Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.08.2015, 20:26

Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung

Eberl: "Unfassbar schwer, aber interessante Reisen"

"Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'." Die vier Topligen Europas sind in Gladbachs Königsklassen-Gruppe vertreten, die Manager Max Eberl nicht von ungefähr als "sportlich unfassbar schwer" bezeichnet. Als "machbar" stuft Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Aufgabe seines VfL ein. Ein solche erwischte auch der FC Bayern, Jerome Boateng freut sich auf Hexenkessel in Piräus und Zagreb. Die Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung.

Auslosung in Monaco: Die Reaktionen der Bundesligisten bewegen sich zwischen "machbar" und "unfassbar schwer".
Auslosung in Monaco: Die Reaktionen der Bundesligisten bewegen sich zwischen "machbar" und "unfassbar schwer".
© imago

Reaktionen zu Bayerns Gruppe F

Sportvorstand Matthias Sammer: "Wir wollen diese Gruppe überstehen. Wir müssen eine gute Form nachweisen. Arsenal und wir sind die Favoriten."

Jerome Boateng: "Ich denke, wir können zufrieden sein. Es ist eine interessante Gruppe. Unser Ziel muss ganz klar sein, weiterzukommen - wie immer! Gegen Arsenal waren es immer knappe Spiele. Die Fans in Piräus sind unglaublich, das ist ein Hexenkessel. In Zagreb auch."

zum Thema

Philipp Lahm: "Schön, dass wir gegen Arsenal mit Per Mertesacker und Mesut Özil auf zwei alte Freunde aus der Nationalmannschaft treffen. In Zagreb und Piräus erwarten uns wie auch in London heiße Auswärtsspiele vor einer tollen Kulisse."

Manuel Neuer: "Auf Arsenal sind wir schon oft getroffen in der Champions League, da freue ich mich vor allem auf meine Weltmeister-Kollegen Per Mertesacker und Mesut Özil. Die anderen beiden Teams kenne ich bislang noch nicht ganz so gut, ich habe gegen Piräus und Zagreb noch nicht gespielt."

Thomas Müller: "Zweifelsohne eine starke Gruppe, in der wir jeden Gegner ernst nehmen müssen. Vor allem auf meine Kollegen aus der Nationalmannschaft, Per Mertesacker und Mesut Özil, freue ich mich."

Xabi Alonso: "Wir werden allen drei Teams in unserer Gruppe mit dem nötigen Respekt entgegentreten müssen, um das Achtelfinale zu erreichen. Arsenal kennen die Bayern durch die vielen Duelle in den vergangenen Jahren sicherlich ganz gut, ich persönlich habe schon mit Real Madrid gegen Dinamo Zagreb und mit dem FC Liverpool gegen Olympiakos Piräus gespielt, da erwarten uns vor allem auswärts heiße Duelle, da die Fans dort sehr emotional sind."

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 28.08., 06:52 Uhr
Sammer: "Arsenal und wir sind die Favoriten"
Fußball-Glamour in Monte Carlo - die UEFA hatte zur Auslosung der Gruppenphase für die Champions League gerufen. Arsenal, Zagreb, Piräus - entspannt zurücklehnen können sich wieder einmal die Münchner Bayern. Oder, Matthias Sammer? "Wir müssen bescheiden an die Gruppe rangehen", sagt der Sportvorstand, sieht aber natürlich Arsenal und die Bayern als Favoriten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Reaktionen zu Wolfsburgs Gruppe B

Manager Klaus Allofs: "Wir können mit der Auslosung zufrieden sein, wir hätten es auch deutlich schwieriger treffen können, wenn wir in Gruppe D gekommen wären. Manchester United mit Schweinsteiger und van Gaal, da freuen wir uns. Die Gruppe ist machbar. Wir können mit Vorfreude den Spielen entgegenblicken."

Allofs in Anspielung auf DFB-Pokalauslosung: "Wir haben uns daran gewöhnt, die Letzten im Topf zu sein."

Trainer Dieter Hecking: "Das ist eine attraktive Gruppe, die uns auch sportlich einige Möglichkeiten bietet. Manchester United ist natürlich ein großer Name und es wird ein besonderes Spiel gegen Bastian Schweinsteiger & Co. werden. Bas Dost und unser Assistenztrainer Ton Lokhoff hatten als Niederländer auf Eindhoven gehofft und sich dementsprechend auch besonders über PSV gefreut."

Diego Benaglio: "Es waren ja am Ende nur noch zwei Möglichkeiten offen, wohin wir gelost werden konnten. Daher bin ich froh, dass wir die Gruppe B erwischt haben, die von der Papierform her doch etwas leichter scheint als die Gruppe D mit Juventus Turin, Manchester City und dem FC Sevilla. Wir sind in einer interessanten Gruppe, auch weil wir aus unserer ersten Teilnahme an der Champions League gegen Manchester United und Moskau noch eine Rechnung offen haben."

André Schürrle: "Mit der Auslosung können wir zufrieden sein. Die Gruppe ist schwer, aber es hätte auch schlimmer kommen können."


Reaktionen zu Gladbachs Gruppe D

Sportdirektor Max Eberl: "Das ist die Gruppe schlechthin, in der die Topligen aus Europa vertreten sind. Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'. Wir haben den Champions-League-Finalisten, den Europa-League-Sieger und den bestbezahlten Kader der Welt als Gegner. Das ist sportlich unfassbar schwer, aber es sind interessante Reisen. Es heißt lernen, lernen, lernen."

zum Thema

Granit Xhaka: "Ich freue mich drauf. Es sind sehr starke Gegner, Sevilla hatten wir schon in der Europa League. Wir sind auf jeden Fall Außenseiter, aber da ist viel möglich."

Martin Stranzl: "Wir können uns alle auf die Champions League freuen. Es ist eine attraktive und schwere Gruppe, aber das ist normal in diesem Wettbewerb. Dort spielen die besten Vereine der Welt. Manchester City ist immer oben dabei in der Premier League. Juventus Turin ist italienischer Double-Gewinner und eine Mannschaft, die taktisch geprägt spielen wird. Das wird eine große Herausforderung für uns. Wie stark der FC Sevilla ist, wissen wir selbst noch aus der Vorsaison."

Patrick Herrmann: "Das ist eine absolute Hammer-Gruppe. Wir haben drei absolute Top-Teams erwischt. Am meisten freue ich mich auf das Spiel in Manchester. Einmal auf der Insel zu spielen, ist überragend. Aber auch bei Juventus Turin zu spielen, ist ein absolutes Highlight. Mit dem FC Sevilla haben wir noch eine Rechnung aus der Vorsaison zu begleichen. Ich hoffe, dass uns das gelingt."


Reaktionen zu Leverkusens Gruppe E

Geschäftsführer Michael Schade: "Für die Fans ist das touristisch eine sehr schöne, für uns eine extrem schwere Aufgabe. Wir werden alles tun, um wieder ins Achtelfinale einzuziehen. Wir haben eine 50:50-Chance auf Platz zwei."

Antonio Rüdiger (AS Rom): "Eine spannende Gruppe für meine erste Champions-League-Saison. Der Auftritt im Nou Camp wird sicherlich etwas ganz Besonderes. Als Titelverteidiger geht Barça natürlich auch als Favorit in die neue Saison und somit in unsere Gruppe. Und dann zwei Spiele gegen eine deutsche Mannschaft, die ausgerechnet Lazio in der Quali ausgeschaltet hat, da habe ich als Nationalspieler natürlich auch nichts dagegen."

kon/dpa/sid

27.08.15
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:270.329 (27.11.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: info@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bor. Mönchengladbach
Gründungsdatum:01.08.1900
Mitglieder:70.800 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Hennes-Weisweiler-Allee 1
41179 Mönchengladbach
Telefon: 01806-181900
Telefax: (0 21 61) 92 93 10 09
E-Mail: info@borussia.de
Internet:http://www.borussia.de

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Wolfsburg
Gründungsdatum:12.09.1945
Mitglieder:19.750 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Telefon: (0 53 61) 89 03 0
Telefax: (0 53 61) 89 03 15 0
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Internet:http://www.vfl-wolfsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayer 04 Leverkusen
Gründungsdatum:01.07.1904
Mitglieder:27.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Weiß-Schwarz
Anschrift:Bismarckstraße 122-124
51373 Leverkusen
Telefon: (02 14) 8 66 00
Telefax: (02 14) 8 66 05 12
E-Mail: info@bayer04.de
Internet:http://www.bayer04.de