Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien
2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Sporting Lissabon

Sporting Lissabon

Portugal

FC BARCELONA
SPORTING LISSABON
15.
30.
45.


60.
75.
90.








Ex-Wolfsburger Dost verpasst das 1:1

Paco Alcacer untermauert Barcelonas Gruppensieg

Der FC Barcelona hat durch ein schmuckloses 2:0 über Sporting Lissabon seinen ohnehin bereits feststehenden Gruppensieg noch einmal untermauert. Dem Spiel der Katalanen tat die Rotation nicht sonderlich gut, nach dem Wechsel erzielte Paco Alcacer das erlösende Führungstor. Ein ehemaliger Wolfsburger hätte anschließend zwingend noch ausgleichen müssen. Das Schlusswort gehörte ausgerechnet Mathieu.

Das perfekte Timing: Barcelonas Paco Alcacer (#17) steigt nach einer Ecke hoch - und erzielt das 1:0.
Das perfekte Timing: Barcelonas Paco Alcacer (#17) steigt nach einer Ecke hoch - und erzielt das 1:0.
© imagoZoomansicht

Barcelonas Trainer Ernesto Valverde warf nach dem 2:2 im Heimspiel gegen Celta Vigo die Rotationsmaschine an: Ter Stegen, Messi oder auch Busquets bekamen eine Verschnaufpause. Keeper Cillessen, Digne, André Gomes, Denis Suarez und Paco Alcacer spielten von Beginn an.

Sportings Coach Jorge Jesus überraschte mit seiner Aufstellung ein wenig, ließ unter anderem den Ex-Wolfsburger Dost und den ehemaligen Real-Profi Fabio Coentrao auf der Bank. Im defensiven Mittelfeld zog Europameister William Carvalho die Fäden.

Vidal verpasst nach 35 Sekunden das 1:0

Vom Start weg dominierten wie erwartet die Katalanen, die bereits nach 35 Sekunden zum ersten Abschluss kamen - Aleix Vidals Schuss war nicht platziert genug. Nach fast zehn Minuten drang dann Luis Suarez erstmals gefährlich in den Strafraum, seine Hereingabe fand allerdings keinen Abnehmer. Bei vielen Aktionen merkte man Barça aber doch an, dass sie nicht allzu oft in dieser Formation zusammenspielen.

Nur Suarez macht's nochmal gefährlich

Nach den zwei Halbchancen für Aleix Vidal und André Gomes (18., 20.) bot sich Luis Suarez die beste Chance im ersten Abschnitt: Der Uruguayer wurde von Denis Suarez toll in Szene gesetzt, scheiterte aber mit seinem unplatzierten Versuch an Rui Patricio (24.). Mehr gab's in Durchgang eins nicht.

Paco Alcacer beweist Augenmaß

Nach der Pause probierten es die Gäste mit einem Doppelwechsel: Dost und Gelson Martins sollten für mehr Offensivpower sorgen (46.). Doch bevor der ehemalige Wolfsburger seinen Moment bekam, klingelte es auf der anderen Seite: Denis Suarez fand mit seiner Ecke auf den ersten Pfosten Paco Alcacer, der sehenswert ins lange Eck einköpfte - 1:0 (59.).

Dost vergibt das sichere 1:1

Sekunden nachdem Messi dann den Platz betreten hatte (61.), hätte Dost zwingend ausgleichen müssen, doch der Niederländer scheiterte unbedrängt vor dem Tor an Cillessen (62.). Anschließend beruhigte sich die Partie, Barcelona hatte viel Ballbesitz, aber kaum Chancen. Erst in den letzten zehn Minuten nahm das Geschehen nochmal Fahrt auf: Erst scheiterte Messi am glänzend reagierenden Rui Patricio (82.), eine Minute später zielte Dost bei seinem Aufsetzer einen Meter zu hoch. Als sich alle bereits auf den Schlusspfiff eingestellt hatten, versenkte der ehemalige Barça-Profi Mathieu eine Flanke von Denis Suarez im eigenen Tor (90.+1). Beim 0:2 blieb es schließlich auch. Barcelona freut sich auf die K.-o.-Phase, Sporting muss sich mit der Europa League "begnügen".

Die Auslosung für das Achtelfinale in der Königsklasse findet übrigens am 11. Dezember (LIVE! bei kicker.de) statt, die Hinspiele der nächsten Runde am 13. und 14. Februar. Barcelona spielt zuvor am kommenden Sonntag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim FC Villarreal. Sporting spielt am Samstag (21.30 Uhr) bei Boavista Porto.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Barcelona
Aufstellung:
Nelson Semedo    
Piqué        
Digne
Vidal    
Suarez    

Einwechslungen:
61. Messi für Vidal
64. Busquets für Piqué
75. Paulinho für Suarez

Trainer:
Valverde
Sporting Lissabon
Aufstellung:
Rui Patricio    
Coates
Bruno Cesar    
Ristovski    
Acuna
A. Ruiz        

Einwechslungen:
46. Gelson Martins für Ristovski
46. Dost für A. Ruiz
64. Fabio Coentrao für Bruno Cesar

Trainer:
Jorge Jesus

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Paco Alcacer (59., Kopfball, Denis Suarez)
2:0
Mathieu (90. + 1, Eigentor, Rechtsschuss, Denis Suarez)
Gelbe Karten
Barcelona:
Nelson Semedo
(3. Gelbe Karte)
Sporting:
A. Ruiz
(1. Gelbe Karte)

Spieldaten

FC Barcelona       Sporting Lissabon
Tore 2 : 0 Tore
 
Torschüsse 14 : 5 Torschüsse
 
gespielte Pässe 740 : 386 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 638 : 295 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 102 : 91 Fehlpässe
 
Passquote 86% : 76% Passquote
 
Ballbesitz 66% : 34% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 45% : 55% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 12 : 13 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 12 : 12 Gefoult worden
 
Abseits 3 : 2 Abseits
 
Ecken 4 : 1 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
05.12.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Camp Nou, Barcelona
Zuschauer:
48336
Schiedsrichter:
Craig Thomson (Schottland)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine