Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.09.2009, 17:03

Jean-Luc Dehaene sitzt Kontrollausschuss vor

UEFA beschließt schärfere Finanzkontrolle

Ab der Saison 2012/13 wird nach dem Willen der UEFA ein Kontrollverfahren, das dem finanziellen Wettrüsten ein Ende setzen soll, eingeführt werden. Dafür hatte sich UEFA-Präsident Michel Platini stark gemacht, um der Verschuldung der Klubs entgegenzuwirken. Demnach sollen die Klub ab diesem Zeitpunkt nicht mehr ausgeben als sie im Fußballbereich einnehmen.

Will wieder mehr "Gleichgewicht im Fußball": Michel Platini.
Will wieder mehr "Gleichgewicht im Fußball": Michel Platini.
© imagoZoomansicht

Die Details soll ein neu geschaffener Kontrollausschuss ausarbeiten, zu dessen Vorsitzenden der frühere belgische Premierminister Jean-Luc Dehaene bestimmt wurde.

"Die Eckdaten für das Financial Fair Play sind abgesegnet worden und müssen nunmehr in enger Abstimmung mit den Klubs und den Nationalverbänden weiterentwickelt und in die Statuten eingearbeitet werden, damit sie wie geplant ab der Saison 2012/2013 greifen können. Sie sind ein deutliches Zeichen gegen die weiterhin steigenden Ablösesummen und Spielergehälter, die auf Dauer den Fußball in Europa kaputt machen", sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger nach der zweitägigen Exko-Sitzung in Nyon.

Subventionen wie beim Ballack-Klub FC Chelsea durch einen Mäzen wie den russischen Oligarchen Roman Abramowitsch sollen unberücksichtigt bleiben. UEFA-Boss Michel Platini sagte: "Die Vereine dürfen nicht mehr ausgeben als sie einehmen. Wenn Real Madrid Kredite bekommt, die zurückgezahlt werden, habe ich damit kein Problem. Wenn ein Mäzen zwei Jahre lang einem Klub hilft und der seine Schulden nicht bezahlt, dann schon." Er fügte hinzu: "Ich will nicht der Präsident sein, der die Vereine in die Schulden treibt. Ich will auch nicht der Präsident sein, der Vereine wegen Überschuldung ausschließen muss. Ich will wieder mehr Gleichgewicht im Fußball."

Drei Jahre haben die Vereine nun Zeit, sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. In den kommenden Jahren sollen auch mit Blick auf die weltweite Finanzkrise die Ausgaben für Transfers, Gehälter und Beraterhonorare deutlich reduziert werden.

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (SID) erfreut über die Beschlüsse: "Wir begrüßen die Einführung des Kontrollsystems als richtigen Schritt in die richtige Richtung. Es müssen jetzt aber in den nächsten Wochen auch noch die richtigen Details für dieses System gefunden werden."

15.09.09
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Ein leises Tschüss... von: KatzeZurueck - 30.05.16, 13:15 - 6 mal gelesen
Re: Ein leises Tschüss... von: KatzeZurueck - 30.05.16, 13:10 - 13 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
14:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
14:30 SDTV Greatest International Teams
 
14:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
15:00 SDTV UNAM Pumas (MEX) - Independiente del Valle (ECU)