Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.10.2014, 12:55

Dortmund: Durm muss passen

Hummels: "Wir haben unser Problem erkannt"

Borussia Dortmund steckt in der schwierigsten Situation, seit Jürgen Klopp das Sagen hat. Der Trainer gibt zu, dass die Lage hart sei. Doch so sehr die Schatten über der schaurigen Bundesliga-Bilanz liegen, so stark zeigte sich der BVB bisher in der Champions League. Deswegen war kurz vor dem Flug in die Türkei zum Auswärtsspiel vor allem das Wort Trendwende zu hören. Bei Galatasaray will man Selbstvertrauen tanken, dann soll es auch in der Liga wieder klappen.

Mats Hummels
Künstler mit Blockade: Mats Hummels und der BVB suchen die Form.
© Getty ImagesZoomansicht

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hofft, dass sein Team bei Galatasaray Istanbul (Mittwoch, 20.45 Uhr LIVE! bei kicker.de) wie schon bei den Auftritten gegen Arsenal (2:0) und in Anderlecht (3:0) in der Königsklasse sein anderes Gesicht präsentiert, um sich wieder "Sicherheit zu holen". Auch Neven Subotic möchte über den Umweg Türkei wieder "Selbstvertrauen tanken" und sehnt ein "Erfolgserlebnis" herbei.

Die Situation wurde in Dortmund nach nur einem Punkt aus den letzten fünf Ligaspielen genau analysiert, dabei sind alle darum bemüht, Ruhe und Besonnenheit auszustrahlen. Watzke sieht jetzt die Spieler in der Pflicht. "Die Mannschaft muss es jetzt umsetzen. Dass sie über großes Potential verfügt, ist bekannt", unterstreicht er.

"Wir haben unser Problem und die Fehler erkannt und wissen, was wir verbessern müssen. Das zu zeigen, ist die Kunst", versichert Mats Hummels via sozialem Netzwerk. Man weiß beim BVB ganz genau, wo der Schuh drückt. "Es ist einfach zu leicht, was wir dem Gegner anbieten", ärgert sich Klopp. Das mannschaftstaktische ABC wird von seiner Truppe derzeit schlichtweg nicht umgesetzt. "Die Gegentore waren so was von unnötig. Die haben wir uns zu 90 Prozent wieder selbst zuzuschreiben", klagte auch Rückkehrer Ilkay Gündogan nach der Pleite 1:2-Pleite in Köln. "Das sind Konzentrationsmängel, es fehlt die 100-prozentige Galligkeit."

Durm ist nicht dabei

Alle gemeinsam wollen nun gegen das eigene Unvermögen angehen. Die Champions League soll die Trendwende auch in der Liga bringen. Dabei wird Klopp erneut auf Erik Durm verzichten müssen. Der linke Oberschenkel zwickt noch, sodass wohl erneut Kevin Großkreutz auf der linken Abwehrseite beginnen wird.

Watzke ignoriert Rummenigges Aussagen zu Reus

Derweil möchte man sich bei den Verantwortlichen auf keine weiteren Verbalscharmützel in Sachen Marco Reus und Bayern München einlassen. "Karl-Heinz Rummenigge ist eben so. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen", ließ Watzke wissen. Tags zuvor hatte der Bayern-Boss mal wieder Transferspekulationen beheizt, wonach Reus ein Wechselkandidat sein könnte. "Ich muss offen und ehrlich sagen, wir werden das in aller Ruhe intern diskutieren und dann eine Entscheidung fällen", sagte Rummenigge. "Am Ende des Tages muss der Spieler das ja auch entscheiden. Die Klausel ist bekannt, mehr möchte ich dazu gar nicht sagen." Für kolportierte 25 Millionen Euro könnte Reus kommenden Sommer aus seinem bis 2017 gültigen Vertrag beim BVB aussteigen.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 21.10., 17:05 Uhr
Klopps schwerer Kampf - BVB-Trainer ist angeschlagen
"Wir haben eine Art Fußball gespielt, die absolut keinen Sinn macht", stöhnte BVB-Coach Jürgen Klopp nach der Pleite in Köln und machte deutlich, wie sehr Dortmund derzeit in der Krise steckt. Vor der Partie in der Champions League bei Galatasaray Istanbul fordert BVB-Boss Hans-Joachim Watzke die Mannschaft auf, ihr Potenzial zu zeigen. Die Türken sollen als Aufbaugegner herhalten, um auch in der Liga wieder die Kurve zu kratzen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
21.10.14
 

1 Leserkommentare

Punjab_Duttrhappali
Beitrag melden
22.10.2014 | 11:22

Die Fans müssen hoffen, dass es keine leere Phrase war

sondern der BVB tatsächlich ein anderes Gesicht zeigt. Ich bin zuversichtlich, dass ihr wieder in die [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Mal zum nachlesen von: Meikinho - 25.06.16, 08:55 - 10 mal gelesen
Re: EM-Tippspiel 2016 - Achtelfinale von: Delmember - 25.06.16, 08:20 - 18 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:45 EURO Motorradsport
 
10:00 SDTV Greatest International Teams
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
10:30 SDTV Greatest International Teams
 
10:45 EURO Motorradsport