Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.04.2010, 10:52

Bayern funktioniert auch ohne Ribery und Robben

Hoppla! Van Gaal lobt Olic

Der FC Bayern legte im Rückspiel der Champions League bei Olympique Lyon eine Gala hin, die so nicht zu erwarten war. Ohne den gesperrten Franck Ribery und einen "normal" spielenden Arjen Robben überzeugten die Münchner als geschlossene Einheit. Einer ragte dennoch heraus - Ivica Olic.

Fußball, Champions League: Louis van Gaal gratuliert dem blutenden Ivica Olic zu seinen drei Toren.
Gut gemacht! Louis van Gaal gratuliert dem blutenden Ivica Olic zu seinen drei Toren.
© imagoZoomansicht

Der Kroate war an "seinem schönsten Tag in seinem Leben" selbst von einer blutenden Kopfwunde nicht zu stoppen. Als Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt den Stürmer an der Seitenlinie kurz behandeln wollte, schob ihn Olic ein bisschen zur Seite, ganz nach dem Motto: "Ich gehe von diesem Platz nicht runter!"

Tatsächlich sagte Olic nach dem Schlusspfiff: "Ich wollte nicht rausgehen, weil ich das Gefühl hatte, dass ich noch ein paar Tore machen kann." Noch ein paar Tore mehr - das wäre dann schon ein bisschen zu viel des Guten gewesen, schließlich kommt ein Dreierpack in einem europäischen Halbfinale nicht alle Tage vor. "Ein Traum", stammelte ein überglücklicher Olic, nachdem er mit seinen drei Toren in der Torschützenliste der Königsklasse zu den ganz großen aufgeschlossen hat. "Das sieht doch gut aus: Messi, Ronaldo und Olic", sagte der "Billig-Bomber" schelmisch grinsend.

Olics Tore waren typische Olic-Tore. Keine Zungenschnalzer, keine Sololäufe a la Messi oder Robben, sondern mit der einfachsten Lösung zum Torerfolg: Kurze Ballannahme, Drehung, Schuss mit dem schwächeren rechten Fuß - 1:0. Ball in den Lauf, ohne Fackeln draufhalten - 2:0. Flanke, ein eigentlich unsauberer Kopfball mit blutender Wunde - 3:0.

Zuletzt war es immer wieder Robben, der mit seinen Toren die Bayern auf Kurs in der Champions League hielt, doch wie Präsident Uli Hoeneß schon nach dem Hinspiel sagte: "Er hat auch 25 Millionen Euro gekostet. Da muss er auch ein bisschen mehr leisten als die, die zwei Millionen kosten." Olic kostete die Bayern zumindest keine Ablöse, als er vor der Saison als Stürmer Nummer vier hinter Klose, Gomez und Luca Toni von der Alster an die Isar wechselte.

Und doch etablierte sich das "Kampfschwein" und Laufwunder schnell als Publikumsliebling und Mann der wichtigen Tore. In der Gruppenphase, als der FC Bayern unter Louis van Gaal seine Zuschauer mit ewigen Ballstaffetten auf die Folter spannte, machte der 30-Jährige das 1:0-Siegtor gegen Haifa, schoss das wegweisende 2:1 im scheinbar Saison-entscheidenden Spiel in Turin (4:1) und machte den 2:1-Siegtreffer im Viertelfinale gegen ManUnited. "Drei Tore, das ist fantastisch. Olic hat fantastisch gespielt", sagte der Bayern-Trainer, der Einzelne so widerwillig aus einem großartigen Kollektiv hervorhebt.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
16.07. 14:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 18:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 19:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.07. 19:45 - -:- (-:-)
 
16.07. 20:15 - -:- (-:-)
 
16.07. 21:00 - -:- (-:-)
 
16.07. 21:15 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.07. 01:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Ein würdiger Weltmeister! von: Alcantara_6 - 16.07.18, 09:00 - 0 mal gelesen
Re (4): Ein würdiger Weltmeister! von: Eckfahnenfan - 16.07.18, 08:58 - 3 mal gelesen
Als Fußballer um ihr Leben spielten von: Depp72 - 16.07.18, 08:26 - 54 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:15 SDTV 500 Great Goals
 
09:30 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
09:45 SDTV 500 Great Goals
 
10:00 EURO Motorsport
 
10:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine