Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Young Boys Bern

Young Boys Bern

Schweiz
2
:
1

Halbzeitstand
1:0
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 12.12.2018 21:00, Vorrunde, 6. Spieltag - Champions League
Stadion: Stade de Suisse Wankdorf, Bern
Young Boys Bern   Juventus Turin
4 Platz 1
4 Punkte 12
0,67 Punkte/Spiel 2,00
4:12 Tore 9:4
0,67:2,00 Tore/Spiel 1,50:0,67
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Young Boys Bern - Vereinsnews

Sanogo zieht es in die Wüste
Mittelfeldspieler Sekou Sanogo (29) verlässt die Young Boys Bern und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Al Ittihad nach Saudi-Arabien. De Ivorer, der einst auch schon in der Bundesliga in Stuttgart und beim HSV im Fokus gestanden hatte, unterschrieb für drei Jahre plus Option auf ein weiteres. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hoarau macht's doppelt - schwarzer Tag für CR7
Juventus Turin hat mit 1:2 bei den Young Boys Bern verloren. Die Italiener agierten über weite Strecken des Spiels zu ungenau und leichtfertig. Erst gegen Ende der Partie entfachten die Bianconeri richtigen Druck, doch es sollte nicht mehr reichen. So gelang den Schweizern ein richtiger Coup - auch weil Cristiano Ronaldo einen rabenschwarzen Tag erwischte. Gruppensieger sind die Italiener trotzdem, weil Manchester United in Valencia verlor. ... [weiter]
 
Fellaini macht es wie Gerd Müller
Durch einen Last-Minute-Treffer von Fellaini sicherte sich Manchester United vorzeitig das Achtelfinal-Ticket. Der englische Rekordmeister hatte lange Zeit große Probleme mit den couragiert auftretenden Eidgenossen und durfte sich auch bei seinem glänzend parierenden Schlussmann de Gea bedanken, dass es in der Nachspielzeit noch torlos Unentschieden stand. Dann schlug Fellaini zu. ... [weiter]
 
Videobeweis doch schon in dieser Champions-League-Saison?
Offenbar wird im Dezember diskutiert, den Videobeweis, der eigentlich ab der der kommenden Champions-League-Saison greifen soll, schon in dieser Spielzeit einzusetzen. ... [weiter]
 
Minas Doppelpack ebnet Valencia den Weg
In einer hart geführten Begegnung feierte der FC Valencia den ersten Sieg in der laufenden Champions-League-Saison. Zudem bescherte das 3:1 den ersten Heimerfolg der Spanier seit dem 20. Mai. Mina stellte die Weichen mit seinem Doppelpack bereits im ersten Abschnitt auf Sieg - Soler räumte früh im zweiten Abschnitt letzte Zweifel aus. ... [weiter]
 
 

Juventus Turin - Vereinsnews

Cans Premiere - Ronaldos Missgeschick vom Punkt
Juventus Turin hat die Pflichtaufgabe gegen Tabellenschlusslicht Chievo Verona locker gelöst und mit 3:0 gewonnen. Nach dem Dosenöffner von Douglas Costa legte Emre Can mit seinem Debüt-Tor für Juve nach. Am Ende macht Daniele Rugani den Deckel drauf. Ins Gewicht viel auch ein Fehlschuss von CR7 nicht. ... [zum Video]
 
Lockt Ronaldo Marcelo nach Turin?
Laut AS in Spanien denkt Marcelo (30) darüber nach, Real Madrid zu verlassen, nachdem er zuletzt hinter Youngster Sergio Reguilon (22) ins zweite Glied gerückt ist. Und weil der Brasilianer immer noch ein freundschaftliches Verhältnis zu Cristiano Ronaldo pflegt, scheint ein Wechsel zu Juventus Turin gar nicht so abwegig. CR7 habe angeblich nie damit aufgehört, Marcelo von einem Wechsel zu überzeugen. In Turin würde Linksverteidiger Marcelo Kontrahent seines Landsmannes Alex Sandro werden, der kürzlich bei der Alten Dame verlängerte. Marcelo spielt seit 2007 bei den Königlichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cristiano Ronaldo beschert Juve die Supercoppa
Juventus Turin hat die Supercoppa gewonnen. Am Mittwochabend rangen die Bianconeri den AC Mailand im saudi-arabischen Dschidda mit 1:0 nieder und sicherten sich den Titel zum achten Mal. Juventus war über weite Strecken der Partie die bessere Mannschaft, hatte kurz vor Schluss aber eine Schrecksekunde zu überstehen - als Milan längst nur noch zu zehnt spielte. ... [weiter]
 
Zu Gast in Dschidda: Boykott-Aufruf vor Supercoppa
Am Mittwochabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steigt die italienische Supercoppa zwischen Double-Sieger Juventus Turin und Milan. So weit, so gut - und sportlich durchaus interessant. Wäre da nicht ein entscheidender Aspekt: Das Spiel findet im saudi-arabischen Dschidda statt. Dort, wo Frauen normalerweise im Stadion nicht anzutreffen und auch dieses Mal nur mit Sondergenehmigung zugelassen sind. Die Folge ist ein Boykott-Aufruf! ... [weiter]
 
Mit Juve einig? Ramsey wird in Turin zum Großverdiener
Nach zehn Jahren wird Aaron Ramsey den FC Arsenal im Sommer wohl ablösefrei Richtung Italien verlassen. Der Waliser soll sich mit Juventus Turin auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben, der ihm pro Saison rund acht Millionen Euro einbringt. Damit würde der 28-jährige Mittelfeldmann hinter Cristiano Ronaldo direkt zum Topverdiener beim italienischen Serienmeister werden. Ramsey ist Juves nächster Coup, nachdem die Alte Dame in den vergangenen Jahren unter anderem Paul Pogba, Andrea Pirlo, Sami Khedira oder Emre Can ablösefrei verpflichtet hatte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 5 12
 
2 6 3 10
 
3 6 0 8
 
4 6 -8 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine