Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.05.2013, 23:20

BVB-Rechtsverteidiger wird fünf Monate ausfallen

Lange Pause für Piszczek - aber erst nach Wembley

Borussia Dortmund muss monatelang ohne Lukasz Piszczek auskommen. Der Champions-League-Finalist muss nach dem Endspiel der Königsklasse bis zu fünf Monate und somit zu Beginn der neuen Saison auf den polnischen Nationalspieler verzichten, wie die WAZ berichtet.

- Anzeige -
Lukasz Piszczek
Nach dem Höhepunkt geht's zur OP: Lukasz Piszczek.
© imago Zoomansicht

Demnach unterzieht sich der 27 Jahre alte Außenspieler nach dem Finale gegen den deutschen Meister Bayern München am Samstag in Wembley einer Operation an der seit Monaten schmerzenden Hüfte. Nach WAZ-Angaben sucht der deutsche Vizemeister bereits Ersatz für den rechten Verteidiger. Auch bei den anstehenden Länderspielen der Polen wird er nicht zur Verfügung stehen.

Für Piszczek wäre es nicht die erste Hüft-OP. Schon in seiner Zeit bei Hertha BSC hatte er sich Ende 2008 einem Eingriff unterziehen müssen und war fast ein halbes Jahr ausgefallen.

Piszczek absolvierte in dieser Saison 29 Ligaspiele, der Rechtsverteidiger erzielte zwei Tore und bereitete zehn Treffer vor.

21.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Piszczek

Vorname:Lukasz
Nachname:Piszczek
Nation: Polen
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:03.06.1985

- Anzeige -

- Anzeige -