Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Madrid

Real Madrid

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 4:0
AS Rom

AS Rom


Spielinfos

Anstoß: Di. 08.03.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   AS Rom
BILANZ
6 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real MadridReal Madrid - Vereinsnews

Real Madrid: Königliche Traumtore
Am Samstag greift Real Madrid einmal mehr nach den Sternen. Im Champions-League-Finale wollen die Königlichen zum elften Mal in der Geschichte Europas Krone erreichen. Dass das "Weiße Ballett" weiß, wie man zaubert, ist kein Geheimnis. Die Blancos haben das in der laufenden Saison das eine oder andere Mal unter Beweis gestellt. Eine Auswahl der schönsten Real-Tore... ... [zum Video]
 
Madrider Derby im Finale: Atleticos Revanche für 2014?
Madrider Derby im Finale: Atleticos Revanche für 2014?
Madrider Derby im Finale: Atleticos Revanche für 2014?
Madrider Derby im Finale: Atleticos Revanche für 2014?

 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
Ronaldos Schrecksekunde macht keine Sorgen
Real Madrid greift am Samstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nach dem elften Titel in der Champions League - eine wahnsinnige Zahl. Für Zinedine Zidane ist es in seinem ersten Jahr auf der großen Bühne die Chance, direkt die Königsklasse zu gewinnen. Dafür braucht der Franzose aber Cristiano Ronaldo, der unter der Woche nach einem Zusammenprall mit Ersatzkeeper Casilla das Training abbrechen musste. "Zum Finale bin ich bei 100 Prozent", versprach der Portugiese. ... [zum Video]
 
Simeones Kollektiv und Überflieger Griezmann
Das 1:4 nach Verlängerung im Champions-League-Finale 2014 gegen Stadtrivale Real haben die Fans von Atletico Madrid noch nicht vergessen. Am Samstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) haben die Rojiblancos die Chance, sich zu revanchieren. Das königliche Ballett auf der einen Seite, der Arbeiterklub auf der anderen. "50:50 stehen die Chancen", sagt Atletico-Coach Diego Simeone. Seine besondere Waffe neben dem Kollektiv: Griezmann, den er "zu den besten drei Spielern der Welt" zählt. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

AS RomAS Rom - Vereinsnews

Roma fertigt Milan zum Abschluss ab
Die Roma hat sich mit einem standesgemäßen 3:1 bei Milan von seinen Fans verabschiedet. Zwar gelang am Ende nicht mehr der Sprung auf Rang zwei, dennoch können die Giallorossi von einer gelungenen Saison sprechen. Für die Meisterschaft hat es aufgrund einer Talfahrt vor Weihnachten nicht gereicht. Nun wartet im Sommer die Qualifikation für die Champions-League-Gruppenphase, ehe ein neuer Angriff auf die Spitze, auf Juventus Turin, gestartet wird. ... [zum Video]
 
Auch Ex-Stuttgarter Rüdiger trifft bei Roma-Sieg
Der AS Rom bleibt in der Serie A im Rennen um Platz 2. Die Roma gewann im Olimpico mit 3:0 gegen Chievo Verona und bleibt Neapel auf den Fersen. Auch der Ex-Stuttgarter Rüdiger steuerte ein Tor für die Römer bei. ... [zum Video]
 
Totti vor Unterschrift?
Mehreren Medienberichten zufolge steht Francesco Totti vor einer erneuten Vertragsverlängerung beim AS Rom. Im September wird der Stürmer 40 Jahre alt, doch 27 Jahre bei der Roma sind ihm offensichtlich noch nicht genug. In dieser Saison kam Totti zwar nur sporadisch zum Einsatz, erzielte jedoch in seinen elf Ligaspielen fünf Treffer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!
Arrivederci, Signore Luca Toni!

 
Folgt Pjanic auf Thiago?
Beim FC Bayern bahnt sich möglicherweise ein spektakulärer Transfer für das defensive Mittelfeld an. Es gibt Hinweise, dass Thiago seinem Trainer Pep Guardiola zu Manchester City folgt, als Nachfolger könnte Miralem Pjanic (26, AS Rom) zum deutschen Rekordmeister kommen. Pjanic, seit 2011 in Rom, ist ein Wunschspieler von Carlo Ancelotti, der ihn schon zu Chelsea holen wollte, weil er die taktischen und technischen Fertigkeiten des zentralen Mittelfeldspielers schätzt. Zudem ist Pjanic ein begnadeter Standardschütze. Bei der Roma läuft sein Vertrag bis 2018, dank einer Ausstiegsklausel könnte der 26-Jährige für rund 40 Millionen Euro gehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.05.16