Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Olympiakos Piräus

Olympiakos Piräus

Griechenland
0
:
2

Halbzeitstand
0:1
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien

OLYMPIAKOS PIRÄUS
JUVENTUS TURIN
15.
30.
45.





60.
75.
90.










Bernadeschi gehört bei Juves 2:0 das letzte Wort

Cuadrado beruhigt das Nervenkostüm der Alten Dame

Juventus Turin ist am Dienstagabend souverän in die K.-o.-Phase der Champions League eingezogen. Die Bianconeri gewannen das Gastspiel bei Schlusslicht Olympiakos Piräus verdient mit 2:0. Vor der Pause brachte Cuadrado den Auswärtssieg auf den Weg, den Schlusspunkt setzte Bernardeschi. Die Griechen schieden damit sang- und klanglos aus.

Er drehte nach seinem ersten Champions-League-Tor in dieser Saison zum Jubel ab: Juve-Flügelflitzer Juan Cuadrado.
Er drehte nach seinem ersten Champions-League-Tor in dieser Saison zum Jubel ab: Juve-Flügelflitzer Juan Cuadrado.
© imagoZoomansicht

Olympiakos-Coach Takis Lemonis vertraute gegen die favorisierten Italiener auf ein 4-2-3-1-System, in dem der ehemalige Lauterer Fortounis und der 16-malige deutsche Nationalspieler Marin keinen Platz fanden. Sie saßen vorerst nur auf der Bank.

Juventus-Trainer Massimiliano Allegri brachte nach dem wichtigen 1:0-Sieg in Neapel vier Neue: Szczesny stand für den verletzten Buffon (Wadenprobleme, nicht im Kader) im Tor, Barzagli und Alex Sandro verteidigten für Chiellini und Asamoah. Dazu musste Pjanic für den offensiveren Cuadrado weichen.

Alex Sandro mit der perfekten Vorarbeit

Und Allegri bewies mit seiner Aufstellung ein goldenes Händchen, denn nach der forschen Anfangsphase der Hausherren übernahm allmählich der Gast das Kommando. Dybalas erster Warnschuss wurde von Proto noch um den Pfosten gelenkt (7.). Neun Minuten später war es dann passiert, zwei Neue in Juves Startelf gingen voran: Matuidi schickte Alex Sandro, bei dessen scharfer Hereingabe Cuadrado nur noch den Fuß hinhalten musste - 1:0 (16.). In der Folge probierten es die Griechen noch einmal, kamen vor der Pause aber nur noch zu einer Möglichkeit. Aber die hatte es in sich: Djurdjevic zwang Szczesny mit seinem Kopfball aus kurzer Distanz zu einer Glanzparade (41.).

Bernardeschi gehört das Schlusswort

Nach der Pause waren die vielen Auswechslungen auf beiden Seiten fast schon die Highlights. Juve konnte einige Stars schonen, so durften beispielsweise Dybala und Barzagli wichtige Körner sparen. Vor den Toren tat sich kaum noch etwas. Bis zur 90. Minute: Der deutsche Nationalspieler Khedira brachte den gerade erst für Cuadrado eingewechselten Bernadeschi ins Spiel, der seinen Schlenzer sehenswert im langen Eck versenkte.

Durch das 2:0 waren die Bianconeri erst gar nicht auf das Ergebnis in Barcelona angewiesen, dort verlor Sporting ohnehin mit 0:2. Mit elf Punkten stand Juve verdient als Gruppenzweiter in der K.-o.-Phase, Piräus schied mit nur einem Punkt aus sechs Partien sang- und klanglos aus.

Die Auslosung für das Achtelfinale in der Königsklasse findet übrigens am 11. Dezember (LIVE! bei kicker.de) statt, die Hinspiele der nächsten Runde am 13. und 14. Februar. Piräus spielt zuvor am Samstag (18.30 Uhr) bei Panetolikos Agrinio. Juventus empfängt am gleichen Tag (20.45 Uhr) Inter Mailand zum Spitzenspiel.

Champions League, 2017/18, Vorrunde, 6. Spieltag
Olympiakos Piräus - Juventus Turin 0:2
Olympiakos Piräus - Juventus Turin 0:2
Letzte Hürde

Im Kampf um die sichere Achtelfinal-Teilnahme in der Königsklasse gastierte Juventus Turin am 6. Spieltag in Piräus.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Olympiakos Piräus
Aufstellung:
Proto
Engels
Nikolaou    
Koutris    
Romao    
Pardo
Odjidja-Ofoe    
Seba    
Djurdjevic        

Einwechslungen:
46. Marin für Seba
62. Fortounis für Odjidja-Ofoe
71. Ben für Djurdjevic

Trainer:
Lemonis
Juventus Turin
Aufstellung:
Barzagli        
Benatia    
Cuadrado        
Dybala    

Einwechslungen:
62. Pjanic für Dybala
70. Rugani für Barzagli
84. Bernardeschi     für Cuadrado

Trainer:
Allegri

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Cuadrado (15., Linksschuss, Alex Sandro)
0:2
Bernardeschi (90., Linksschuss, Khedira)
Gelbe Karten
Piräus:
Koutris
(2. Gelbe Karte)
,
Djurdjevic
(1.)
,
Nikolaou
(2.)
Juventus:
Benatia
(1. Gelbe Karte)

Spieldaten

Olympiakos Piräus       Juventus Turin
Tore 0 : 2 Tore
 
Torschüsse 8 : 8 Torschüsse
 
gespielte Pässe 403 : 678 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 325 : 595 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 78 : 83 Fehlpässe
 
Passquote 81% : 88% Passquote
 
Ballbesitz 38% : 62% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 37% : 63% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 17 : 15 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 14 : 13 Gefoult worden
 
Abseits 2 : 2 Abseits
 
Ecken 5 : 4 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
05.12.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Georgios Karaiskakis, Piräus
Zuschauer:
29567
Schiedsrichter:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine