Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Real Madrid

Real Madrid

Spanien
2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 4:0
AS Rom

AS Rom

Italien

Spielinfos

Anstoß: Di. 08.03.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Santiago Bernabéu, Madrid
Real Madrid   AS Rom
BILANZ
6 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Real Madrid - Vereinsnews

Mister 99 Prozent - Toni Kroos glänzt
Beim Topspiel zwischen Real Madrid und Tottenham Hotspur (1:1) stellte Weltmeister Toni Kroos einmal mehr seine herausragende Qualität und seinen immensen Stellenwert bei den Königlichen zur Schau: Der 27-Jährige orchestrierte den Aufbau, dirigierte das Tempo und blieb dabei im Grunde fehlerfrei. Denn: Kroos brachte satte 99 Prozent seiner Zuspiele an den Mann. ... [zum Video]
 
Ronaldo knackt die 50 - Kroos' neuer Bestwert
Real Madrid trennte sich am Dienstag von den Tottenham Hotspur 1:1. Ein unter dem Strich gerechtes Ergebnis, auch weil die beiden Torhüter Keylor Navas und Hugo Lloris einen Sahnetag erwischten. Cristiano Ronaldo erreichte einen weiteren Meilenstein in seiner Bilderbuchkarriere und Toni Kroos stellte einen persönlichen Champions-League-Topwert auf. ... [weiter]
 
Das sind die höchsten Kantersiege der Königsklasse
Das sind die höchsten Kantersiege der Königsklasse
Das sind die höchsten Kantersiege der Königsklasse
Das sind die höchsten Kantersiege der Königsklasse

 
Navas eifert famosem Lloris nach
Real musste sich gegen Tottenham mit einem 1:1 begnügen, die Kontrahenten führen das Tableau weiterhin im Gleichschritt an. Die Spurs setzten gegen überlegene Madrilenen Nadelstiche und gingen zunächst in Führung, wütende Gastgeber kamen noch vor dem Wechsel zurück. Die Königlichen drängten nach Wiederanpfiff zunächst auf Treffer Nummer zwei, ehe sich die Gäste zurückmeldeten. Doch zwei Keeper in Hochform waren nicht zu bezwingen. ... [weiter]
 
Spurs warten: Zidane gerät bei Kane ins Schwärmen
Das Duell zwischen Real Madrid und Tottenham könnte am 3. Spieltag der Champions League zu einem vorentscheidenden im Kampf um den Gruppensieg werden. Im Fokus: die Torjäger Cristiano Ronaldo (vier CL-Treffer) und Harry Kane (5). Speziell über den Angreifer der Engländer wurde im Vorfeld viel gesprochen, schließlich sollen die Königlichen Interesse an ihm haben. Beim Thema Kane geriet Real-Coach Zinedine Zidane richtig ins Schwärmen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

AS Rom - Vereinsnews

Drei Tore gegen Conte reichen der Roma nicht
Zum ersten Mal überhaupt gelang es einem Team in der Champions League, gegen eine von Antonio Conte gecoachte Mannschaft drei Tore zu erzielen. Zu einem Dreier reichte das dem AS Rom beim FC Chelsea trotzdem nicht, eine launige und temporeiche Partie an der Stamford Bridge endete letztlich 3:3. David Luiz zeigte sich einmal mehr in seiner Paradedisziplin, Hazard beendete eine fast 100-tägige Durststrecke - und Dzeko wies nach, dass Treffer gegen die Blues kein Ding der Unmöglichkeit sind. ... [weiter]
 
Insigne sagt
Neapel ist und bleibt das aktuelle Aushängeschild des italienischen Fußballs - auch nach dem 8. Spieltag: Die Süditaliener schlugen dieses Mal mit 1:0 beim amtierenden Vizemeister AS Rom zu und stockten das Punktekonto auf die vollen 24 Zähler auf. Die Gialloross, die zweimal Pech mit dem Aluminium hatten, mussten derweil die zweite Saisonniederlage schlucken. ... [zum Video]
 
Insigne hält die Napoli-Weste weiß
Am Samstagabend fuhr die Serie A ein echtes Topspiel zwischen zwei spielstarken italienischen Teams auf: Im Stadio Olimpico duellierten sich die AS Roma und Napoli. Beide Teams kämpfen schon seit Jahren um den Platz hinter Serienmeister Juventus Turin. Nach dem knappen 1:0-Auswärtssieg hat sich die Trumpfhand der Süditaliener diesbezüglich weiter verstärkt, zumal Juve am frühen Abend auch noch selbst gepatzt hatte. Die Roma haderte derweil mit dem Aluminium. ... [weiter]
 
Showdown in Rom - Khedira-Comeback?
Direkt nach der Länderspielpause geht es in der Serie A hoch her: Der 8. Spieltag fährt direkt mit drei absoluten Topspielen auf. Los geht es am frühen Samstagabend (18 Uhr) mit dem Duell zwischen Juventus und Lazio, wo ein langersehntes Comeback folgen könnte, ehe der Kracher zwischen der Roma und Napoli (20.45 Uhr) folgt. Im Olimpico wird ein heißer Clinch mit allen Facetten erwartet. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) ist derweil Derby-Action zwischen Inter und Milan angesagt. Der Job von Vincenzo Montella und ein Stück weit Zukunft steht dabei auf dem Spiel. ... [weiter]
 
Roma dankt Dzeko - Juve schenkt 2:0 her
Der 7. Spieltag der Serie A fuhr am Sonntagabend mit einem echten Kracher auf: Das finanziell aufgerüstete Milan erwartete in San Siro Vizemeister AS Rom - und kassierte die zweite Schlappe in Serie. Die Giallorossi haben damit nach gemächlichem Saisonstart den Anschluss endgültig wiedergefunden - fünfter Sieg im fünften Pflichtspiel. Zuvor legten Lazio ein Feuerwerk hin. Zum Abschluss der Runde trotzte Atalanta Bergamo dem großen Juventus nach 0:2 noch einen Punkt ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun