Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspur

England
3
:
1

Halbzeitstand
2:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Deutschland

TOTTENHAM HOTSPUR
BORUSSIA DORTMUND
15.
30.
45.










60.
75.
90.












       
Tottenham Hotspur
3
:
1

Borussia Dortmund
22:36

Borussia Dortmund musste beim 1:3 in London ein wenig Lehrgeld gegen einen taktisch sehr stark auftretenden Gegner zahlen. Allerdings hatte der gerade offensiv sehr bemühte BVB auch ein wenig Pech, weil Aubameyangs reguläres 2:2 keine Anerkennung erhielt.


 
Schlusspfiff

 
22:36
90.+5

Yarmolenko kommt nach Vorarbeit von Pulisic noch einmal zum Kopfball, der aber abgeblockt wird.


 
22:35
90.+4

Plötzlich läuft Sissoko aus Abseitsposition fast von der Mittellinie allein Richtung Bürki. Der Franzose zögert am Ende etwas zu lange und wird so noch von Zagadou beim Abschluss behindert. Der Versuch geht rechts vorbei.


 
22:33
90.+2
Gelb-Rote Karte: Vertonghen (Tottenham Hotspur)

Vertonghen trifft Götze im Zweikampf mit einer unnötigen Armbewegung im Gesicht. Tottenham am Ende nur zu zehnt.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
76%


 
22:31
90.+1

Die Nachspielzeit bricht an: vier Minuten.


 
22:30
90.
Gelbe Karte: Castro (Borussia Dortmund)

Nach einem Foulspiel gegen Dembelé fordert Castro seinerseits Gelb, weil der Franzose ein wenig nachhakte. Referee Rocchi sieht das anders.


BALLKONTAKTE
27
PASSQUOTE
87%


 
22:28
88.
Gelbe Karte: Toljan (Borussia Dortmund)

Nach Einsatz mit offener Sohle im Zweikampf gegen Aurier.


BALLKONTAKTE
99
PASSQUOTE
87%


 
22:28
87.
Spielerwechsel: F. Llorente für H. Kane (Tottenham Hotspur)

Wechsel im Sturmzentrum. Doppeltorschütze Kane geht mit viel Applaus vom Feld.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
71%


 
22:27
86.

Die Borussia ist bemüht, kommt aber kaum mehr in Abschlusspositionen. Sahin probiert sich zumindest mal aus der Distanz, schießt aus 21 Metern mit links aber ein paar Meter rechts am Tor vorbei.


 
22:24
83.
Spielerwechsel: Sissoko für Son (Tottenham Hotspur)

Der Torschütze zum 1:0 und ehemalige Spieler des HSV und von Bayer Leverkusen geht vom Feld. Mit Sissoko kommt eine defensivere Alternative ins Spiel.


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
78%


 
22:23
82.

Pulisic wieder mit einer starken Einzelaktion auf links. Dann gerät seine Hereingabe an den zweiten Pfosten jedoch zu hart.


 
22:21
81.

Wieder einmal kombinieren sich die Spurs sehr leicht in eine Abschlussposition. Diesmal zieht Kane aus halblinker Position mit links jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei.


 
22:21
80.
Spielerwechsel: Zagadou für Toprak (Borussia Dortmund)

Letzter Wechsel im Spiel bei der Borussia.


BALLKONTAKTE
98
PASSQUOTE
98%


 
22:17
76.

Weiterhin bieten sich Tottenham viel Räume. Diesmal spielt Kane von rechts nahe der Toraulinie geschickt zu Eriksen zurück, dessen Abschluss, noch leicht abgefälscht, deutlich über das Tor segelt. Es geht allerdings mit Abstoß weiter.


 
22:12
72.
Spielerwechsel: Castro für Dahoud (Borussia Dortmund)

Zweiter Wechsel beim BVB, erneut im Mittelfeld.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
90%


 
22:12
71.

Alderweireld köpft nach einer Standardsituation aus zentraler Position in Bedrängnis ein gutes Stück am Tor vorbei.


 
22:11
71.

Nun kontert Tottenham über Son, der im Strafraum schließlich abschließt. Doch Toljan ist mitgelaufenen und blockt mit letztem Einsatz ab!


 
22:10
70.

Götze holt rechts einen Eckball heraus und bringt diesen selbst nach innen. Am zweiten Pfosten rauscht schließlich Aubameyang heran und schließt ab. Doch Lloris wehrt auf der Linie gekonnt ab!


 
22:08
67.

Davies kommt links am Strafraumeck mit links zu einem gut getroffenen Schuss, Bürki wehrt nach vorne ab, dann klärt die BVB-Abwehr.


 
22:07
66.
Spielerwechsel: M. Götze für Kagawa (Borussia Dortmund)

Bosz bringt Götze. Erster Wechsel im Spiel.


BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
92%


 
22:07
66.

Götze macht sich zur Einwechslung bereit.


 
22:03
63.

Nun wird es schwer für die Borussia. Zwar besaß Dortmund selbst in der Offensive durchaus seine Chancen, in der Defensive allerdings zeigt die Borussia insbesondere seit dem Wiederanpfiff einige große Unsicherheiten.


 
Tottenham Hotspur
3
:
1

Borussia Dortmund
22:01
60.
3:1 H. Kane (Linksschuss, Eriksen)

Die Spurs bestrafen die defensiven Lücken bei den Dortmundern eiskalt. Kane wird von Eriksen halblinks im Strafraumrand bedient. Der Angreifer hat Platz, um abzuziehen und trifft ins rechte untere Toreck. Piszczek fälschte den Schuss mit der Wade noch ganz leicht ab.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
71%


 
21:58
58.
Gelbe Karte: Vertonghen (Tottenham Hotspur)

Nach Foul gegen Yarmolenko, der vorbeiziehen will.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
76%


 
21:58
56.

Nach einer weiten Flanken an den zweiten Pfosten schießt Aubameyang per Dropkick mit rechts sehenswert ins rechte Toreck zum vermeintlichen 2:2 ein. Doch der Treffer zählt nicht. Abseits - doch dies ist eine Fehlentscheidung. Bitter für die Borussia!


 
21:57
56.

Nun wieder einmal ein gelungener Angriff der Borussia. Der rechts im Strafraum freigespielte Piszczek wird aber abgeblockt.


 
21:54
54.

Dortmund hat im Moment Probleme, weil die zweikampfstarken Hausherren defensiv weiter gut postiert sind und zudem immer wieder blitzschnell nach vorne vorstoßen.


 
21:52
51.

Und gleich nochmal die Spurs! Wieder wird Kane in der Schnittstelle steilgeschickt und spielt dann den in der Mitte freigelaufenen Son an. Dieser lässt erst Piszczek aussteigen, schießt dann aber aus 14 Metern freistehend rund eineinhalb Meter am Tor vorbei!


 
21:51
50.

Nach einen Einwurf passt der BVB kurz nicht richtig auf. Eriksen schickt Kane halbrechts aus leicht abseitsverdächtiger Position steil. Der wuchtige Schuss des Torjäger rauscht am Tor vorbei!


 
21:50
50.

Yarmolenko will Aubameyang halbrechts steilschicken, doch Lloris hat aufgepasst und klärt knapp vor dem Strafraum vor dem Gabuner.


 
21:49
49.

Tottenham schaltet blitzschnell um, Dier schickt Aurier rechts, der nahe der Torauslinie nach innen flankt. Genau in die Arme von Bürki.


 
21:49
48.

Nachdem Toprak kurz behandelt wurde, geht es beim türkischen Nationalspieler gleich weiter.


 
21:48
47.

Sahin trifft Mitspieler Toprak unabsichtlich aus kurzer Distanz direkt am Kopf. Der Abwehrspieler bleibt benommen liegen.


 
21:46
46.

Die zweite Hälfte läuft. Es gibt noch keine personellen Wechsel.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:32

Spielerisch beherrschte der BVB in der ersten Hälfte eindeutig das Geschehen. Doch die taktisch und defensiv clever agierenden Londoner konterten eiskalt und nutzten ihre einzigen beiden Chancen zu Treffern aus.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:30
45.

Der Ball liegt zum zweiten Mal im Tor Spurs. Pulisic hatte aus dem Getümmel aus kurzer Distanz eingeschossen, nachdem Tottenham den Ball nicht wegbekam. Doch der Treffer zählt nicht, weil Aubameyang, der im Abseits stand, zunächst zum Ball ging und einen Schuss andeutete, dann aber zurückzog.


 
21:27
43.

Der BVB stört weiter früh und lässt Tottenham kaum zu Offensivaktionen kommen.


 
21:24
40.

Davies beschwert sich nach einer Eckballentscheidung zu Recht, weil Yarmolenko zuletzt mit dem Kopf am Ball war. Die Ecke bringt letztlich aber nichts ein.


 
21:21
37.

Das war knapp! Aubameyang wird rechts an der Seitenlinie steilgeschickt und flankt dann an den zweiten Pfosten zum freigelaufenen Pulisic, der einen halben Schritt zu spät kommt und den Ball so nur leicht berührt. Die Kugel geht links am Tor vorbei.


 
21:20
36.
Gelbe Karte: Dier (Tottenham Hotspur)

Nach gestrecktem Bein gegen Sokratis weit in der Dortmunder Hälfte.


BALLKONTAKTE
36
PASSQUOTE
85%


 
21:18
34.

Dortmund wird stärker. Kagawa will Aubameyang steilschicken und setzt das Zuspiel in den Strafraum nur einen kleinen Tick zu steil an, sodass Lloris auf Höhe des Elfmeterpunkts gerade noch vor dem Stürmer abfängt.


 
21:16
32.

Pulisic in Spiellaune, diesmal bleibt der US-Amerikaner links im Strafraum zwar hängen, doch Toljan kommt zum Nachschuss, wird aber abgeblockt.


 
21:15
30.

Klasse Aktion von Pulisic, der sich links durchsetzt, in den Strafraum eindringt und dann nach rechts zu Aubameyang legen will. Doch Vertonghen hat aufgepasst und klärt mit langem Bein gerade noch vor dem Gabuner!


 
21:13
28.

68 Prozent Ballbesitz kann die Borussia bislang für sich verbuchen. Doch Tottenham steht defensiv bislang stabil, verschiebt sich gut und lässt insbesondere im Strafraum nichts zu.


 
21:11
27.

Nach Flanke von Sahin klärt Davies am rechten Pfosten nur knapp vor Yarmolenko, der per Kopf abschließen wollte.


 
21:08
24.

Im Moment erwarten die Spurs den BVB mit einem defensiven 5-3-2 erst ab der Mittellinie.


 
21:05
21.

Die Borussia hat im Wembley-Stadion weiter mehr Spielanteile in einer Begegnung mit bislang äußerst effektiver Chancenverwertung.


 
21:04
19.

Pulisic hat links ein wenig Platz, zieht vor dem Strafraum dann nach innen und schließt mit rechts ab. Alderweireld hält noch den Fuß rein, sodass der Ball ein paar Meter rechts am Tor vorbeistreicht.


 
21:02
18.

Aurier springt im Mittelfeld sehr resolut in den Rücken von Sahin. Freistoß Dortmund.


 
Tottenham Hotspur
2
:
1

Borussia Dortmund
21:00
15.
2:1 H. Kane (Linksschuss)

Und wieder führt Tottenham! Gleiches Muster wie beim 1:0, diesmal allerdings setzt sich Kane links nach robustem Zweikampf mit Sahin, der zu Fall kommt und reklamiert, durch und nimmt Fahrt auf. Im Strafraum zieht der Torjäger aus größerer Distanz als zuvor Son mit links ab - und überwindet Bürki ebenso wie sein Teamkollege im kurzen Eck!


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
71%


 
20:59
15.

Ein Eckball für den BVB von links durch Kagawa bringt nichts ein. Dennoch: Die Dortmunder spielen weiter munter nach vorne.


 
20:56
12.

Toller Einstand für den Ukrainer Yarmolenko, der in seinem ersten Spiel von Beginn an für den BVB sofort trifft.


 
Tottenham Hotspur
1
:
1

Borussia Dortmund
20:56
11.
1:1 Yarmolenko (Linksschuss, Kagawa)

Traumtor! Dortmund kombiniert sich über rechts zum Ausgleich. Am Ende legt Kagawa rechts im Strafraum direkt wieder zurück zu Yarmolenko, der nach innen zieht und dann aus rund 19 Metern mit links wunderbar mit Effet ins linke obere Toreck schlenzt! Lloris fliegt vergebens.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
79%


 
20:54
10.

Nach Flanke von rechts von Piszczek verpasst Aubameyang am Fünfmeterraum knapp - weil Alderweireld aufgepasst hat und als erster am Ball ist.


 
20:53
8.

Tottenham steht verhältnismäßig tief und lauert auf Konter wie beim 1:0.


 
20:51
6.

Der BVB versucht schnell zu antworten, aber Kagawa bleibt mit einem Ablageversuch am Strafraumrand hängen.


 
Tottenham Hotspur
1
:
0

Borussia Dortmund
20:49
4.
1:0 Son (Linksschuss, H. Kane)

Erster gelungener Angriff im Spiel, erstes Tor! Kane schickt Son über links aus der eigenen Hälfte steil. Im Strafraum angekommen überläuft der Südkoreaner erst Sokratis und schießt dann aus sehr spitzem Winkel genau zwischen Bürki und dem Pfosten hindurch hoch ins lange Eck!


BALLKONTAKTE
28
PASSQUOTE
78%


 
20:47
3.

Beide Teams beginnen abwartend und scheuen noch Risiko.


 
20:45
1.

Mit Anstoß für die Spurs hat die Partie begonnen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:42

Beide Mannschaften haben zur Hymne der Champions League Aufstellung genommen.


 
20:37

Referee ist der erfahrene FIFA-Schiedsrichter Gianluca Rocchi.


 
20:32

Schlechte Vorzeichen obendrein für die Hausherren? Schon im vergangenen Jahr gewannen die Spurs nur eines von vier Heimspielen in der Königsklasse. Zum Auftakt verlor man zu Hause mit 1:2 gegen die AS Monaco.


 
20:24

Allerdings verbindet auch der BVB mit dem Wembley-Stadion eine "bitterböse Erfahrung", wie es Mittelfeldspieler Sahin ausdrückte: Die 1:2-Niederlage im Finale der Champions League 2013 gegen den FC Bayern. Allerdings sagt Sahin auch: "Das Wembley-Stadion löst bei mir Vorfreude aus. Wir sind mittlerweile eine Champions-League-Mannschaft. An einem guten Tag können wir jede Mannschaft schlagen. Mit diesem Gefühl gehe ich auch am Mittwoch ins Spiel."


 
20:16

Tottenham trägt seine Spiele in der Saison 2017/18 im Wembley-Stadion aus, da sich das klubeigene Stadion an der White Hart Lane im Neubau befindet. Bislang ist die Beziehung zwischen Englands neu errichtetem Fußballtempel und den Spurs keine erfreuliche aus Sicht des Premier-League-Vereins. Denn im neuen Wembley-Stadion gewann Tottenham bis dato lediglich zwei von zehn Spielen.


 
20:08

Der einzige Vergleich zwischen beiden Teams auf europäischer Ebene liegt noch nicht lange zurück. Erst im März 2016 begegnete man sich im Achtelfinale der Europa League. Nach einem 3:0 im Hinspiel (Torschützen: Aubameyang und zweimal Reus) gewann Dortmund damals auch eine Woche später im Rückspiel in London mit 2:1 (Tore: Zweimal Aubameyang sowie Son für die Spurs).


 
19:55

Bartra und Schmelzer werden durch Toprak und Toljan ersetzt. Letzterer kommt damit zu seinem Debüt für den BVB. Im Mittelfeld gönnt Bosz zudem Castro und Götze (beide Bank) eine Pause, Dahoud und Kagawa beginnen. Statt Philipp (Bank) feiert zudem Yarmolenko sein Startelfdebüt für die Westfalen.


 
19:53

Bei der Borussia setzt Coach Peter Bosz über die Ausfälle von Schmelzer und auch Bartra, der es doch nicht in den Kader schaffte, hinaus auf Rotation: Fünf Änderungen in der Startelf sind es insgesamt im Vergleich zum Freiburg-Spiel.


 
19:49

Insgesamt sind es drei Änderungen, die der argentinische Coach der Gastgeber im Vergleich zum 3:0-Erfolg am Wochenende in der Premier League vornimmt: Statt Trippier, Sissoko (beide Bank) und eben Alli beginnen Aurier, Dembelé und der Ex-Bundesliga-Spieler Son.


 
19:48

Bei den Spurs muss Coach Mauricio Pochettino unter anderem auf Offensivakteur Alli verzichten, der aus der Vorsaison noch eine Sperre von drei Partien absitzen muss.


 
19:32

Weiterhin fallen beim BVB neben Schmelzer zudem Rode (Belastungsreaktion am Schambein), Durm (Rücken- und Hüftprobleme) sowie Schürrle und Guerreiro (beide Aufbautraining) aus. Reus (Teilriss des Kreuzbands) wurde für die Gruppenphase aufgrund seiner voraussichtlichen Rückkehr erst zum Jahreswechsel gar nicht erst gemeldet.


 
19:25

Möglicherweise bereits heute zum Einsatz kommen kann dagegen Innenverteidiger Bartra, der in Freiburg schon vor Schmelzer nach bereits 18 Minuten ausgetauscht worden war. "Muskuläre Probleme im Adduktorenbereich" lautete die Diagnose.


 
19:19

Schmelzers Gegenspieler Ravet sah für die Aktion bei seinem Bundesliga-Debüt zunächst die Gelbe Karte. Nach Videobeweis erhielt der Franzose jedoch die Rote Karte und wurde mittlerweile für vier Spiele gesperrt, auch wenn Freiburg gegen die in erster Instanz bestätigte Sperre heute ein weiteres Mal Einspruch einlegte.


 
19:17

Beim BVB fällt Kapitän Schmelzer erneut aus, nachdem sein Saisondebüt am Samstag beim 0:0 in Freiburg nur 31 Minuten lang gedauert hatte. Bei einem Foulspiel von SCF-Neuzugang Ravet zog sich Schmelzer Bänderteilriss im Sprunggelenk zu und fällt mehrere Wochen aus. Wegen einer Verletzung an gleicher Stelle hatte Schmelzer zuvor bereits rund zwei Monate pausieren müssen.


 
19:14

Gleich zum Auftakt der Gruppenphase wartet auf Borussia Dortmund in der Champions League ein schwierige Aufgabe. Bei Tottenham Hotspur hofft der BVB ab 20.45 Uhr auf einen guten Start in die Königsklasse.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 14

22:33, Wembley
Gelb-Rote Karte: (90. Min + 2)
Vertonghen
Tottenham Hotspur
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 3 3
2   1 2 3
3   1 -2 0
4   1 -3 0
MANNSCHAFTSDATEN
Tottenham Hotspur
Aufstellung:
Lloris (2,5)    
Alderweireld (3) , 
Sanchez (3,5) , 
Vertonghen (2,5)    
Aurier (3,5) , 
Dembelé (3) , 
Dier (2,5)    
B. Davies (4) - 
Eriksen (3) , 
Son (2)        
H. Kane (1,5)            

Einwechslungen:
83. Sissoko für Son
87. F. Llorente für H. Kane
Trainer:
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Bürki (5) - 
Piszczek (5) , 
Sokratis (5)    
Toprak (5)    
Toljan (3,5)    
Sahin (3,5) - 
Dahoud (3,5)    
Kagawa (3)    
Yarmolenko (2,5)    
Aubameyang (3) , 

Einwechslungen:
66. M. Götze für Kagawa
72. Castro     für Dahoud
80. Zagadou für Toprak
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
13.09.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Wembley, London
Zuschauer:
67343
Spielnote:  2
größtenteils mit hoher Intensität, feine Spielzüge und viele Torraumszenen.
Chancenverhältnis:
5:3
Eckenverhältnis:
2:8
Schiedsrichter:
 Gianluca Rocchi (Italien)   Note 5
lange ordentlich und mit klarer Linie in der Zweikampfbewertung, aber mit einem gravierenden Fehler, als er Aubameyangs Treffer (56.) zu Unrecht wegen Abseits aberkannte.

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine