Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS Rom

AS Rom

Italien
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 1:2
Nach Hin- & Rückspiel: 2:2
Schachtar Donezk

Schachtar Donezk

Ukraine

AS ROM
SCHACHTAR DONEZK
15.
30.
45.








60.
75.
90.












       
AS Rom
1
:
0

Schachtar Donezk
22:36

Die Giallorossi, die sich anfangs immens schwer getan hatten, verdienten sich den knappen Sieg nach der überraschenden wie schön herausgespielten Führung von Dzeko im Nachgang. Den mit dem 1:0 im Rücken ließen die Hauptstädter nichts mehr anbrennen - und zogen erstmals seit 2008 wieder in ein CL-Viertelfinale ein.


 
22:36

Jubelstimmung in Rom, die italienischen Fans und die Spieler auf dem Rasen im Stadio Olimpico feiern lautstark den Viertelfinaleinzug ihrer Roma!


 
Schlusspfiff

 
22:35
90.+4

Der Ball wird erneut vorangetragen - und geht ins Toraus. Es gibt Abstoß für die Römer.


 
22:34
90.+3

Es wird brenzlig: Taison schlägt die Kugel von der linken Grundlinie nach innen, wo Dentinho knapp verpasst. Da hat die Roma etwas Glück.


 
22:34
90.+3

Die letzte Minute bricht gleich an...


 
22:34
90.+3

Ismaily macht nochmals Meter und geht über die linke Seite steil. Doch seine Flanke kurz vor dem grätschenden Gerson kommt nicht an.


 
22:33
90.+2

Die Uhr läuft immer weiter ab - und die Roma haut alles weg, was ihnen zu nah vors eigene Tor kommt.


 
22:32
90.+1

Doch es sieht ganz und gar nicht nach einem Remis aus, weil die Giallorossi das Spiel seit dem 1:0 vollkommen im Griff haben.


 
22:32
90.+1

Vier Minuten werden im römischen Stadio Olimpico nachgelegt. Noch hat Donezk also etwas Zeit für das dringend erforderliche 1:1...


 
22:31
90.

Die römische Hintermannschaft stellt Joker Dentinho clever ins Abseits. Das bringt vor allem eines: weitere Zeit.


 
22:31
90.

"Pharao" El Shaarawy soll natürlich defensiv mithelfen und im besten Fall einen finalen Konter verwerten.


 
22:30
89.
Spielerwechsel: El Shaarawy für Dzeko (AS Rom)

Torschütze Dzeko wird mit Standing Ovations gefeiert. Er wird in den letzten Minuten von El Shaarawy vertreten.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
67%


 
22:29
88.

Alan Patrick selbst steht bei dem zentralen Standard aus etwa 25 Metern parat, läuft an und donnert die Kugel in die Mauer.


 
22:28
87.

Alan Patrick holt im Duell mit de Rossi einen aussichtsreichen Freistoß heraus...


 
22:28
87.

Bernard zieht über die linke Seite nach innen, doch da rauscht Manolas heran. Der Grieche räumt mit einer saftigen wie fairen Grätsche auf.


 
22:27
86.

Florenzi passt bei einem Steilpass der Gäste auf, holt sich den Ball und legt ihn clever zurück zum schließlich klärenden Alisson.


 
22:26
85.

Mit dem Mute der Verzweiflung schieben die Profis von Donezk immer wieder an, doch es ist Sand im Getriebe. Es fehlen die Ideen von Bernard & Co.


 
22:25
84.

Gerson und Nainggolan schnappen sich den Ball und wollen den aussichtsreichen Konter starten. Doch das misslingt, weil ein Pfiff ertönt: Foul.


 
22:24
83.

Viel Zeit bleibt den Ukrainern nicht mehr, sie brauchen allerdings noch ein Tor fürs Viertelfinale. Doch wer hat die Idee gegen eine insgesamt felsenfeste Roma-Abwehr?


 
22:24
83.

Der Ball rollt wieder, doch die Roma-Fans pfeifen die Schachtar-Spieler nun gnadenlos aus.


 
22:23
82.
Spielerwechsel: Dentinho für Marlos (Schachtar Donezk)

Der insgesamt schwache Marlos muss runter, Dentinho kommt.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
83%


 
22:21
80.
Gelbe Karte: Ferreyra (Schachtar Donezk)

Ferreyra sieht dafür die Gelbe Karte, weil er die Rudelbildung hervorgerufen hat, indem er einen Balljungen über die Bande geschoben hat. Der Helfer muss anschließend sogar abtransportiert werden.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
94%


 
22:21
80.

Es überschlagen sich die Ereignisse: Jetzt bildet sich ein riesiges Rudel. Sogar AS-Torwart Alisson ist weit mit nach vorne gestürmt.


 
22:20
79.
Rote Karte: Ordets - Notbremse (Schachtar Donezk)

Dzeko ist nach einem Steilpass auf und davon. Einen Abschluss kann der Bosnier aber nicht setzen, weil der Stürmer von Ordets an der Schulter gezogen wird. Als letzter Mann und ohne Chance auf den Ball ist klar, was für den Abwehrmann folgt: Rot!


BALLKONTAKTE
69
PASSQUOTE
84%


 
22:18
77.

Perotti muss immer wieder defensiv mithelfen, damit die Lücken überall eng bleiben. Das macht der argentinische Stürmer gut, er zeigt den nötigen Biss in den Zweikämpfen.


 
22:17
76.
Gelbe Karte: Fred (Schachtar Donezk)

Fred beißt sich am Riegel der Roma die Zähne aus, verliert den Ball und weiß sich gegen den konternden Strootman nur mit einem Foul zu helfen.


BALLKONTAKTE
87
PASSQUOTE
91%


 
22:15
74.
Spielerwechsel: Alan Patrick für Stepanenko (Schachtar Donezk)

Der bereits verwarnte Stepanenko wird durch Alan Patrick ersetzt.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
86%


 
22:14
73.

Da liegt es direkt in der Luft, das 2:0: Gerson entwischt auf der rechten Seite und wird mit einem schönen Pass von der anderen Seite bedient. Im Strafraum weiß der Joker allerdings nicht, was er tun soll - und vertändelt die Kugel. Da wäre mindestens ein Abschluss drin gewesen.


 
22:13
72.

Mit der Führung im Rücken macht das die Roma gut. Die Giallorossi haben den Laden im Griff - und lauern auf Konter, um das finale 2:0 zu besorgen.


 
22:12
71.
Gelbe Karte: Stepanenko (Schachtar Donezk)

Stepanenko legt Perotti taktisch - Gelb. Zuvor hatte Nainggolan Gegenspieler Bernard lässig vernascht und den Argentinier bedient.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
86%


 
22:11
70.

Sobald sich die Ukrainer in die römische Hälfte vorschieben, ziehen sich die italienischen Hauptstädter zurück wie zusammen. Das macht es den Schachtar-Profis schwer, Lücken herauszuspielen.


 
22:08
67.

Bernard arbeitet sich über die linke Bahn bis nach vorn, trickst sich ins Zentrum und bleibt am Ende hängen. Das mündet direkt in einen Konter der Römer über Dzeko, der im gegnerischen Sechzehner zum Schuss ansetzt - und verzieht.


 
22:06
65.
Spielerwechsel: Gerson für Cengiz Ünder (AS Rom)

Der junge Türke Cengiz Ünder (20), der heute wenig auffällig gewesen ist, darf Pause machen. Es kommt Gerson.


BALLKONTAKTE
17
PASSQUOTE
44%


 
22:05
64.

Taison will über die linke Seite steil gehen, doch Nainggolan ist zur Stelle und holt sich dabei auch noch einen Freistoß heraus.


 
22:03
62.

Dzeko hat das 2:0 auf dem Fuß. Dieses Mal feuert der Bosnier nach guten Zuspiel von Nainggolan via Schlenzer ab - und zieht die Kugel haarscharf am linken Pfosten vorbei.


 
22:03
62.

Schachtar kontert - und das aussichtsreich. Doch Perotti ist mit nach hinten geeilt und bereinigt dort mit einem starken Tackling.


 
22:03
62.

Roms Trainer di Francesco steht an der Seitenlinie, gestikuliert und verteilt Anweisungen.


 
22:01
60.

Die Roma-Abwehr steht sicher, Donezk findet bislang noch keine Lücke.


 
21:59
58.

Wieder ist de Rossi zur Stelle: Der Capitano räumt im Strafraum dieses Mal mit einer harten wie fairen Grätsche im Duell mit Stepanenko auf.


 
21:58
57.

Nochmals sei's erwähnt: Donezk muss ein Tor schießen, aktuell sind die Ukrainer raus.


 
21:57
56.

Taison rollt einen guten Angriff auf. Doch am Ende funkt de Rossi mit einer starken Grätsche am eigenen Sechzehner dazwischen.


 
21:56
55.

Das Spiel wird schneller, turbulenter, offener: Perotti setzt aus aussichtsreicher Lage einen Abschluss. Der harmlose Schuss landet in den offenen Armen von Schlussmann Pyatov.


 
21:55
54.
Gelbe Karte: Manolas (AS Rom)

Manolas hält vor dem eigenen Strafraum den Fuß drauf und handelt sich damit die Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
84%


 
21:55
54.

Donezk greift direkt wütend an - und will schnell den Ausgleich schaffen.


 
21:55
54.

Die Giallorossi führen also mit 1:0. Mit diesem Ergebnis wären sie im CL-Viertelfinale - und das erstmals seit 2008!


 
AS Rom
1
:
0

Schachtar Donezk
21:53
52.
1:0 Dzeko (Rechtsschuss, Strootman)

Das hat sich nicht angedeutet - und doch ist es passiert. Die Roma schlägt eiskalt zu: Strootman spielt an der Mittellinie einen blinden Steilpass in den Lauf von Dzeko, der der Schachtar-Abwehr enteilt ist. Frei vor dem herauskommenden Pyatov schiebt der Bosnier den Ball durch die Beine und dreht zum Jubel ab.


BALLKONTAKTE
25
PASSQUOTE
67%


 
21:52
51.

Dzeko hängt weiterhin total in der Luft, der Bosnier kann bislang nicht richtig mit eingebunden werden.


 
21:51
50.

Florenzi weiß sich bei einem Vorstoß der Ukrainer nur mit einem Foul zu helfen.


 
21:51
50.

Donezk umstellt den Roma-Strafraum, Bernard schlägt am Ende die Flanke. Doch im Zentrum findet der brasilianische Nationalspieler keinen Kollegen.


 
21:49
48.

De Rossi vernascht zwei Gegenspieler im Mittelfeld und findet Perotti mit einem hohen Zuspiel im Strafraum. Einen Abschluss kann der Argentinier aber nicht setzen.


 
21:48
47.

Die Frage nun wird sein: Kann die Roma offensiv mehr Druck entfachen?


 
21:47
46.

Alisson muss direkt mal aus seinem Kasten eilen, nachdem die Gäste direkt nach dem Anstoß einen langen Ball geschlagen haben. Der Brasilianer löst die Situation vor dem durchstartenden Ferreyra aber gekonnt.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:32

Die Roma tut sich bislang noch äußerst schwer, das defensiv gut stehende sowie offensiv bei Kontern durchaus gefährliche Donezk ernsthaft in Gefahr zu bringen. So steht nach 45 Minuten wenig verwunderlich ein 0:0 zu Buche.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:31
45.+1

Die einminütige Nachspielzeit geht ohne weitere Momente zu Ende.


 
21:30
45.

Noch einmal etwas Aufregung: Stepanenko zupft etwas an Nainggolans Trikot - und der Belgier geht im Sechzehner von Donezk zu Boden. Für einen Elfmeterpfiff ist das Referee Alberto Undiano Mallenco (Spanien) aber viel zu wenig - und das absolut zu Recht.


 
21:29
45.

Schwaches Zuspiel von de Rossi raus auf die rechte Seite zu Florenzi. Der Rechtsverteidiger kann damit nichts anfangen.


 
21:28
44.

Ein Freistoß vom rechten Flügel stellt Alisson vor keinerlei Probleme. Der Keeper, der bislang wenig bis nichts zu tun hat, schnappt sich die Kugel.


 
21:27
43.

Wieder rollt Donezk einen zackigen Konter auf, doch Ferreyra kann sich am Ende im Strafraum nicht gegen zwei italienische Gegenspieler behaupten.


 
21:26
41.

Ein wenig druckvoller wird die Roma nochmals so kurz vor der Pause.


 
21:25
40.

Knapp: Nainggolan steckt durch für den lauernden Cengiz Ünder, der nun allein auf Torwart Pyatov zueilt - und zurückgepfiffen wird. Der Grund: Abseits.


 
21:24
40.

Florenzi dreht auf dem linken Flügel auf und tanzt zwei Gegenspieler mit dem Zidane-Trick aus. Allein seine folgenden Flanke kommt nicht an.


 
21:23
39.
Gelbe Karte: Florenzi (AS Rom)

Der gebürtige Römer Florenzi zupft taktisch am Trikot von Taison - und handelt sich dafür die Gelbe Karte ein.


BALLKONTAKTE
67
PASSQUOTE
74%


 
21:22
37.

Weites Zuspiel ins linke Halbfeld zu Perotti, der die Kugel lässig herunterstoppt, Schritt nach innen zieht und aus der Distanz abzieht - links vorbei.


 
21:21
36.

Das Spiel zieht sich weiterhin in die Länge, es passiert nicht viel. Das Geschehen lebt von der Spannung, schließlich würde der Roma ein knappes 1:0 am Ende reichen.


 
21:19
34.

Nach einem geblockten Nainggolan-Abschluss rollt der schnelle Konter über Ismaily, doch Florenzi ist letztlich mit einer sauberen Grätsche zur Stelle.


 
21:18
34.

Roma-Coach di Francesco agiert wütend an der Seitenlinie, ihm gefällt offenbar einiges nicht.


 
21:17
33.

Fazio vertändelt den Ball als letzter Roma-Spieler an Ferreyra - und hechelt nun hinterher. Kurz vor dem Abschluss des Schachtar-Stürmers kann der Abwehrrecke aber noch dazwischen funken.


 
21:17
32.

Es wird laut: Nainggolan erobert den Ball in einem harten Duell mit Stepanenko - und wird am Ende doch zurückgepfiffen. Den Pfiff wegen eines vermeintlichen Fouls will der Belgier nicht wahrhaben.


 
21:15
31.

Immerhin: Dzeko sammelt den Ball vor dem gegnerischen Strafraum auf, dreht sich und bedient den einstartenden Kolarov. Der Serbe flankt direkt halbhoch nach innen, findet aber keinen Abnehmer.


 
21:14
30.

Auf beiden Seiten trumpfen bislang die beiden Linksverteidiger und Kilometerfresser Ismaily und Kolarov etwas auf. Beide Akteure machen viel, nur vorne im Angriff fehlt noch die präzise Flanke.


 
21:13
28.

Kapitän Taison hat die Faxen dicke - und feuert einfach mal aus der Distanz drauf. Sein harter Schuss zieht ein gutes Stück drüber.


 
21:12
27.

Wieder einmal erarbeiten sich die Gäste eine Ecke - und wieder einmal bringt eine solche keinerlei Gefahr.


 
21:11
27.

Weiterhin sehen sich die Römer an, was Donezk mit dem Ball am Fuß macht. Von Pressing, das kurz zu Spielbeginn praktiziert worden ist, ist keine Spur mehr.


 
21:09
25.

Es wird brenzlig: Perotti lässt den Ball für den hinterlaufenden Kolarov passieren - und die scharfe Flanke des Serben soll bei Dzeko landen. Doch Schachtar-Keeper Pyatov taucht gekonnt ab und entschärft.


 
21:09
24.

Dzeko wird wieder gesucht, doch von Florenzi zum Beispiel nicht gefunden.


 
21:08
23.

Beide Abwehrreihen stehen sicher und lassen nichts anbrennen.


 
21:07
22.

Allzu viel Risiko gehen beide Teams nicht. Die Angst vor einem frühen Gegentor überwiegt noch - vor allem bei der Roma, die das 1:2 aus dem Hinspiel schließlich wettmachen will.


 
21:06
21.

Ordentliche Flanke von Strootman ins Zentrum zu Dzeko. Der Bosnier kann den Ball aber nicht gut annehmen. So entsteht keine Gefahr.


 
21:05
20.

Zeit für einen Blick auf die LIVE!-Daten: Über 60 Prozent Ballbesitz generieren die Ukrainer, die allerdings nur 36 Prozent der Zweikämpfe gewinnen.


 
21:04
19.

Fazio schnappt sich den Ball vor Marlos, eilt clever ein paar Schritte voran ins Mittelfeld - und schlägt dann ein schwaches Zuspiel auf die linke Seite. Dort findet sich kein Mitspieler.


 
21:03
18.

Bernard missversteht sich mit einem Mitspieler - Fehlpass.


 
21:02
18.

Marlos schaltet sich nun auch am rechten Flügel mit ein und holt die nächste Ecke heraus. Doch abermals mündet eine solche nicht in Gefahr.


 
21:02
17.

Marlos fungiert bei Schachtar natürlich als Anspielstation Nummer eins. Der Techniker wird immer gesucht und soll das Spiel lenken.


 
20:59
15.

Cengiz Ünder liegt nach einem Zweikampf am Boden, muss aber nicht behandelt werden.


 
20:59
14.

Schwacher Konter: Nainggolan findet Perotti links vor dem Sechzehner, doch der Argentinier spielt direkt einen Fehlpass. Da ist mehr drin gewesen.


 
20:57
13.

Taison steckt durch für Ismaily, doch der Linksverteidiger kommt dieses Mal nicht allzu weit.


 
20:57
12.

Interessant: Der ukrainische Nationaltrainer und die frühere Milan-Legende Shevchenko wird heute im Stadio Olimpico sein. Er wurde von Francesco Totti eingeladen. Der frühere Weltklasse-Stürmer kann dabei gleich einige Nationalspieler bei Donezk beobachten (u.a. Pyatov, Ordets, Rakitskiy, Stepanenko, Marlos).


 
20:56
12.

Unterstützung von höchster Stelle? Die Spieler von Donezk waren heute in der "Ewigen Stadt" als Touristen unterwegs und haben den Vatikan besucht.


 
20:56
11.

Die Giallorossi kommen derzeit nicht mehr rein, Schachtar hat die Kontrolle übernommen.


 
20:54
10.

Bernard vernascht Florenzi im Eins-gegen-eins - und holt sich dann noch einen Freistoß heraus. Diesen nickt Florenzi unglücklich in Richtung eigenes Tor - der Ball geht durchaus knapp vorbei.


 
20:53
8.

Donezk kommt besser ins Spiel, die ersten druckvollen Minuten der AS haben die Ukrainer gut überstanden.


 
20:52
8.

Ismaily schiebt sich nun bis zur linken Grundlinie nach vorn - und erarbeitet sich den nächsten Eckball. Doch auch hier folgt kein Abschluss. Roma-Keeper Alisson hat noch nichts zu tun.


 
20:52
7.

Steilpass der Gäste über die linke Seite, doch dort funkt Manolas mit einer starken Grätsche dazwischen.


 
20:51
7.

Langes Holz aus der römischen Hintermannschaft - und vorne geht Perotti steil. Doch auch der Argentinier wird zurückgepfiffen, weil er minimal im Abseits gestanden hat.


 
20:50
6.

Der Eckstoß bringt keine Gefahr ein, die Abwehr der Roma säubert gut.


 
20:50
5.

Donezk arbeitet sich erstmals richtig in die Hälfte der Gastgeber - und zieht sogar eine Ecke.


 
20:49
5.

Knappe Kiste: Kolarov spielt den im Zentrum relativ freistehenden Nainggolan an. Der "Ninja" dreht sich und steckt herrlich für Dzeko durch. Einziger Fehler: Der Bosnier ist zu früh gestartet - Abseits.


 
20:48
4.

Nun sammeln die Schützlinge von Fonseca erste Ballkontakte, doch lange behalten sie das Leder nicht in den eigenen Reihen. Denn schon funken die pressing-gierigen Römer dazwischen und schnappen sich die Kugel.


 
20:47
3.

Techniker Marlos tanzt Strootman lässig aus und wird vom Niederländer rüde niedergestreckt. Der Profi muss kurz behandelt werden, während der Roma-Akteur ohne Gelbe Karte davon kommt.


 
20:46
2.

Die Gäste aus der Ukraine zeigen sich vom forschen Auftakt der Hausherren etwas beeindruckt - und stellen sich erst einmal mächtig tief auf.


 
20:46
1.

Direkt der erste Abschluss, es sind noch nicht einmal 30 Sekunden gespielt: Nainggolan behauptet den Ball im Strafraum und legt ab für Dzeko. Einzig der Flachschuss des Bosniers kommt zu harmlos, Torwart Pyatov ist zur Stelle.


 
20:45
1.

Sofort schieben die Hausherren an, sie wollen das Spiel heute über die Gesamtdauer bestimmen.


 
20:45
1.

Der Ball rollt - und die Fans peitschen ihre Giallorossi direkt nach vorn.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:42

Die Spieler betreten den Rasen, gleich nach dem Ertönen der CL-Hymne kann es losgehen...


 
20:37

Randnotiz, die den Italienern Hoffnung macht: Die Roma hat in nur zwei der letzten 17 Heimspielen in allen Wettbewerben nicht getroffen.


 
20:30

Bei Donezk vertraut Coach Paulo Fonseca derweil auf beinahe dieselbe Aufstellung. Lediglich Ordets rückt für den verletzten Kryvtsov von Beginn an rein.


 
20:30

Zeit für einen Blick auf die Aufstellungen - angefangen bei der gastgebenden Roma: Trainer Eusebio di Francesco nimmt im Vergleich zum jüngsten 3:0 in der Serie A gegen Torino drei Veränderungen vor. Die in der Liga gesperrten Fazio und Dzeko kehren für Juan Jesus und Schick (jeweils Bank) zurück, außerdem startet Perotti für den ebenfalls auf der Bank sitzenden El Shaarawy.


 
20:11

Manolas weiß aber auch, dass Schachtar selbst über gefährliche Waffen verfügt und er mit seinem Team auch Unterstützung von außerhalb braucht: "Wir sind auf unsere lautstarken Fans angewiesen, sie sind unser fundamentaler Rückhalt." Wenn das alles zusammenkomme, dann sei das Ticket für die nächste Runde allemal drin - zumal noch das eigene Selbstbewusstsein dazu kommt. "Wir sind die Roma - und wir gehen immer mit Siegermentalität aufs Feld", so Manolas.


 
20:10

"Wir haben von Juve gelernt", teilte der griechische Abwehrrecke Kostas Manolas gegenüber "Mediaset Premium" mit und ergänzte: "Wir benötigen, um das Weiterkommen realisieren zu können, Ruhe, Intelligenz und Balance in unserem Spiel. Genau das haben wir bei Juventus beobachtet und festgestellt, dass es in einem so wichtigen Spiel genau auf diese Elemente ankommt."


 
20:02

Genau dieses Ergebnis verleiht den Römern dieser Tage Zuversicht - und zwar bezogen auf Ligakonkurrent und Serie-A-Tabellenführer Juventus Turin: Die Alte Dame nämlich lag vergangene Woche bereits mit 0:1 in London im Duell mit Tottenham im Hintertreffen, war das schwächere Team - und schlug doch noch mit starker Qualität und eiskalter Chancenverwertung mit einem 2:1 sowie dem Weiterkommen nach 2:2-Hinspiel zu.


 
20:00

Kurzum: In der "Ewigen Stadt" Rom soll heute keine Ernüchterung einkehren - speziell nicht bei den Anhängern der Roma. Denn die Romanisti hoffen darauf, dass ihr Klub im besten Fall gegen 22.40 Uhr den Einzug für das Viertelfinale der Königsklasse eintütet. Notfalls soll das Ziel auch nach Verlängerung oder Elfmeterschießen erreicht werden - dazu bräuchte es nach dem 1:2 im Hinspiel ein 2:1 zu Hause.


 
19:55

Auch einen kleinen Fluch will der italienische Top-Klub aufheben: Die vergangenen fünf Achtelfinal-Spiele der AS gingen allesamt verloren - zuletzt eben das 1:2 im Hinspiel bei Schachtar. Damals hatten Ferreyra und Fred das 1:0 von Cengiz Ünder erfolgreich gekontert.


 
19:45

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel unterstrich Florenzi: "Dieses Spiel definiert nicht unbedingt unsere gesamte Saison, aber es ist immens wichtig für uns - und wir wollen weiterkommen. Dafür werden wir alles tun."


 
19:45

Allgemein steht für die Roma, die in der Liga mit Tabellenplatz drei die erneute Qualifikation für die Königsklasse ins Auge gefasst hat, durchaus etwas auf dem Spiel heute: Denn mit einem Weiterkommen würden die Giallorossi erstmals seit 2008 wieder das CL-Viertelfinale erreichen. Damals hatte man im Viertelfinale - noch mit Capitano Totti - Real Madrid zweimal mit 2:1 besiegt und so aus dem Wettbewerb gekegelt.


 
19:35

"Wir versuchen, ihn nicht allzu sehr zu beschäftigen - obwohl wir wissen, wie viel Wundervolles er zu leisten im Stande ist", sagt zum Beispiel der gebürtige Römer Florenzi.


 
19:32

Auf die famosen Fähigkeiten des Keepers, der 2016 von Internacional Porto Alegre kam und bislang 22 Länderspiele für Brasilien absolvierte, ankommen lassen wollen es die Römer vor dem Rückspiel am heutigen Abend (20.45 Uhr) aber nicht.


 
19:31

Der im brasilianischen Novo Hamburgo (Neu-Hamburg) geborene Torhüter Alisson, der deutsche Wurzeln und sogar einen deutschen Pass beantragt hat, glänzte nicht nur mit Glanztaten beim 1:2 in der Ukraine, sondern verhinderte auch beim 4:2-Coup in Neapel eine durchaus mögliche Niederlage sowie beim jüngsten 3:0 gegen Torino einen frühen Rückstand. Und das jeweils mit Reflexen der Extraklasse, mit geistesgegenwärtigen Aktionen oder seiner ausgiebigen Ruhe.


 
19:30

Eine 1:0-Führung gab die Roma im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei Schachtar Donezk noch aus der Hand - und verlor am Ende "nur" 1:2. Nur deswegen, weil ein Mann ein 1:3 oder gar ein 1:4 verhinderte. Sein Name: Alisson Becker.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
22:30, Olimpico
Spielerwechsel (89. Min)
El Shaarawy
für Dzeko
AS Rom
MANNSCHAFTSDATEN
AS Rom
Aufstellung:
Florenzi    
Manolas    
Fazio
de Rossi    
Cengiz Ünder    
Dzeko        

Einwechslungen:
Trainer:
Schachtar Donezk
Aufstellung:
Pyatov
Butko
Ordets    
Fred    
Stepanenko        
Marlos    
Taison    
Ferreyra    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.03.2018 20:45 Uhr
Stadion:
Olimpico, Rom
Zuschauer:
47693
Schiedsrichter:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine