Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.05.2013, 16:16

Das kicker-Topthema am Freitag

Hitzfeld: Das große Interview

1997 jubelte er mit Schwarz-Gelb, 2001 mit Rot-Weiß: Ottmar Hitzfeld gewann die Champions League sowohl mit Borussia Dortmund als auch mit Bayern München. Im großen kicker-Interview schaut der 64-Jährige voraus - auf das Finale der beiden deutschen Branchenführer in Wembley. Die Bayern sind für ihn knapper Favorit. Hitzfeld sagt, warum er die Münchner leicht im Vorteil sieht, analysiert aber auch, wo die Vorteile der Dortmunder liegen könnten. Und er bringt auf den Punkt, was eine Niederlage für die Bayern bedeuten könnte.

Ottmar Hitzfeld
Sieht München leicht im Vorteil: Ottmar Hitzfeld.
© Getty Images

"Für Bayern wäre eine Niederlage gegen Dortmund fatal." Hitzfeld misst vor allem dem ersten Tor große Bedeutung bei. "Das 1:0 war noch nie so wichtig wie in diesem Endspiel." Besonderes Augenmerk schenkt er den beiden Trainern Jupp Heynckes und Jürgen Klopp. "Erfahrung spielt eine Rolle, wenn man das schon erlebt hat, weiß man was auf einen zukommt", sagt Hitzfeld, der Klopp zugutehält: "Ein junger Trainer ist unverbraucht, und Klopp hat vielleicht noch einige Finals vor sich."

Hitzfeld bewertet Defensive und Offensive der beiden Kontrahenten, er benennt die Spieler, die ihn in dieser Saison am meisten beeindruckt haben, und er beurteilt, wie Mario Götze unmittelbar vor seinem Wechsel zu Bayern mit der Situation umgehen wird. Den deutschen Fußball sieht Hitzfeld auf dem Vormarsch. "In Europas Vereinsfußball ist eine Wachablösung erfolgt", sagt der Schweizer Nationaltrainer. Diese Saison müsse demnächst bestätigt werden, Hitzfeld zeigt sich aber überzeugt, dass dies gelingt. Einem bestimmten Klub die Daumen drücken wird Hitzfeld übrigens nicht. "Ich bin Fan beider Teams und schaue mir das Finale entspannt an."


Das große Interview mit Ottmar Hitzfeld - am Freitag im kicker.


Die weiteren Top-Themen:

Dortmund holt vier Neue
Viel Arbeit für Michael Zorc. Der Dortmunder Sportdirektor bastelt bereits eifrig am BVB der Zukunft. Vier neue Leute will er in den kommenden Wochen präsentieren: Ein Außenverteidiger, einen Innenverteidiger, einen Mittelfeldmann und einen Stürmer. Kandidat für die Abwehr: Der Freiburger Fallou Diagne. Bleibt die Frage: Wie schließt Dortmund die Lücke, die Götze hinterlässt?

Schalke rüstet um
Die Vertragsverlängerung von Jungstar Julian Draxler bis 2018 steht unmittelbar bevor. Papadopoulos wird eventuell für festgeschriebene 22 Millionen Euro gehen. Und auch Jermaine Jones befasst sich mit einem möglichen Wechsel. Schalkes Personalplanung ist Horst Heldts Puzzle.

Wie plant Bremen?
Seit elf Spielen hat Werder nicht mehr gewonnen. Gegen Frankfurt will die Mannschaft das Ruder herumreißen und damit sich und ihrem Chef Thomas Schaaf zum Klassenerhalt verhelfen. Noch immer ist die Zukunft des Coachs, auf den Tag genau 14 Jahre als Bremens Cheftrainer im Amt, nicht geklärt.

Ausgabe vom 10. Mai 2013
Aktuelle Titelseiten des kicker
kicker-Titelseite vom 10. Mai 2013
Hauptausgabe 10. Mai 2013

kicker-Titelseite vom 10. Mai 2013

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Die kicker-Community von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 01:48 - 95 mal gelesen
Re (2): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:56 - 114 mal gelesen
Re (4): RB Leipzig und die Bundesliga... von: bolz_platz_kind - 28.09.16, 00:30 - 119 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:45 SDTV FC Porto - Boavista Porto
 
05:00 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
05:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
06:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
06:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour