Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Roter Stern Belgrad

Roter Stern Belgrad

Serbien
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
SSC Neapel

SSC Neapel

Italien

Spielinfos

Anstoß: Di. 18.09.2018 21:00, Vorrunde, 1. Spieltag - Champions League
Stadion: Rajko Mitic, Belgrad
Roter Stern Belgrad   SSC Neapel
2 Platz 2
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Roter Stern Belgrad - Vereinsnews

Spanisches Schnäppchen: Las Palmas holt Srnic
Roter Stern Belgrad verliert einen weiteren Spieler. Nach Milos Degenek verlässt nun auch Slavoljub Srnic den serbischen Rekordmeister. Der 27-Jährige wechselt für 300.000 Euro nach Spanien zu Zweitligist Las Palmas und unterschrieb dort einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Der Offensivmann - rechte und linke Außenbahn - spielte seit 2015 für Roter Stern und brachte es dort in 125 Partien auf 21 Tore und 17 Vorlagen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ex-Löwe Degenek von Roter Stern nach Riad
Der ehemalige TSV 1860 Spieler Milos Degenek verlässt Roter Stern Belgrad und schließt sich Al-Hilal Riad an. Der arabische Verein bezahlt für Degenek eine festgeschriebene Ablösesumme in der Höhe von drei Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
AEK angelt sich Krsticic
AEK Athen hat Nenad Krsticic von Roter Stern Belgrad verpflichtet. Der Vertrag des defensiven Mittelfeldspielers wäre im Sommer ausgelaufen, allerdings nutzte AEK eine Kaufoption, um den Sechser früher zu holen. Der 28-Jährige kam im Sommer 2017 ablösefrei aus Alaves nach Belgrad und trug in seiner Funktion als Stabilisator im Mittelfeld wesentlich dazu bei, dass sich Roter Stern in diesem Jahr erstmals überhaupt für die Champions League qualifizierte - insgesamt brachte er es auf 63 Spiele für Roter Stern (sechs Tore, vier Vorlagen). Die Belgrader hatten Krsticic ein neues Vertragsangebot über 3,5 Jahre unterbreitet und ihm ein Jahressalär von 500.000 Euro geboten. Der Spieler schlug dieses aus und entschied sich für einen Wechsel zu AEK, das sich bereits im Sommer um ihn bemüht hatte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Souveränes PSG holt sich den Gruppensieg
Paris St. Germain ist dank eines 4:1-Sieges bei Roter Stern Belgrad als Gruppensieger in die K.-o.-Runde der Champions League eingezogen. Die Franzosen hatten das Spiel bis auf eine Phase kurz nach der Pause komplett im Griff und legten den Grundstein für den Sieg durch Cavani und Neymar schon in den ersten 45 Minuten. Im zweiten Durchgang kam Roter Stern kurz auf, doch PSG zog noch einmal an - und holte sich den Gruppensieg, weil Liverpool mit 1:0 gegen Neapel gewann. ... [weiter]
 
PSG hat es in der eigenen Hand: Mit einem Sieg in Belgrad wären die Franzosen sicher im Achtelfinale. Allerdings ist das in der serbischen Hauptstadt kein Selbstläufer: Roter Stern ist in dieser Champions-League-Saison zu Hause noch ohne Niederlage. ... [zum Video]
 
 

SSC Neapel - Vereinsnews

Verdi-Volley und Ounas-Gala - Napoli zieht mühelos weiter
Der SSC Neapel hat in der Europa-League-Zwischenrunde wie erwartet das Achtelfinal-Ticket gelöst. Das 2:0 gegen den FC Zürich im heimischen San Paolo genügte in Addition mit dem 3:1-Hinspielerfolg für ein müheloses Weiterkommen des Titelaspiranten. Der FCZ legte forsch los, konnte sein hohes Tempo aber nicht aufrechterhalten. Napoli drehte immer mehr auf - und brachte sich mit einem Traumtor auf die Siegerstraße. ... [weiter]
 
Napoli-Abwehrchef Koulibaly hört sich Angebote an
Kalidou Koulibaly ist seit 2014 eine feste Größe bei der SSC Napoli, ist der unumstrittene Abwehrboss - und stets gesetzt. Insgesamt bringt es der Senegalese (29 Länderspiele) auf 145 Serie-A-Einsätze (acht Tore) - und ist wegen seiner Kopfball- und Zweikampfstärke auch immer wieder auf dem Transfermarkt im Gespräch. Nun hat sich sein Agent Bruno Satin gegenüber "Radio Kiss Kiss" zu Wort gemeldet - und im Grunde zwei Aussagen getroffen. Zum einen könne sich der Berater nicht vorstellen, dass Koulibaly die Neapolitaner einst "verraten" und ausgerechnet zu Rivale Juventus Turin wechseln könne. Zum anderen sagt Satin aber auch: "Lasst uns nicht vergessen, dass er ein Profi ist - und die Möglichkeiten sicherlich abwegen wird, wenn er auf den größten Bühnen spielen dürfte." Heißt: Kommen Angebote von großen Klubs herein, werden diese besprochen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sirigu ärgert Napoli - Neu-Kapitän Insigne im Pech
Die SSC Neapel muss Juventus weiter davonziehenlassen: Gegen den FC Turin kam die Ancelotti-Elf nur zu einem 0:0 - Gäste-Keeper Sirigu brachte Milik, Insigne & Co. zeitweise zur Verzweiflung. ... [zum Video]
 
Hamsik mit Herz:
Dalian Yifang soll es zum Ausklang seiner Karriere also sein. Marek Hamsik greift nach vielen Napoli-Jahren noch einmal ein neues Abenteuer an, stellt aber mit einem offenen Brief an die neapolitanischen Fans sicher, dass er "seine Heimat" nie vergessen wird. Eine Rückkehr? Nicht ausgeschlossen! ... [weiter]
 
Elfeinhalb Jahre, 520 Spiele: Hamsik verlässt Neapel
Marek Hamsik bricht seine Zelte nach elfeinhalb Jahren in Neapel ab und schließt sich Dalian Yifang an. Der Vorjahres-Elfte der Chinese Super League soll rund 20 Millionen Euro für den 31-jährigen Slowaken hinblättern, der seinen Platz in der Vereinsgeschichte der SSC Napoli sicher hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 1 3
 
  2 1 0 1
 
  1 0 1
 
  4 1 -1 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine