Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.08.2015, 21:50

Gladbach zwischen Ligaalltag und harten CL-Aufgaben

Xhaka: "Manchester City ist der Gruppenfavorit"

Die Auslosung der Champions-League-Gruppen hat am Donnerstag den tristen Liga-Alltag zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund gedrängt und für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla bescheren der Borussia aus Mönchengladbach bei ihrem Debüt in der Champions League eine echte Knallergruppe. Die leise Hoffnung, trotz der Einstufung in Lostopf vier eine etwas machbarere Konstellation zu erwischen, zerschlug sich.

Granit Xhaka
Sieht Manchester City als klaren Favoriten: Gladbachs Granit Xhaka.
© picture allianceZoomansicht

Die Fohlen gehen als klarer Außenseiter ins Rennen, selbst Platz drei und damit die Teilnahme an der Europa League im nächsten Jahr wird eine äußerst komplizierte Geschichte. "Sportlich gesehen hätten die Gegner kaum höherwertiger sein können. Wir treffen auf drei Mannschaften aus Europas Top-Ligen. Das sind große Aufgaben, aber wir freuen uns darauf, uns mit den Besten messen zu dürfen", sagt Sportdirektor Max Eberl.

Keine Frage, die Königsklasse wird zum Gradmesser, inwieweit sich die Borussen auf allerhöchstem Niveau zu behaupten verstehen.

Granit Xhaka setzt vor allem auf die Heimspiele im Borussia-Park. Es wird wichtig sein, zuhause zu punkten, und dann bin ich überzeugt, dass wir eine gute Champions-League-Saison spielen können", betont der Schweizer. Für ihn ist "Manchester City der Gruppenfavorit, weil sie hervorragende Einzelspieler haben und sich gut verstärkt haben", so Xhaka weiter. "Wir sind der Außenseiter, aber ich hoffe, dass wir in dieser schwierigen Gruppe eine gute Rolle spielen können."

Eine Revanche können die Borussen gegen den FC Sevilla nehmen. An den Spaniern scheiterte man in der vergangenen Saison in der Europa League (0:1 und 2:3), doch spielerisch war die Mannschaft von Trainer Lucien Favre in beiden Duellen sogar die stärkere Elf. "Mit dem FC Sevilla haben wir noch eine Rechnung zu begleichen. Ich hoffe, dass uns das gelingt", sagt Patrick Herrmann, dessen Wunsch, "einmal auf der Insel zu spielen", in Erfüllung ging. Aber auch der Nationalspieler sieht die Borussia als Underdog: "Das ist eine Hammergruppe. Wir haben drei absolute Top-Teams erwischt."

Jan Lustig

27.08.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu G. Xhaka

Vorname:Granit
Nachname:Xhaka
Nation: Schweiz
Verein:FC Arsenal
Geboren am:27.09.1992

weitere Infos zu Herrmann

Vorname:Patrick
Nachname:Herrmann
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:12.02.1991

weitere Infos zu Favre

Vorname:Lucien
Nachname:Favre
Nation: Schweiz
Verein:Bor. Mönchengladbach