Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.03.2013, 19:42

Wenger glaubt an den FC Arsenal

"Keine unmögliche Mission" - auch ohne Podolski

Die Fans in Deutschland hatten sich vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen Bayern München und Arsenal auf die Rückkehr von Lukas Podolski an seine alte Wirkungsstätte gefreut. Doch dazu wird es am Mittwoch (20.45 Uhr) nicht kommen. Der deutsche Nationalstürmer fehlt im Kader der Londoner. Aber auch ohne Podolski hat Trainer Arsene Wenger die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Lukas Podolski
Nicht am Start für die Gunners: Lukas Podolski.
© picture allianceZoomansicht

Der Verein teilte am Dienstag mit, dass Wenger auf Podolski verzichten wird. Der frühere Bayern-Spieler leide an einer Sprunggelenksverletzung. Der 107-malige Nationalspieler hatte zuletzt auf seinem Twitter-Profil von einer "leichten Verletzung" geschrieben. Er hoffe, dass es "bis Mittwoch reicht". Damit dürfte die Aufgabe für die Gunners, die 1:3-Hinspielpleite wettzumachen, nicht leichter werden.

Nicht leichter, aber auch nicht aussichtslos - so sieht es auf jeden Fall Wenger. "Ich sage, unmöglich nein, schwierig ja. Wir haben das Recht, an uns zu glauben. Wir haben überall in Europa gewonnen, warum nicht auch hier?", so der Gunners-Coach am Dienstagabend in München: "Es ist keine unmögliche Mission!"

- Anzeige -

Neben Podolski fällt auch der englische Nationalspieler Jack Wilshere mit einer Fußverletzung aus. Zudem strich Wenger Stammtorhüter Wojciech Szczesny aus seinem Aufgebot. "Er hat viel gespielt, ich gebe ihm eine Ruhepause", begründete der 63-Jährige den Verzicht, unterstrich aber, dass man trotzdem mit "einer sehr guten Mannschaft angereist" sei.

Für Szczesny dürfte in München überraschend sein polnischer Landsmann Lukasz Fabianski zum Einsatz kommen. Auch Rechtsverteidiger Bacary Sagna fällt mit Kniebeschwerden aus. Die zuletzt angeschlagenen Kieran Gibbs und Abou Diaby sind dagegen wieder im Kader.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 13.03., 16:59 Uhr
Die letzten Engländer - Arsenal hofft auf die Sensation
Arsenal müsste im Achtelfinale der Champions League bei Bayern München schon ein historischer Sieg gelingen, wenn man das Aus nach der 1:3-Hinspielpleite noch verhindern möchte. Coach Arsene Wenger glaubt daran, man habe die Qualität dazu. Kommt es aber so, wie alle erwarten, wäre erstmals seit 17 Jahren kein englischer Verein mehr im Viertelfinale der Königsklasse vertreten.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
12.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Podolski

Vorname:Lukas
Nachname:Podolski
Nation: Deutschland
Verein:FC Arsenal
Geboren am:04.06.1985

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -