Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

28.10., 18:48
Vergebliche Proteste: Sportings Spieler wollten den Foulelfmeter auf Schalke nicht wahrhaben.

UEFA weist Sportings Protest ab

Die Disziplinarkommission der UEFA hat den Einspruch von Sporting Lissabon gegen die Wertung der 3:4-Niederlage im Champions-League-Spiel beim FC Schalke 04 abgewiesen. Die Portugiesen protestierten wegen des unberechtigten Handelfmeters in der Nachspielzeit und hatten auf eine Wiederholung des Spiels gedrängt.


- Anzeige -
- Anzeige -
Champions-League-Tabellenrechner
29.09., 11:48
Wer erreicht die K.o.-Phase? Rechnen Sie es durch! Wer übersteht die Gruppenphase? Rechnen Sie es durch!
Wer übersteht die Gruppenphase? Rechnen Sie es durch!

Vier deutsche Klubs starten in der Champions League - doch wie viele überstehen die Gruppenphase? Rechnen Sie es im Tabellenrechner durch: Wer setzt sich in den acht Gruppen der Königsklasse durch und zieht ins Achtelfinale ein?


22.10., 10:20
Spielerische Klasse und eiskalte Effizienz: Arjen Robben erzielt das 4:0 für den FC Bayern.
Spielerische Klasse und eiskalte Effizienz: Arjen Robben erzielt das 4:0 für den FC Bayern.

Der neue Tag hatte bereits begonnen, als Karl-Heinz Rummenigge im Parco dei Principi das Mikrofon ergriff. Der einmal mehr bärenstarke Xabi Alonso gönnte sich da bereits ein kleines Feierabendbier, der alle überragende Arjen Robben nippte an seinem Rotwein. "Geschichtsträchtig" nannte Bayerns Vorstandsvorsitzender das am Abend erlebte, denn: "7:1 gegen eine der besten italienischen Mannschaften zu gewinnen, ist ein großes Ereignis."  zum Video

21.10., 23:54
Jubelnde Bayern, konsternierte Römer
Symbolträchtiges Motiv im Olimpico: Jubelnde Bayern, konsternierte Römer.

Schon einen Tag vor dem Besuch beim Papst schwebt der FC Bayern im siebten Himmel. Mit einer Tor-Gala schossen die Münchner den AS Rom bei ihrem höchsten Auswärtssieg in der Geschichte der Königsklasse aus dem eigenen Stadion und profitieren zudem vom Remis im Parallel-Duell zwischen ZSKA Moskau und Manchester City (2:2). Ein Spieltag wie gemalt für die Guardiola-Elf, die mit der optimalen Punkteausbeute der Konkurrenz enteilt ist und schon mit einem Bein im Achtelfinale steht.

21.10., 10:22
André Villas-Boas
Soll Zenit ins Achtelfinale der Champions League führen: André Villas-Boas.

Am Mittwoch trifft Bayer Leverkusen in der Gruppe C auf Tabellenführer Zenit St. Petersburg. Der kicker hatte vor dem Spiele die Gelegenheit, mit dem portugiesischen Cheftrainer André Villas-Boas und dem belgischen Mittelfeldspieler Axel Witsel zu sprechen. In dem Interview, das von Gazprom-Football vermittelt wurde, kündigt Witsel an, auf Sieg spielen zu wollen. Auch Villas-Boas will zumindest ein "gutes Resultat" aus Leverkusen mitbringen.

09.10., 16:34
Champions-League-Auslosung
Neue Champions-League-Auslosungsregeln: Die Zusammensetzung des ersten Topfes wird verändert.

Die Setzliste bei der Champions-League-Auslosung wird reformiert: Wie die UEFA laut ESPN am Donnerstag bestätigte, werden ab kommender Saison die Meister der sieben Topligen sowie der Titelverteidiger automatisch in Topf eins gesetzt sein.

02.10., 20:07
Zündeleien im BVB-Block kurz vor der zweiten Halbzeit beim 3:0-Sieg in Anderlecht
Zündeleien kurz vor Wiederanpfiff: Einige Fans brachten dem BVB in Anderlecht ein Ermittlungsverfahren ein.

Auf dem Rasen war Borussia Dortmund RSC Anderlecht am Mittwochabend klar überlegen, und auch auf den Rängen schienen die Gäste-Fans über weite Strecken die Gesangshoheit zu haben. Weil einige aber auch Pyrotechnik einsetzten, ermittelt nun die UEFA gegen den BVB.

03.10., 19:12
Fehlverhalten in Rom: Anhänger von ZSKA-Moskau warfen Bengalos und skandierten rassistische Parolen.
Fehlverhalten in Rom: Anhänger von ZSKA-Moskau warfen Bengalos und skandierten rassistische Parolen.

Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union UEFA greift hart durch und verpasste ZSKA Moskau wegen rassistischer Verfehlungen seiner Fans eine drakonische Strafe. ZSKA muss drei Spiele in der Champions League ohne Zuschauer bestreiten. Damit nicht genug: Die Russen dürfen keine Tickets für die restlichen Auswärtsspiele in der Königsklasse, darunter auch das Rückspiel in München am 10. Dezember, verkaufen und müssen zudem eine Geldstrafe in Höhe von 200.000 Euro bezahlen.

01.10., 16:23
Nicht auf der Höhe: Marco Verratti köpft für PSG ein, Keeper ter Stegen und Ivan Rakitic machen keine gute Figur.
Nicht auf der Höhe: Marco Verratti köpft für PSG ein, Barça-Keeper ter Stegen und Ivan Rakitic machen keine gute Figur.

Marc-André ter Stegen dürfte schon zuvor gewusst haben, wie nah Wohl und Wehe im spanischen Blätterwald beieinander liegen. Und so war es für ihn wohl kein Wunder, dass er innerhalb von zwei Wochen vom "Retter von Barcelona" zum "herumirrenden ter Stegen" mutierte. Der Ex-Gladbacher hatte beim 2:3 (1:2) des FC Barcelona in Paris bei einem Kopfballgegentreffer gepatzt. Und das, obwohl der Schütze nur 1,65 Meter groß war.

01.10., 11:15
Thomas Müller
Wandelt am Rande der Naturgesetze: Thomas Müller.

In Ausnahmefällen kann die glanzvolle Champions League auch wie folgt ablaufen: leere Ränge, keine Stimmung, komische Atmosphäre. So geschehen und gesehen am Dienstagabend in der Arena Khimki, der Heimstätte von ZSKA Moskau, das den FC Bayern München zu Gast hatte. Arg verwunderlich war es deswegen nicht, dass auch das Spiel eher in die Schublade für Biederes fiel. Der 100. Triumph in der Königsklasse hätte für den FCB sicherlich in besserem Rahmen ablaufen können - lustig wurde es allerdings noch ... zum Video

30.09., 22:51
In der Champions League eine feste Institution: Xavi.
In der Champions League eine feste Institution: Xavi.

Nicht nur Roms Francesco Totti schrieb am Dienstag Champions-League-Geschichte. Auch Xavi vom FC Barcelona erlebte einen historischen Moment. Der Denker und Lenker der Katalanen wurde bei der 2:3-Niederlage in Paris in der 69. Minute eingewechselt und feierte damit seinen 143. Einsatz in der europäischen Königsklasse - das hat vor ihm kein anderer geschafft.

30.09., 22:36
Mit 38 Jahren der älteste Torschütze der Champions League: Francesco Totti.
Mit 38 Jahren der älteste Torschütze der Champions League: Francesco Totti.

Über 20 Jahre ist Francesco Totti nun schon im Geschäft. Der fußballerisch so begnadete Römer legte eine Karriere hin, die ihresgleichen sucht und die seit dem 30. September 2014 ein weiteres Kapitel erhalten hat. Im Champions-League-Gruppenspiel bei Manchester City traf Totti zum 1:1-Ausgleich und trug sich so in die Geschichtsbücher ein.


kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
- Anzeige -

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

kicker-Europatabelle

Wo stehen die Bundesliga-Topklubs im internationalen Vergleich?
Die kicker-Europatabelle gibt Auskunft!

kicker-Europatabelle
- Anzeige -

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Magazines" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.
- Anzeige -

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nun klar vor Italien.

UEFA-5-Jahreswertung

- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Pokalfinale 2015 von: Lattekversteher - 31.10.14, 09:43 - 3 mal gelesen

European Sport Magazines Top 11

European Sport Magazines Top 11
Xabi Alonso überzeugt auf Anhieb

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:15 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
10:30 EURO Snooker
 
11:00 SKYS2 Fußball
 
11:30 SKYS2 Fußball
 
11:45 SDTV Greatest International Teams
 
- Anzeige -

- Anzeige -