Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.10.2014, 19:12

Babajev: "Eine öffentliche Hinrichtung"

Null Toleranz! Moskau hart bestraft

Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union UEFA greift hart durch und verpasste ZSKA Moskau wegen rassistischer Verfehlungen seiner Fans eine drakonische Strafe. ZSKA muss drei Spiele in der Champions League ohne Zuschauer bestreiten. Damit nicht genug: Die Russen dürfen keine Tickets für die restlichen Auswärtsspiele in der Königsklasse, darunter auch das Rückspiel in München am 10. Dezember, verkaufen und müssen zudem eine Geldstrafe in Höhe von 200.000 Euro bezahlen.

Fehlverhalten in Rom: Anhänger von ZSKA-Moskau warfen Bengalos und skandierten rassistische Parolen.
Fehlverhalten in Rom: Anhänger von ZSKA-Moskau warfen Bengalos und skandierten rassistische Parolen.
© imagoZoomansicht

Damit müssen die Heimspiele gegen Manchester City (21. Oktober) und Rom (25. November) sowie das folgende Europapokal-Heimspiel, unabhängig von Saison und Wettbewerb, ohne Zuschauer stattfinden. Ausschlaggebend für die Strafe waren erneute rassistische Entgleisungen sowie das Zünden von Pyrotechnik seitens einiger ZSKA-Fans im ersten Gruppenspiel beim italienischen Erstligisten AS Rom am 17. September. "Der Kampf gegen Rassismus hat hohe Priorität für die UEFA, die eine Null-Toleranz-Politik verfolgt", teilte die UEFA mit.

Welche Konsequenzen es bei einem neuerlichen Verstoß für den Klub geben könnte, das ließ der Verband allerdings offen. Die Moskauer sind in puncto Rassismus-Vorwürfe kein unbeschriebenes Blatt: In der Vergangenheit waren Fans des Armee-Klubs mehrfach auffällig geworden. Aus diesem Grund musste die Russen auch schon das Heimspiel gegen den FC Bayern am vergangenen Dienstag (0:1) unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Grund dafür waren Vorkommnisse beim Champions-League-Gruppenspiel gegen Viktoria Pilsen am 10. Dezember 2013.

Ob ZSKA das Urteil akzeptiert, ist aktuell noch nicht klar. Laut Vereinssprecher Sergej Aksjonov überlegt der Klub, in Berufung zu gehen. "Wir entscheiden über einen möglichen Einspruch gegen das Urteil, sobald wir die schriftliche Begründung der UEFA haben", sagte dieser gegenüber der russischen Agentur Tass. Konkreter wurde Generaldirektor Roman Babajev, der klare Worte fand: "Wir wollen die Unruhen keinesfalls rechtfertigen. Aber wegen einiger Dutzend werden Zehntausende bestraft - das erinnert mehr an eine öffentliche Hinrichtung als an eine objektive Entscheidung", stellte dieser seinen Unmut klar und kündigte an, dass der Verein in Berufung gehen wird.

 

7 Leserkommentare

fandessvwilhelmshaven
Beitrag melden
09.10.2014 | 19:59

@ Jurinator

Erinnerst du dich an die letzte DFB-Pokal-Saison? Wahrscheinlich nicht, sonst würdest du nicht gleich [...]
Jurinator
Beitrag melden
09.10.2014 | 19:32

Verein komplett schließen? Wasn das für ein Hirnfurz! Was kann der Verein dafür, dass es solchen Idioten [...]
Morris_DK
Beitrag melden
04.10.2014 | 16:44

ähnlicher Gedanke...

...ein solches Strafmaß gegen einen spanisch oder italienischen Klub? Nicht komplett auszuschließen, [...]
UWL
Beitrag melden
04.10.2014 | 10:51

gerecht?

Warum wurden dann italienische oder spanische Mannschaften ähnlich hart bestraft ?
Diese Bestrafu[...]
fandessvwilhelmshaven
Beitrag melden
03.10.2014 | 23:44

Respekt vor Financial Fair Play!

Vielleicht sollte man sogar mal darüber nachdenken, den Verein komplett auszuschließen. Wie der Artikel [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Vertrag bis Juni 2017 von: Blaubarschbube - 26.09.16, 07:12 - 3 mal gelesen
Re (2): Die 2. Liga ruft Schalke von: Blaubarschbube - 26.09.16, 07:11 - 6 mal gelesen
Re: Hmmm, fehlt Weinzierl ... von: Blaubarschbube - 26.09.16, 07:10 - 15 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
08:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
08:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:30 EURO Tourenwagen
 
09:00 EURO Radsport