Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.09.2014, 00:04

Champions-League-Start: Weltmeister im kicker-Interview

Lahm: "Ich will noch einmal diesen Pott"

Aus der Nationalmannschaft ist Philipp Lahm (30) zurückgetreten, mit Bayern München verfolgt der Kapitän der deutschen Weltmeister-Elf weiter große Ziele. Vor dem Start der Champions League, die für den FCB am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem Heimspiel gegen Manchester City beginnt, formuliert Lahm im großen kicker-Interview klare Ansprüche.

Philipp Lahm
Formuliert vor dem CL-Start gegen Manchester City klare Ansprüche: Philipp Lahm.
© imago

Mit dem Halbfinale, wie in der vergangenen Saison, als Bayern am späteren Sieger Real Madrid scheiterte, will sich Lahm nicht zufriedengeben. "Ich will noch einmal diesen Pott - ob in dieser Saison oder in den folgenden drei Jahren. Mit dem aktuellen Kader haben wir die Chance auf den Titel", sagt der 30-Jährige, der den Henkelpokal 2013 in Wembley schon einmal in die Luft stemmte.

Topfavorit ist für Lahm aber Titelverteidiger Real Madrid. "Der Verein hat seine exzellente Mannschaft mit viel Geld verstärkt. Real ist sicher die Mannschaft, die es zu schlagen gilt."

Die Diskussion um die Zunahme des spanischen Elements beim Rekordmeister lässt Lahm kalt: "Ich sehe das ganz entspannt. Es geht um die fußballerische Qualität, das Herkunftsland spielt da keine Rolle." Außerdem tätige sicher nicht der Trainer die Transfers, sondern der Verein.


Das komplette Interview mit Philipp Lahm finden Sie in der aktuellen Montag-Ausgabe des kicker Sportmagazins. Darin spricht der Bayern-Kapitän über Motivationsprobleme, mögliche Auswirkungen der WM, Vorteile der Dreierkette, seinen Wunsch nach einem festen Platz in der Bayern-Elf - und die nächste Stufe der Weiterentwicklung im zweiten Jahr unter Pep Guadrdiola.


Die weiteren Topthemen am Montag

Klartext von Bendtner

Seine Karriere weist eine bewegte Vita auf. Nun ist Nicklas Bendtner (26) beim VfL Wolfsburg gelandet. Der Stürmer hat einiges vor. Selbstbewusst und offen spricht er in seinem ersten Interview als Bundesliga-Stürmer über seine Ziele mit dem VfL und seinen Ruf als Skandalprofi.

Derby-Stimmung: Schmadtke und Eberl zu Gast beim kicker

Am kommenden Sonntag steigt das 128. Derby zwischen Köln und Mönchengladbach. Die Sportchefs Jörg Schmadtke (50) und Max Eberl (40) zeigten sich in der kicker-Redaktion schon in Bestform.

Mkhitaryan: Über verpasste Chancen und neues Selbstvertrauen

Abseits des Spielfelds macht sich Henrikh Mkhitaryan (25) viele Gedanken - auch über verpasste Chancen. Warum sich der BVB-Angreifer jetzt freier fühlt, wer ihm geholfen hat, sagt er im Interview mit dem kicker.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lahm

Vorname:Philipp
Nachname:Lahm
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.11.1983