Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.09.2011, 15:15

Dortmund: Bender und Schmelzer sind wieder einsatzbereit

BVB freut sich auf coolen Tanz im Hexenkessel

Der erste Auswärtssieg seit Februar 2011 hat Borussia Dortmund neuen Schwung gegeben. Vor dem Abflug nach Marseille am Dienstagmorgen wurde der BVB-Tross allerdings erst einmal ausgebremst. Das soll beim Champions-League-Gastspiel im Stade Velodrome bei Olympique am Mittwochabend (20.45 Uhr LIVE! bei kicker online) nicht passieren.

Sven Bender
Meldete sich einsatzbereit für Marseille: Mittelfeldspieler Sven Bender (r. gegen Arsenals Benayoun).
© imagoZoomansicht

Ein übereifriger Busfahrer sorgte am Dienstagmorgen dafür, dass der deutsche Meister 50 Minuten später als geplant Richtung Cote d'Azur abhob. Der Leihfahrer war auf dem Weg zum Dortmunder Flughafen in einer Tempo-30-Zone mit zirka 45 km/h unterwegs. Der Mannschaftsbus wurde geblitzt und von der Polizei angehalten, wodurch der geplante Ablauf nicht mehr einzuhalten war.

Im Idealfall soll es das letzte Mal gewesen sein, dass die Dortmunder auf ihrem Frankreich-Ausflug von jemandem gestoppt werden. Der durch das 2:1 in Mainz gewonnene Rückenwind (Sportdirektor Zorc: "Das war ein sehr guter Neubeginn.") soll den BVB zum Erfolg in Marseille tragen - in einem Spiel, das nach dem 1:1 gegen Arsenal zum Auftakt richtungsweisenden Charakter hat.

Zusätzlichen Auftrieb erhielt der BVB durch gute Nachrichten von der medizinischen Abteilung: Sven Bender und Marcel Schmelzer sind wieder einsatzbereit und werden wahrscheinlich von Beginn an auflaufen. In Mainz hatte sich auch Sebastian Kehl nachdrücklich für weitere Einsätze auf der Doppel-Sechs empfohlen. Auf links dürfte Neuzugang Ivan Perisic, dem gegen Arsenal der späte Ausgleich gelang, erneut den Vorzug vor dem formschwachen Kevin Großkreutz erhalten.

Die Startelf kommt für Barrios noch zu früh

Lucas Barrios feierte nach langer Verletzungspause ein 15-Minuten-Comeback. Seine Kaltschnäuzigkeit fehlte dem BVB im Angriff in den ersten Bundesligawochen unübersehbar, auch als ballsichere Anspielstation wurde Barrios schmerzlich vermisst. Der paraguayische Nationalspieler, der bei der Copa América Ende Juli einen Muskelbündelriss erlitten hatte, soll Schritt für Schritt mehr Spielpraxis erhalten. Ein Einsatz von Beginn an käme in Marseille aber noch zu früh. "Wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, wird er nicht in der Startformation stehen", erklärte Coach Jürgen Klopp: "Unsere Aufgabe ist es, Lucas in eine Verfassung zu bringen, dass er den Rest der Saison topfit ist."

Lucas Barrios
Feierte in Mainz sein langersehntes Comeback: Lucas Barrios.
© picture alliance

Dem Sieg in Mainz misst Klopp im Hinblick auf die Königsklasse nicht allzu große Bedeutung bei: "Wir trennen die Champions League komplett von der Bundesliga ab. Deshalb sollten wir jetzt nicht so tun, als würde uns dieser Sieg einen riesigen Vorteil einbringen." Zumal den BVB im Stade Velodrome ein "Überraschungspaket" erwarte. Den Ligastart hat OM nämlich in den Sand gesetzt, nach nur einem Sieg aus acht Spielen liegt das Team von Trainer Didier Deschamps nur auf Rang 13. In der Champions League gelang den Franzosen zum Auftakt aber ein 1:0-Erfolg bei Olympiakos Piräus.

Wir sind aufgerufen, in Marseille und gegen Augsburg nachzulegen. Keiner von uns ist nach nur einem Sieg wieder zufrieden.
Mats Hummels

Vor dem BVB hat Deschamps großen Respekt - und das nicht nur, weil er den Dortmundern mit Juventus Turin 1997 im Finale von München 1:3 unterlag. "Die Mannschaft steht für Fußball total, jung, athletisch, schnell. Dortmund wollte wohl jeder vermeiden", sagte der Weltmeister von 1998: "Vor allem bei der Geschwindigkeit von Kagawa und Götze ist Vorsicht geboten." Der Gegner hat Respekt, die Borussia Selbstvertrauen: Schlussmann Roman Weidenfeller ist sich vor dem Auftritt im Hexenkessel von Marseille sicher: "Wir werden dort bestehen." Auch Bender freut sich: "Das wird ein cooler Tanz."

27.09.11
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu S. Bender

Vorname:Sven
Nachname:Bender
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:27.04.1989

weitere Infos zu Kehl

Vorname:Sebastian
Nachname:Kehl
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:13.02.1980

weitere Infos zu Barrios

Vorname:Lucas
Nachname:Barrios
Nation: Argentinien
  Paraguay
Verein:Palmeiras Sao Paulo
Geboren am:13.11.1984

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:139.088 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Olympique Marseille
Gründungsdatum:01.08.1899
Vereinsfarben:Weiß-Blau
Anschrift:Olympique de Marseille
La Commanderie
33, Traverse de la Martine
13012 Marseille
Telefon: 00 33 - 491 - 76 56 09
Telefax: 00 33 - 491 - 76 07 77
om@olympiquedemarseille.com
Internet:http://www.om.net/