Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Paris St. Germain

Paris St. Germain

Frankreich
-
:
-

Roter Stern Belgrad

Roter Stern Belgrad

Serbien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.10.2018 18:55, Vorrunde, 2. Spieltag - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   Roter Stern Belgrad
4 Platz 2
0 Punkte 1
0,00 Punkte/Spiel 1,00
2:3 Tore 0:0
2,00:3,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
0 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. Germain - Vereinsnews

Financial Fairplay: UEFA führt PSG-Ermittlungen fort
Der europäische Fußballverband bleibt im Fall von Paris St. Germain hartnäckig. Am Montag kündigte die UEFA weitere Ermittlungen wegen möglicher Verstößen gegen das Financial Fairplay an. ... [weiter]
 
Spektakulärer Clinch: Choupo-Motings Traum-Debüt
Paris Saint-Germain bleibt in der Ligue 1 das Maß aller Dinge: Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel hat auch ihr sechstes Spiel erfolgreich gestaltet. Mit 18 Punkten ist der Hauptstadtklub der Konkurrenz schon ein wenig enteilt. In Rennes hatte auch Debütant Eric Maxim Choupo-Moting seinen Auftritt. ... [zum Video]
 
Trotz Rabiot-Eigentor: Tuchel-Team marschiert weiter
Die Siegesserie von Paris SG und Thomas Tuchel hält mit einem 3:1 bei Stade Rennes an, auch wenn der Tabellenführer sehr schwer ins Spiel kam und sogar in Rückstand geriet. ... [weiter]
 
So kann man die neue Champions-League-Saison auch eröffnen: Liverpool und Paris St. Germain lieferten sich am Dienstagabend ein packendes Duell, das die überlegenen Reds verdient - wenn auch spät - mit 3:2 für sich entschieden. Thomas Tuchels Spielanalyse sorgte da für hochgezogene Augenbrauen. ... [weiter]
 
Eine dieser Nächte: Klopp freut die
Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool einen gelungenen Auftakt in der Champions League gefeiert. Gegen Paris Saint-Germain und Thomas Tuchel gab es ein spätes 3:2. Für Tuchel die erste Pflichtspiel-Niederlage. Ob es deshalb einen Anruf von der Mama gab? ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Roter Stern Belgrad - Vereinsnews

Festung Belgrad fällt nicht: Roter Stern trotzt Napoli
Überraschung in Belgrad. In seinem ersten Champions-League-Spiel überhaupt mauerte sich Roter Stern Belgrad gegen den turmhohen Favoriten Neapel zu einem 0:0 und feierte am Ende einen Punkt. Die Serben setzten damit in der Hammergruppe C ein erstes Ausrufezeichen - und bleiben obendrein in der Saison 2018/19 ungeschlagen. ... [weiter]
 
Belgrad: Ohne Fans nach Paris und Liverpool
Roter Stern Belgrad muss bei den ersten zwei Auswärtsspielen der neuen Champions-League-Saison auf seine Fans verzichten. Die UEFA verbietet dem Klub nach den Vorfällen im Play-off-Rückspiel in Salzburg, seinen Anhängern Tickets für die Partien in Paris und Liverpool zu verkaufen. ... [weiter]
 
Marins nächster Halt: Roter Stern Belgrad
Marko Marin hat wieder einen neuen Arbeitgeber. Der Offensivspieler wechselt von Olympiakos Piräus zu Roter Stern Belgrad. In der serbischen Hauptstadt erhält der 29-Jährige einen Vertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2021. Mit seinem neuen Klub stehen in der Champions League Festtage an: Der zweimalige Europa-League-Sieger (Chelsea 2013, FC Sevilla 2014) spielt mit Roter Stern in der Gruppenphase gegen den SSC Neapel, den FC Liverpool und Paris St. Germain. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Höwedes freut sich auf
Für Benedikt Höwedes hatte die Champions-League-Auslosung etwas Besonderes parat: Sein neuer Verein Lok Moskau wurde Schalke zugelost - entsprechend fiel seine erste Reaktion aus. Bei Borussia Dortmund blicken die Verantwortlichen mit Respekt vor allem auf das Los Atletico. Ausgewählte Reaktionen auf die Auslosung der Champions-League-Gruppen... ... [weiter]
 
Radonjic kurz vor Wechsel nach Marseille
Mit Roter Stern Belgrad hat sich Nemanja Radonjic erstmals überhaupt für die Champions League qualifiziert. Die Königsklasse selbst wird der 22-Jährige mit dem serbischen Meister aber nicht spielen. Der Angreifer wechselt zu Olympiqe Marseille, wie OM am Abend bekanntgab. Bei den Fans von Roter Stern verabschiedete sich Radonjic, mit dem sich auch der VfL Wolfsburg beschäftigte, bereits - er bringt dem serbischen Rekordmeister rund 12 Millionen Euro einbringen. Hinzu kämen noch zwei Millionen an variablen Zahlungen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 1 1 3
 
2 1 0 1
 
1 0 1
 
4 1 -1 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine