Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.05.2013, 01:02

Kommentar von Jörg Jakob

Dieses Traumfinale macht Lust auf mehr

Der FC Bayern München feiert seine Krönung. Er hat allen Grund dazu: Zum fünften Mal sind die Münchner der Souverän auf Europas Thron. Nach einer unwiderstehlichen Rekordsaison in der Liga greifen sie am kommenden Samstag im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart nach dem Triple.

Jörg Jakob, stellvertretender Chefredakteur
Jörg Jakob, stellvertretender Chefredakteur
© kickerZoomansicht

Jupp Heynckes veredelt seine Karriere als nun vierter Trainer der Geschichte nach Ottmar Hitzfeld, José Mourinho und Ernst Happel, der die wichtigste Trophäe des Vereinsfußballs mit zwei verschiedenen Klubs gewonnen hat. Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger schnappen sich endlich den ersten internationalen Titel. Auch für Franck Ribery und Arjen Robben gilt, den Fluch der großen Spiele besiegt zu haben. Das alles ist beeindruckend und einzigartig.

Und doch hat dieser denkwürdige 25. Mai 2013 mehr als nur einen Gewinner. Borussia Dortmund trug seinen großartigen Teil zu diesem "Traumfinale made in Germany" bei und damit auch zu mehr als nur einem "Hauch der Geschichte", den Trainer Jürgen Klopp für den Abend in Wembley prophezeit hatte. Endlich einmal hielt ein Endspiel, was man sich von ihm versprochen hatte. BVB und FC Bayern setzten ihrer herausragenden Champions-League-Saison die Krone auf und bereiteten der Bundesliga zum 50. Geburtstag das denkbar größte Geschenk. Schon vorher war an den internationalen Reaktionen erkennbar, wie aus Respekt für den deutschen Fußball große Sympathie geworden ist. Besser konnte nun die Werbung für die Bundesliga in der Jubiläumssaison nicht sein, vor 300 Millionen Menschen an den Bildschirmen weltweit, auf der größten Bühne der global populären Champions League.

Schon jetzt bestellbar und ab Dienstag im Handel: Das Extra-Heft zum Champions-League-Finale.

Durch ihr "Finale made in Germany" hatten beide Klubs bereits gewährleistet, dass erstmals nach zwölf Jahren eine bedeutende Trophäe wieder in deutsche Hände geht. Erst durch den Titelgewinn ist die Basis dafür geschaffen, den internationalen Wert der Liga nachhaltig steigern zu können, worauf DFL-Chef Christian Seifert noch im Herbst hingewiesen hatte. Davon könnten alle in der Liga, nicht nur die beiden Giganten der letzten drei Jahre, profitieren. Doch dieser Anspruch muss zugleich auch Ansporn sein, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen, um auch wirklich sportlich und wirtschaftlich Kapital zu schlagen aus den allseits noch erwarteten Vorteilen durch das Financial Fairplay.

Die Beliebtheit der Deutschen ist im Ausland weiter gestiegen, wie jüngste Umfragen zeigten. Mit dem Vorsprung durch Tempo, Technik, Taktik und Temperament ihres hochmodernen Fußballs, dank Typen wie Jürgen Klopp oder Thomas Müller, auch dank Jupp Heynckes, der zum Gesicht der Rekord-Bayern geworden ist, haben die Münchner und die Dortmunder ihren Anteil daran.

Ob die deutsche Siegesserie in der Königsklasse wirklich schon der Beginn einer neuen Epoche im Fußball ist, wird die nächste Saison unter Beweis stellen müssen. Fest steht: Die Zeichen stehen gut, doch die Messlatte ist hoch gelegt. Jupp Heynckes hat Pep Guardiola ein mächtiges Erbe hinterlassen und die Erwartungen an Joachim Löw und die Nationalelf für die WM 2014 sind noch einmal gestiegen: Dieses Traumfinale macht große Lust auf noch mehr Titel.

Jörg Jakob, stellvertretender Chefredakteur

26.05.13
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Milch und Schokoade von: Amitaener - 25.05.16, 12:58 - 0 mal gelesen
Re (5): BVB - Der kultige Loser von nebenan von: GECKO4 - 25.05.16, 12:57 - 0 mal gelesen
Re (2): BVB - Der kultige Loser von nebenan von: jekimov - 25.05.16, 12:56 - 1 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:15 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
13:35 SDTV Atletico Mineiro (BRA) - Sao Paulo (BRA)
 
14:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
14:30 EURO Radsport
 
14:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League