1995

weitere Infos zu van Gaal

Vorname:Louis
Nachname:van Gaal
Nation: Niederlande


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine