Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.09.2012, 13:01

München: Auftakt in der Champions League

Vor Valencia-Härtetest: "Robbery" wieder im Training

Beim FC Bayern München herrscht derzeit eitel Sonnenschein. Neun Punkte, 12:2 Tore und die Tabellenführung sind Ausdruck des neuen Selbstvertrauens beim deutschen Rekordmeister. Die neue, alte Stärke der Bayern steht am Mittwoch vor einem ersten Härtetest: In der Champions League steht das Kräftemessen mit der dritten Kraft in Spanien, dem FC Valencia, an. Dann sollen auch Franck Ribery und Arjen Robben wieder zurückkehren.

Franck Ribery und Arjen Robben
Die Bayern-Stars Ribery (li.) und Robben stehen gegen Valencia wohl zur Verfügung.
© picture allianceZoomansicht

Die beiden Flügelflitzer mussten wegen Muskelbeschwerden das Abschlusstraining am Freitag für die Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 (3:1) abbrechen und wurden von Coach Jupp Heynckes nicht für das Spiel gegen die Rheinhessen nominiert. Schon am Montag aber waren beide zurück im Mannschaftstraining. Einem Einsatz gegen Valencia steht wohl nichts im Wege.

"Franck hat eine hartnäckige Muskelverhärtung. Ich muss abwarten, wie er sich erholt", sagte Heynckes nach dem Match gegen Mainz. Ribery absolvierte bereits am Sonntag aber schon wieder eine Laufeinheit. Auch Robben, der bereits am Samstag dosiert trainiert hatte, übte mit Fitnesscoach Thomas Wilhelmi. Beim Niederländer waren die Beschwerden nicht so schwerwiegend. Es sei dennoch vernünftig gewesen, sagte Heynckes, "dass er gegen Mainz nicht gespielt hat".

Bisher konnten die Bayern die Ausfälle ihrer Topkräfte gut verkraften, auch 40-Millionen-Mann Javi Martinez war bisher nur Teilzeitkraft. Dass Top-Torjäger Mario Gomez und Shooting-Star David Alaba fehlen und Leader Bastian Schweinsteiger noch lange nicht bei 100 Prozent ist, wird schon gar nicht mehr erwähnt. Die Erhöhung der Qualität im Kader ist offensichtlich und wird von den Verantwortlichen mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen.

"Das ist das Gute, dass wir so einen großen und sehr guten Kader haben. Ich habe immer Optionen. Das braucht man einfach. Es ist auch die Konsequenz aus der letzten Saison", sagte Heynckes, der auch in den kommenden Wochen die Qual der Wahl haben wird. Für den 67-Jährigen wird es eine Herausforderung sein, in seinem Millionen-Aufgebot keine Unruhe aufkommen zu lassen, wenn sich einige Stars plötzlich auf der Bank wiederfinden.

Allerdings haben die Münchner bisher mehr oder weniger ihre Pflicht erfüllt. Am Mittwoch gegen den FC Valencia (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker online) steht der Luxuskader nun vor dem ersten Härtetest. "Am Mittwoch geht's richtig los gegen Valencia", ist sich Kapitän Philipp Lahm bewusst.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984

weitere Infos zu F. Ribery

Vorname:Franck
Nachname:Ribery
Nation: Frankreich
Verein:Bayern München
Geboren am:07.04.1983