Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Madrid

Real Madrid

Spanien
2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 4:0
AS Rom

AS Rom

Italien

Spielinfos

Anstoß: Di. 08.03.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   AS Rom
BILANZ
6 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Madrid - Vereinsnews

Das 1:2 in Sevilla war die erste Pflichtspielpleite für Real Madrid seit 284 Tagen - und prompt gab es Misstöne in den Medien. Besonders für Trainer Zinedine Zidane, aber auch für Toni Kroos. Für Unglücksrabe Sergio Ramos wurde die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte indes zu einem Spießrutenlauf - er nahm sich nach seinem Eigentor selbst in Schutz. ... [weiter]
 
Ronaldos Elfer-Scharmützel und Ramos' Patzer
Nach 40 Pflichtspielen ohne Niederlage hat es Real Madrid wieder erwischt - der FC Sevilla drehte völlig unerwartet das Topspiel und macht die Liga wieder spannend. Ausgerechnet Sergio Ramos war der Unglücksrabe. Und Cristiano Ronaldo löste eine Elfmeter-Rudelbildung mit aus. ... [zum Video]
 
Dank Ramos! Sevilla beendet Reals Rekordserie
Real Madrids Rekordserie ohne Niederlage ist gerissen: Der FC Sevilla legte in einem seltsamen Topspiel einen völlig unerwarteten Endspurt hin und machte die Liga per 2:1-Sieg wieder spannend. Sergio Ramos, nach den Geschehnissen vom Donnerstag besonders laut ausgepfiffen, wurde zum Unglücksraben. ... [weiter]
 
Warum Heimkehrer Ramos sich mit Sevillas Fans anlegte
Sevilla ist seine Heimat, der FC Sevilla sein Jugendverein. Dennoch ist Sergio Ramos im Estadio Sanchez Pizjuan zur Persona non grata geworden. Beim Pokalrückspiel am Donnerstag platzte dem Kapitän von Real Madrid der Kragen, er provozierte die Fans mit einem dreisten Elfmeter und einem aufreizenden Torjubel. Anschließend verteidigte er sein Handeln - und redete dabei über seine Beerdigung. ... [weiter]
 
Ramos droht Spießrutenlauf - Verlängert
Das Spitzenspiel des 18. Spieltags in der Primera División birgt jede Menge Zündstoff. Der Tabellenzweite FC Sevilla empfängt am Sonntag Primus Real Madrid, in der Neuauflage des Pokalspiels vom Donnerstag droht Sergio Ramos womöglich ein noch hässlicherer Empfang als am Donnerstag. Barcelona trifft am Samstag auf Boateng-Klub Las Palmas, Chaos-Klub Valencia will gegen Espanyol einen Schritt aus dem Keller machen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Römer Triumphe - Turin im Tal der Tränen
Ein guter Tag für den AS Rom: Die Giallorossi übersprangen die Hürde Udinese Calcio und durften sich anschließend über einen Sieg des AC Florenz gegen Tabellenführer Juventus Turin freuen. Auch der Stadtrivale Lazio (gegen Bergamo) und Neapel (gegen Pescara) erledigten ihre Aufgaben erfolgreich. Zum Auftakt am Samstag gewann Inter Mailand gegen Chievo Verona, Bologna feierte bei Crotone einen wichtigen Sieg. ... [weiter]
 
Nainggolan trifft, Dzeko vergibt Elfmeter
Der AS Rom übersprang die Hürde Udinese Calcio mit 1:0, musste dabei aber bis zum Schluss um den Arbeitssieg zittern. Zwar ging die Roma nach überlegener Anfangsphase verdient in Führung, doch ein verschossener Foulelfmeter von Dzeko sorgte für einen Bruch im Spiel. Fortan war Udine besser in der Partie, verpasste es aber, ein Tor zu erzielen. Auf der Gegenseite ließ auch Dzeko bei einigen Hochkarätern die vorzeitige Entscheidung liegen. Doch am Ende reichte es für die Roma. ... [zum Video]
 
Kreuzbandriss und Eigentor: Genuas bitteres 0:1 gegen die Roma
Auf das Spiel hätte man beim CFC Genua verzichten können: Beim 0:1 gegen den AS Rom gab es nicht nur keine Punkte, das entscheidende Gegentor erzielte CFC-Verteidiger Armando Izzo gleich selbst. Noch härter trifft Genua die Verletzung von Torhüter Mattia Perin: Früh erlitt er einen Kreuzbandriss. ... [zum Video]
 
Juve bricht eigene Bestmarke - Matchwinner Immobile
Zum Start ins neue Fußballjahr taten sich die römischen Klubs am Sonntag schwer: Die Roma gewann dank eines Eigentors, Lazio jubelte spät dank Immobile. Inter setzte seinen guten Lauf auch nach der Winterpause fort. Milan mühte sich gegen Cagliari zum 1:0. Juventus juckte das alles wenig, der Meister siegte am Abend gegen Bologna locker mit 3:0. ... [weiter]
 
FC Turin leiht Iturbe aus und verpflichtet Falque fest
Beim AS Rom kam Juan Iturbe in dieser Saison so gut wie gar nicht zum Zuge. Nur fünf Kurzeinsätze als Einwechselspieler stehen für den Nationalspieler Paraguays (5 Länderspiele) zu Buche. Wie schon in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit verleiht die Roma den Angreifer nun - diesmal nicht ins Ausland (2016 ging es nach Bournemouth), sondern an einen Ligarivalen: Der 23-Jährige wechselt bis Saisonende zum FC Turin. Die Granata haben dann zudem die Option, Iturbe fest zu verpflichten. Von diesem Recht machten die Turiner im Übrigen bereits vorzeitig beim ebenfalls von der Roma ausgeliehenen Iago Falque Gebrauch. Er wurde für sechs Millionen Euro fest verpflichtet. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun