Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien
6
:
1

Halbzeitstand
2:0
Hinspiel: 0:4
Nach Hin- & Rückspiel: 6:5
Paris St. Germain

Paris St. Germain

Frankreich

FC BARCELONA
PARIS ST. GERMAIN
15.
30.
45.











60.
75.
90.


















       
FC Barcelona
6
:
1

Paris St. Germain
22:45

Das Wunder von Barcelona ist vollbracht. Erstmals in der Geschichte der Königsklasse, im 59. Versuch, dreht ein Team ein 0:4 aus dem Hinspiel noch um. Zwischenzeitlich war nach dem Treffer von Cavani die vermeintliche Entscheidung da, ein fulminanter Schlussspurt mit der Krönung zum 6:1 bringt die Katalanen tatsächlich weiter!


 
Schlusspfiff

 
FC Barcelona
6
:
1

Paris St. Germain
22:43
90.+5
6:1 Sergi Roberto (Rechtsschuss, Neymar)

Das ist der Wahnsinn! Barcelona schafft das schier Unmögliche. Neymar chippt den Ball in die Mitte, Sergi Roberto schleicht sich davon und schmeißt sich in die Kugel, um sie über Trapp hinweg ins Tor zu heben.


BALLKONTAKTE
14
PASSQUOTE
100%


 
22:42
90.+5

Keine Gefahr. Ter Stegen spielt jetzt Mittelstürmer!


 
22:41
90.+4

Noch ein Freistoß für Barcelona, die Spannung ist greifbar. Ein Treffer fehlt!


 
22:41
90.+4
Gelbe Karte: Verratti (Paris St. Germain)

BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
85%


 
22:40
90.+3
Spielerwechsel: Krychowiak für Meunier (Paris St. Germain)

Emery nimmt noch etwas Zeit von der Uhr.


BALLKONTAKTE
35
PASSQUOTE
67%


 
22:40
90.+2

Langer Ball auf Piqué, der Trapp aus zwölf Metern per Kopf prüft. Kein Problem.


 
22:39
90.+2

Fünf Minuten Nachspielzeit stehen auf der Uhr!


 
22:39
90.+1

Plötzlich fehlt den Katalanen nur noch ein Tor für das Weiterkommen.


 
FC Barcelona
5
:
1

Paris St. Germain
22:38
90.+1
5:1 Neymar (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Suarez)

Neymar läuft an, verlädt Trapp und trifft nach rechts. 5:1!


BALLKONTAKTE
109
PASSQUOTE
70%


 
22:38
90.
Gelbe Karte: Marquinhos (Paris St. Germain)

BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
84%


 
22:37
90.
Foulelfmeter für FC Barcelona (Marquinhos an Suarez)

Marquinhos berührt Suarez im Strafraum nur leicht, trotzdem zeigt Aytekin auf den Punkt.


 
FC Barcelona
4
:
1

Paris St. Germain
22:35
88.
4:1 Neymar (Rechtsschuss)

Herrlicher Treffer! Neymar zirkelt einen Freistoß von der linken Strafraumkante in das Kreuzeck.


BALLKONTAKTE
109
PASSQUOTE
70%


 
22:33
85.

Di Maria steuert frei auf ter Stegen zu, wird im letzten Moment aber von Mascherano abgegrätscht.


 
22:32
84.
Spielerwechsel: André Gomes für Rakitic (FC Barcelona)

BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
89%


 
22:29
81.

Trotzdem bemühen sich die Katalanen weiterhin um einen weiteren Treffer.


 
22:26
79.

Die Katalanen haben den Glauben an die "Remuntada" verloren.


 
22:24
76.
Spielerwechsel: Sergi Roberto für Rafinha (FC Barcelona)

BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
82%


 
22:23
75.
Spielerwechsel: Aurier für Draxler (Paris St. Germain)

BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
59%


 
22:22
75.

Noch eine Chance für Messi, der aus spitzem Winkel aber verzieht.


 
22:19
71.

Ein Indiz dafür: Neymar rutscht bei einem Schuss aus 35 Metern aus, der Ball kullert direkt in Trapps Hände.


 
22:17
70.

Etwas hilflos wirken die Enrique-Schützlinge bei ihrem Anrennen. So recht will wohl keiner mehr an das Wunder glauben. Es fehlen drei Treffer.


 
22:15
67.
Gelbe Karte: Suarez (FC Barcelona)

Suarez probiert es mit einer Schwalbe. Aytekin hat den Braten gerochen und zückt Gelb.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
62%


 
22:14
66.

Joker Arda fügt sich direkt gut ein, taucht rechts im Sechzehner vor Trapp auf, zielt aber etwas zu ungenau. Kurzawa klärt.


 
22:13
65.
Spielerwechsel: Arda Turan für Iniesta (FC Barcelona)

BALLKONTAKTE
42
PASSQUOTE
77%


 
22:12
65.

Neymar brennen die Sicherungen durch, der Brasilianer tritt überhart gegen Landsmann Marquinhos ein. Mit Gelb ist er noch gut bedient.


 
22:12
64.
Gelbe Karte: Neymar (FC Barcelona)

BALLKONTAKTE
109
PASSQUOTE
70%


 
22:11
64.

Der Uruguayer hat den nächsten Treffer auf dem Fuß, scheitert nach Pass von Draxler aber frei vor ter Stegen an dessen Fußabwehr.


 
FC Barcelona
3
:
1

Paris St. Germain
22:09
62.
3:1 Cavani (Rechtsschuss, Kurzawa)

Cavani kühlt das Camp Nou ab! Bei einem lang ausgeführten Freistoß setzt sich Kurzawa gegen Rakitic durch und legt im Strafraum per Kopf ab, Cavani donnert das Leder aus 13 Metern unter die Latte.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
71%


 
22:08
61.
Gelbe Karte: Rakitic (FC Barcelona)

Für ein taktisches Foul.


BALLKONTAKTE
49
PASSQUOTE
89%


 
22:07
60.

Bei dieser spielen die Akteure Flipper, ehe der Ball ins Toraus fliegt.


 
22:07
59.

Die Franzosen schnappen nach Luft. Meunier bringt die nächste Flanke von rechts, holt immerhin einen Eckstoß heraus.


 
22:05
58.

Barcelona setzt sich schon wieder im vordersten Drittel fest. Die letzte halbe Stunde droht eine sehr lange für PSG zu werden.


 
22:03
55.
Spielerwechsel: di Maria für Lucas Moura (Paris St. Germain)

Emery reagiert erstmals, bringt di Maria für Lucas.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
50%


 
22:02
55.

Meunier gegen Neymar, das bleibt das heißeste Duell an diesem Abend. Nach einem Pass von Messi liefern sich die Gegenspieler den nächsten Zweikampf im Strafraum. Zu wenig für einen weiteren Elfmeter.


 
22:00
52.

Durchatmen, Barcelona. Meunier setzt sich links stark gegen Neymar durch, passt dann quer auf Cavani. Der Uruguayer wirft sich in den Ball, hält den Fuß hin - Pfosten!


 
21:59
51.

Der dritte Treffer hat die Atmosphäre auf und neben dem Rasen weiter erhitzt.


 
21:58
51.

Barça braucht nur noch ein Tor, um die Verlängerung zu erzwingen! Dafür haben die Katalanen über 40 Minuten Zeit.


 
FC Barcelona
3
:
0

Paris St. Germain
21:57
50.
3:0 Messi (Foulelfmeter, Linksschuss, Neymar)

Messi hämmert den Ball aus elf Metern in die linke Ecke. Trapp hat das geahnt, kommt aber nicht ran.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
82%


 
21:56
48.
Foulelfmeter für FC Barcelona (Meunier an Neymar)

Nach langer Diskussion lässt sich Aytekin umstimmen: Strafstoß. Meunier gerät ins Straucheln und wirft sich im Sechzehner in Neymars Laufweg.


 
21:53
46.

Ohne personelle Wechsel startet der zweite Durchgang.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:36

Jetzt ist auch Pause. 50 Prozent der "Remuntada" hat Barcelona erledigt, 2:0 ist der Halbzeitstand. Für eine Verlängerung brauchen die Hausherren zwei weitere Treffer.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
21:35
45.+3

Dauerdruck der Hausherren, doch gefährlich wird es nicht.


 
21:32
45.

Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt!


 
21:31
45.

Draxler wird bei einer Konterchance von Umtiti ausgebremst.


 
21:29
43.
Gelbe Karte: Cavani (Paris St. Germain)

Bei einem Foul von Piqué an Cavani fordert der Uruguayer vehement die zweite Gelbe für den Abwehrmann. Aytekin wird's zu bunt, er verwarnt den PSG-Stürmer.


BALLKONTAKTE
39
PASSQUOTE
71%


 
FC Barcelona
2
:
0

Paris St. Germain
21:27
40.
2:0 Kurzawa (Eigentor)

Das 2:0! Iniesta hat nach Pass von Suarez links im Strafraum eigentlich keine Chance auf den Ball, luchst diesen Marquinhos aber irgendwie ab. Per Hacke gibt der Kapitän das Leder in die Mitte, wo Trapp den Ball leicht erwischt, Kurzawas Rettungsversuch aber zu einem unglücklichen Eigentor avanciert.


BALLKONTAKTE
44
PASSQUOTE
55%


 
21:24
37.

Der Strafraum ist nicht mehr verriegelt: Suarez und Rakitic kombinieren gekonnt, lediglich der letzte Pass kommt an der Grundlinie nicht an.


 
21:23
36.
Gelbe Karte: S. Busquets (FC Barcelona)

Bei einem mögliche Viertelfinale wäre Busquets gesperrt.


BALLKONTAKTE
83
PASSQUOTE
89%


 
21:21
35.

Inzwischen zeigen sich die Franzosen vermehrt unsortiert. Messi nimmt Suarez rechts im Strafraum mit, dessen Abschluss mit dem rechten Fuß aber zu unpräzise gerät. Trapp ist unten.


 
21:20
34.

Knifflig. Iniesta schickt Neymar steil, der an der Strafraumkante von Meunier festgehalten wird. Schiedsrichter Aytekin winkt ab.


 
21:18
31.

Barça hat bei einem schnellen Gegenstoß Platz, Messi spielt Rafinha auf dem rechten Flügel aber zu schlampig an. Der Brasilianer gibt das Leder gleich her.


 
21:16
29.

Flanke Messi, Kopfball Piqué. Trapp packt zu.


 
21:14
28.

Wenn die Katalanen Abschlüsse generieren, dann aus der Distanz. Iniesta probiert es aus 25 Metern, knapp drüber.


 
21:13
27.

La Pulga zirkelt die Kugel direkt in die Mauer, fordert daraufhin Handspiel. Kein Strafstoß.


 
21:13
26.

Nächste Freistoßgelegenheit für die Blaugrana, Messi legt sich die Kugel zurecht...


 
21:10
23.
Gelbe Karte: Piqué (FC Barcelona)

Auf Höhe der Mittellinie senst Piqué Cavani mit vollem Karacho um - auch das gibt Gelb.


BALLKONTAKTE
83
PASSQUOTE
93%


 
21:09
22.

Bei den Gastgebern fällt auf, dass der letzte Pass in den Strafraum noch überhaupt nicht ankommt. Im Spiel nach vorne schleichen sich viele Ungenauigkeiten ein.


 
21:07
20.

Den eigenen Strafraum halten die Gäste, abgesehen vom Treffer zum 0:1, bislang dicht. Barcelona sucht geduldig die Lücke.


 
21:04
17.

Starke Aktion von Neymar. Der Brasilianer wuchtet das Leder aus halblinker Position auf das lange Eck, hauchzart zischt der Ball vorbei.


 
21:03
16.

Ähnliches Spiel auf der Gegenseite, diesmal trifft Busquets Gegenspieler Lucas. Mit dem Unterschied, dass der Katalane ohne eine Karte davon kommt.


 
21:02
15.

Messi nimmt sich der Sache an, dreht den Ball aber knapp am rechten Kreuzeck vorbei.


 
21:01
14.
Gelbe Karte: Draxler (Paris St. Germain)

Draxler foult Messi 25 Meter vor dem Tor von hinten, schon die zweite Verwarnung für PSG.


BALLKONTAKTE
31
PASSQUOTE
59%


 
21:00
13.

Die Emery-Schützlinge werden frecher. Umtiti grätscht Cavani als vorletzter Mann fair ab.


 
20:57
11.

Strittige Szene auf der Gegenseite. Beim ersten Vorstoß von PSG marschiert Draxler links nach vorne und passt von der Grundlinie zurück, Mascherano grätscht dazwischen und wehrt das Leder mit der Hand zur Ecke ab.


 
20:57
10.

Nächster Abschluss. Mascherano fällt die Kugel nach einem Eckball 17 Meter vor dem Tor vor die Füße, sein Volley missglückt aber. Der Ball fliegt einige Meter rechts vorbei.


 
20:56
10.

In Handball-Manier schiebt sich Barcelona die Kugel am Strafraum zu, die Franzosen lassen sich ganz tief in den Sechzehner drängen.


 
20:55
9.

Neymar dribbelt von links in den Sechzehner, aus kürzester Distanz spring Meunier der Ball an die Hand. Korrekte Entscheidung von Aytekin, keinen Strafstoß zu geben.


 
20:55
8.

Die Katalanen greifen extrem früh an, provozieren dadurch immer wieder Ballverluste beim Gegner.


 
20:54
7.

Rakitic grätscht im Mittelfeld mit gestrecktem Bein zum Ball - Freistoß und Ballbesitz PSG.


 
20:52
5.

"Wir brauchen zwei schnelle Tore", hatte der Torschütze vor der Partie angekündigt. Der erste Schritt ist also gemacht, mehr aber auch nicht.


 
20:52
5.

Übrigens: Auch im Parallelspiel fiel schon ein Tor, der BVB führt gegen Benfica.


 
20:51
5.
Gelbe Karte: Matuidi (Paris St. Germain)

Übles Foul von Matuidi im Mittelfeld an seinen Landsmann Umtiti, dem er voll auf den Fuß steigt. Gelb!


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
76%


 
FC Barcelona
1
:
0

Paris St. Germain
20:50
3.
1:0 Suarez (Kopfball)

Der Auftakt eines historischen Abends? PSG ist im eigenen Strafraum extrem passiv, Suarez behält bei einer wirren Situation am Fünfereck den Überblick und nickt die Kugel über Trapp hinweg ins Tor. Meunier will klären, der Ball ist aber deutlich hinter der Linie.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
62%


 
20:47
1.

Etwas verspätet rollt der Ball in Barcelona!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:40

Das ganze Stadion ist mit Fahnen mit den Vereinsfarben und denen der katalanischen Flagge geschmückt. Der Empfang ist in jedem Fall Königsklassen-würdig.


 
20:33

Draxler, Trapp, ter Stegen - und Deniz Aytekin! Der Referee aus dem Landkreis Fürth komplettiert das deutsche Quartett und pfeift heute die Partie im Camp Nou. Wird der 38-Jährige Augenzeuge einer historischen Aufholjagd?


 
20:28

Übrigens: Seit zehn Jahren sind die Blaugrana nicht mehr im Champions-League-Achtelfinale ausgeschieden.


 
20:22

Den mahnenden Zeigefinger hob auch Schlussmann Kevin Trapp. "Barça ist in der Lage, ein verrücktes Spiel hinzulegen", daher müssen "wir in Barcelona so spielen, als sei es für uns das erste Spiel".


 
20:20

Nationalspieler Julian Draxler, der im Hinspiel groß aufspielte und das 2:0 höchstpersönlich markierte, erinnerte sich beispielsweise an "viele Teams, die im Camp Nou mit 0:5 verloren haben" und warnte vor Katalanen, "die uns auf dem Feld von der ersten Minute an attackieren".


 
20:17

Die Kampfansagen, Statistiken und Leistungen sind ausreichend Indizien, die PSG dazu veranlassen, trotz des 4:0 im Rücken nicht zu sicher in das Rückspiel zu gehen.


 
20:13

Ein weiterer Hoffnungsschimmer aus Sicht von Barcelona: Keine Mannschaft hat in der Champions League häufiger fünf Treffer erzielt (17-mal) als die Katalanen.


 
20:03

Pünktlich zum großen Showdown fand das Team von Trainer Luis Enrique, der vergangene Woche seinen Rücktritt zum Saisonende verkündet hatte, seine Galaform wieder. Dem 0:4 aus dem Hinspiel folgten ein wichtiger 2:1-Sieg gegen Atlético Madrid, ein 6:1 gegen Sporting Gijón und das jüngste 5:0 gegen Celta Vigo.


 
19:59

Bei PSG rotiert Coach Unai Emery im Vergleich zum 1:0 gegen den AS Nancy wieder zurück, bringt insgesamt fünf Neue: Draxler, Meunier, Marquinhos, Matuidi und Rabiot. Di Maria bleibt mit muskulären Problemen vorerst draußen.


 
19:57

Wie angekündigt setzt Barcelonas Coach Enrique auf volle Offensive: Die Katalanen beginnen ohne nominellen Außenverteidiger, Jordi Alba und Sergi Roberto bleiben zunächst draußen. Dafür rücken Mascherano und Iniesta ins Team, dementsprechend laufen die Hausherren im 3-4-3 auf.


 
19:57

Und wo, wenn nicht im Camp Nou, sollte dieses Wunder geschehen? Sieht man sich die Heim-Resultate Barcelonas aus der bisherigen Spielzeit in diesem Wettbewerb an, dann weiß man warum: 7:0 gegen Celtic Glasgow, 4:0 gegen Manchester City und 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach lautet die stolze Bilanz der Gruppenphase 2016/17.


 
19:56

Auch die hiesigen Medien glauben fest an die große "Remuntada": "Mit Messi ist alles möglich", titelte die klubnahe "Sport".


 
19:47

"Wenn eine Mannschaft ein solches Ergebnis aufholen kann, dann ist es Barça", gab sich Luis Suarez selbstbewusst, Nebenmann Neymar setzte sogar noch einen drauf: "Wir werden das Spiel der Spiele machen."


 
19:41

Dass die "Remuntada", die Aufholjagd, nicht gelingen sollte, daran zweifelt bei den Katalanen niemand. "Ich habe den ungebrochenen Glauben daran, dass wir die Wende schaffen können", war Trainer Luis Enrique im Vorfeld wild entschlossen.


 
19:36

0:4 - das ist eigentlich nicht zu drehen, zumindest war das bislang so: Alle 58 Teams, die in der Europapokal-Geschichte diesem Rückstand nach dem Hinspiel hinterherrennen mussten, flogen am Ende aus dem Wettbewerb. Und trotzdem ist die "Remuntada" beim FC Barcelona vor dem Achtelfinalrückspiel gegen Paris in aller Munde...


OPTA
Quelle Statistiken:
 
22:43, Camp Nou
Tor (90. Min + 5)
Sergi Roberto
6:1 Rechtsschuss, Vorbereitung Neymar
FC Barcelona
MANNSCHAFTSDATEN
FC Barcelona
Aufstellung:
Piqué    
Umtiti
S. Busquets    
Rakitic        
Iniesta        
Messi    
Rafinha    
Suarez        
Neymar            

Einwechslungen:
Trainer:
Paris St. Germain
Aufstellung:
Trapp
Meunier    
Marquinhos    
Thiago Silva    
Verratti    
Rabiot
Matuidi    
Lucas Moura    
Cavani        
Draxler        

Einwechslungen:
55. di Maria für Lucas Moura
75. Aurier für Draxler
90. + 3 Krychowiak für Meunier
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
08.03.2017 20:45 Uhr
Stadion:
Camp Nou, Barcelona
Zuschauer:
96290
Schiedsrichter:
 Deniz Aytekin (Oberasbach)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine