Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.05.2013, 13:24

München: Robben ist motiviert und entspannt

Elfmeter verschossen? "Ja und"

Franz Beckenbauer hat für das deutsche Champions-League-Finale in Wembley bereits einen Spielfilm im Kopf: "2:2 oder ein 3:3 mit Verlängerung, und dann gewinnt der FC Bayern im Elfmeterschießen." Und der entscheidende Elfmeter wird von Arjen Robben verwandelt. Ausgerechnet mag man sich denken, der Niederländer denkt nicht an seine Fehlversuche und sagte am Dienstag auf der Pressekonferenz nur: "Ja und."

Arjen Robben
Die Vorfreude dominiert: Bayern-Star Arjen Robben ist froh, dass es losgeht.
© picture allianceZoomansicht

Na klar, jetzt werden wieder viele alte Geschichten ausgegraben, um die Zeit bis Samstag zu überbücken. Das "Drama Dahoam" spielt vor allem bei den Bayern eine Rolle. Doch dieses Jahr sei alles anders, sagt jeder den man an der Säbener Straße fragt. Sportvorstand Matthias Sammer setzt auf jenen Qualitäten, die die Rekorde-Münchner 2012/13 "stark gemacht" hätten: "Spiel gegen den Ball, Kompaktheit, Abstände, sofortiges Umkehrspiel".

Das Endspiel 2012 gegen den FC Chelsea hatte er nur als Außenstehender betrachtet und wunderte sich in der Nachschau etwas. Die einzige Botschaft sei immer nur das "Finale dahoam" gewesen. Darüber habe man wohl vergessen, sich Gedanken über das "Wie" zu machen. "Wie müssen wir das Finale spielen?", ist die Frage. Sammer ist sich sicher, dass Coach Jupp Heynckes die Antworten hat, er habe ein "feines und gutes Gespür" für die Mannschaft.

- Anzeige -

Im Finale komme es, und da waren sich Robben und Sammer am Dienstag einig, auf "Kleinigkeiten und Details an". Zudem sei in der Vorbereitung auf das Spiel Normalität wichtig. Und so reist auch keines der beiden Teams früher als gewohnt an. Die Dortmunder fliegen am Freitag um 14 Uhr nach London-Stansted, die Bayern um 11.20 Uhr nach London-Gatwick.

Robben zog noch den Vergleich mit 2012 und sieht sein Team dieses Jahr ganz anders aufgestellt. Neben der hohen Qualität im Kader, die durch Neuzugänge wie Javi Martinez oder Mario Mandzukic noch gesteigert wurde, habe sich der FC Bayern "vor allem als Mannschaft verbessert".

Außerdem kann "Erfahrung wichtig sein", sagte Robben und sprach die schmerzhaften Finalniederlagen der Vergangenheit an: "Das nehmen wir mit, daraus lernt man." Doch sonderlich nervös schien der 29-Jährige nicht zu sein. Er sei froh, dass es endlich losgehe und freut sich auf "das schönste Spiel der Saison". Und so ist Robben zwar "motiviert, aber ich bin auch entspannt".

Blieb auf der Pressekonferenz noch die Frage nach verschossenen Elfmetern und Beckenbauers Final-Szenario. Den entscheidenden Elfmeter schießt in seinen Gedankenspielen: "Robben!" Ausgerechnet der Spieler also, der am 30. Spieltag der letzten Saison in Dortmund verschoss, ausgerechnet der Spieler der im Finale gegen Chelsea in der Verlängerung verschoss und im Elfmeterschießen dann gar nicht mehr ran wollte - wie einige anderen übrigens auch. "Ja und!", war Robben nur zu entlocken und er verwies sogleich darauf, dass Dortmund im Viertelfinale des DFB-Pokal durch seinen Treffer ausschied. Deshalb sieht er im BVB auch keinen Angstgegner, Zweifel seien im Fußball ohnehin nicht erlaubt. Und so lautete sein Schlusswort: "Wir packen das!"

Video zum Thema
kicker.tv - Hintergrund- 25.05., 23:03 Uhr
Münchner Philharmoniker unterstützen FC Bayern
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
21.05.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tipps von Rappler von: rappler52 - 23.08.14, 13:38 - 0 mal gelesen
ehrentread pinola von: superzarate - 23.08.14, 13:24 - 9 mal gelesen
Re: Tippspiel 5.Spieltag von: Picollus - 23.08.14, 13:13 - 5 mal gelesen

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Sturridge und fünf Doppelpacks

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:40 RTL Formel 1: Qualifying
 
13:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
13:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
13:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
13:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Belgien
 
- Anzeige -

- Anzeige -