Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien
-
:
-

Roter Stern Belgrad

Roter Stern Belgrad

Serbien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.11.2018 21:00, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: San Paolo, Neapel
SSC Neapel   Roter Stern Belgrad
2 Platz 2
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSC Neapel - Vereinsnews

Napoli feiert Insigne - Ganz später Schock für Milan!
Viel los in der Serie A am Sonntag: Den Auftakt machte Napoli per 3:1 in Turin. Am Nachmittag enttäuschte die Roma, am Abend auch Milan - und Juve? ... [weiter]
 
Napolis Wiedergutmachung: Insigne dreht auf
Napoli betrieb in der Serie A Wiedergutmachung für das enttäuschende 0:0 in der Champions League bei Roter Stern Belgrad. Dank Doppelpacker Insigne feierten die Süditaliener in Turin einen verdienten 3:1-Sieg. ... [zum Video]
 
Festung Belgrad fällt nicht: Roter Stern trotzt Napoli
Überraschung in Belgrad. In seinem ersten Champions-League-Spiel überhaupt mauerte sich Roter Stern Belgrad gegen den turmhohen Favoriten Neapel zu einem 0:0 und feierte am Ende einen Punkt. Die Serben setzten damit in der Hammergruppe C ein erstes Ausrufezeichen - und bleiben obendrein in der Saison 2018/19 ungeschlagen. ... [weiter]
 
Guardiola, Klopp und Co. - Rekordtrainer der Champions League
Guardiola, Klopp und Co. - Rekordtrainer der Champions League
Guardiola, Klopp und Co. - Rekordtrainer der Champions League
Guardiola, Klopp und Co. - Rekordtrainer der Champions League

 
Wer sonst? Bärenstarker Insigne belohnt Napoli
Neapel musste nach einem durchwachsenen Saisonstart beim Duell mit Florenz siegen, um den Kontakt mit Meister Juventus Turin (neun Punkte aus drei Spielen) nicht vorzeitig abreißen zu lassen. Das Unterfangen stellte sich als besonders schwierig heraus, ein Mann machte am Ende aber den Unterschied. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Roter Stern Belgrad - Vereinsnews

Festung Belgrad fällt nicht: Roter Stern trotzt Napoli
Überraschung in Belgrad. In seinem ersten Champions-League-Spiel überhaupt mauerte sich Roter Stern Belgrad gegen den turmhohen Favoriten Neapel zu einem 0:0 und feierte am Ende einen Punkt. Die Serben setzten damit in der Hammergruppe C ein erstes Ausrufezeichen - und bleiben obendrein in der Saison 2018/19 ungeschlagen. ... [weiter]
 
Belgrad: Ohne Fans nach Paris und Liverpool
Roter Stern Belgrad muss bei den ersten zwei Auswärtsspielen der neuen Champions-League-Saison auf seine Fans verzichten. Die UEFA verbietet dem Klub nach den Vorfällen im Play-off-Rückspiel in Salzburg, seinen Anhängern Tickets für die Partien in Paris und Liverpool zu verkaufen. ... [weiter]
 
Marins nächster Halt: Roter Stern Belgrad
Marko Marin hat wieder einen neuen Arbeitgeber. Der Offensivspieler wechselt von Olympiakos Piräus zu Roter Stern Belgrad. In der serbischen Hauptstadt erhält der 29-Jährige einen Vertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2021. Mit seinem neuen Klub stehen in der Champions League Festtage an: Der zweimalige Europa-League-Sieger (Chelsea 2013, FC Sevilla 2014) spielt mit Roter Stern in der Gruppenphase gegen den SSC Neapel, den FC Liverpool und Paris St. Germain. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Höwedes freut sich auf
Für Benedikt Höwedes hatte die Champions-League-Auslosung etwas Besonderes parat: Sein neuer Verein Lok Moskau wurde Schalke zugelost - entsprechend fiel seine erste Reaktion aus. Bei Borussia Dortmund blicken die Verantwortlichen mit Respekt vor allem auf das Los Atletico. Ausgewählte Reaktionen auf die Auslosung der Champions-League-Gruppen... ... [weiter]
 
Radonjic kurz vor Wechsel nach Marseille
Mit Roter Stern Belgrad hat sich Nemanja Radonjic erstmals überhaupt für die Champions League qualifiziert. Die Königsklasse selbst wird der 22-Jährige mit dem serbischen Meister aber nicht spielen. Der Angreifer wechselt zu Olympiqe Marseille, wie OM am Abend bekanntgab. Bei den Fans von Roter Stern verabschiedete sich Radonjic, mit dem sich auch der VfL Wolfsburg beschäftigte, bereits - er bringt dem serbischen Rekordmeister rund 12 Millionen Euro einbringen. Hinzu kämen noch zwei Millionen an variablen Zahlungen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine