Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.04.2013, 23:45

Das beste Halbfinale aller Zeiten

Der Traum von Wembley

Champions League, das Halbfinale. Die Fußball-Welt schaut am Dienstag und Mittwoch nach Deutschland. Erst empfängt der FC Bayern München den FC Barcelona, dann kommt Real Madrid nach Dortmund. In den Heimspielen wollen die deutschen Klubs den Grundstein dafür legen, dass ihr Traum vom Gewinn der Champions League weiterleben kann. Wer packt's ins Endspiel in Wembley?

- Anzeige -
Die Spannung steigt: Wer zieht ins Finale der Champions League ein?
Die Spannung steigt: Wer zieht ins Finale der Champions League ein?
© getty images Zoomansicht

Zum besten Halbfinale aller Zeiten schnürt der kicker ein Paket aus über 20 Seiten. Wir beschreiben, wie Sven Bender Reals Superstar Cristiano Ronaldo bekämpfen will. Wir sprachen mit Mesut Özil, der sich zurzeit in Top-Form befindet. Wir schreiben über Manuel Neuer, der gerade in großen Spielen oft über sich hinauswuchs. Und im dritten Teil unserer Serie über Lionel Messi berichten wir über seine Anfänge in Barcelona.

Alle vier Mannschaften stellen wir Mann für Mann vor, dazu gibt es natürlich alle aktuellen Informationen, Trend und Tipps. Natürlich gehen wir auch auf die Steueraffäre um Bayern-Präsident Uli Hoeneß ein und untersuchen, welche Auswirkungen dies auf den Klub haben kann. Champions League komplett - am Montag im kicker.


Aktuelle Ausgabe des kicker vom 22. April
Aktuelle Ausgabe des kicker vom 22. April

Weitere Top-Themen der aktuellen Ausgabe des kicker vom 22. April

Bremen: Schaaf-Aus im Sommer? Werder Bremen bleibt in der Krise - nach dem 0:3 gegen Wolfsburg bleibt der Nord-Klub weiter in Abstiegsgefahr. Wie geht es weiter, vor allem mit Trainer-Ikone Thomas Schaaf, der den Absturz zuletzt auch nicht verhindern konnte? Geht er im Sommer?

Hamburgs Aufwärtstrend

Die Achterbahnfahrt des HSV geht weiter. Tendenz im Moment: Aufwärts. Seit zwei Spielen ist er Kapitän, es gab zwei Siege und jetzt auch zwei Tore des Holländers. Van der Vaart führt den HSV - aber wohin? Doch noch in einen europäischen Wettbewerb?

Knatsch auf Schalke

Nach dem 0:1 gibt es Knatsch auf Schalke. Sportdirektor Horst Heldt wirft der Truppe ein Einstellungsproblem vor, Jungstar Julian Draxler hält allerdings dagegen. Der Zoff bei den Königsblauen - am Montag im kicker.

21.04.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -