Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
AS Rom

AS Rom

Italien
0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Real Madrid

Real Madrid

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 17.02.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Olimpico, Rom
AS Rom   Real Madrid
BILANZ
3 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS Rom - Vereinsnews

Champions League: Diese Teams sind dabei
... [weiter]
 
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi
La Dolce Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi

 
Neues zu Schick: Keine Nummer erhalten
Die Sommergeschichte von Patrik Schick hat bereits jetzt einige interessante Kapitel: Der Stürmer von Sampdoria Genua war zunächst kurz vor einem Wechsel zu Juventus Turin gestanden, was die Alte Dame selbst via Twitter im Juli verkündet hatte. Doch beim Medizincheck in Turin inmitten der U-21-EM waren beim tschechischen Nationalspieler Unregelmäßigkeiten festgestellt worden. Daher sollen die Bianconeri trotz vorheriger Einigung auf eine Ablöse von 25 Millionen Euro zunächst auf eine einjährige Leihe samt Kaufoption gepocht haben - und so platzte der Deal Mitte Juli. Nun schreibt sich die Story fort: Am Donnerstag veröffentlichte Samp den Kader samt Rückennummern für die Serie-A-Saison 2017/18 - und Schick fehlte. Zudem meldete sich sein Agent Pavel Paska gegenüber "isport.cz" zu Wort und sagte: "Einige Klubs befinden sich im Rennen, aber der Preis wird wesentlich höher sein als die 25 Millionen Euro." Dieser Preis galt bis zum Ablauf der Vertragsklausel am 15. Juli. Dem Vernehmen nach sind Inter, Roma, Napoli, Monaco und Tottenham im Rennen - doch dieses Rennen hat laut Paska erst begonnen. Des Beraters Kommentar: "Wir befinden uns erst an der Startlinie." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kämpfer, Liebling, Ninja: Nainggolan bleibt
Vor allem der FC Chelsea und jüngst auch Manchester United sollen in Sachen Radja Nainggolan nochmals Ernst gemacht haben, um den 29-Jährigen auf die Insel zu locken. Doch der Belgier mit dem Spitznamen "Ninja" entscheidet sich gegen die Premier League: Nainggolan bleibt der AS Roma treu und somit der Serie A erhalten: "Das Abenteuer geht weiter." ... [weiter]
 
Il Messaggero: Nainggolan mit Roma einig
Nach einem Bericht der Tageszeitung "Il Messaggero" sollen sich AS Rom und Radja Nainggolan über eine Vertragsverlängerung einig geworden sein. Ein offizielles Statement der Giallorossi, die sich auf US-Tour befinden, soll es demnach in wenigen Tagen geben. Der umworbene Mittelfeldspieler stand im vergangenen Sommer auf dem Wunschzettel des FC Chelsea, zuletzt soll sich Inter Mailand um ihn beworben haben. Der Belgier spielte auch in der vergangenen Saison stark, schoss in 37 Ligaspielen elf Tore. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

Champions League: Diese Teams sind dabei
... [weiter]
 
Ronaldo bleibt gesperrt und spricht von
Die Sportzeitung AS hatte die Situation rund um Cristiano Ronaldos Platzverweis im Supercup-Hinspiel beim FC Barcelona (3:1) als "arroganten Nonsens" bezeichnet, der Verband sprach nach dem Schubser gegen den Schiedsrichter von einem "Zeichen der Missbilligung". Inzwischen ist klar: Ronaldo bleibt gesperrt - zu dessen ausdrücklichem Ärger. ... [weiter]
 
Real im Check: Zidanes Luxusproblem mit Isco
Am Freitag startet in Spanien die neue Saison, Titelverteidiger Real Madrid steigt am Sonntag (22.15 Uhr) mit dem Auswärtsspiel bei La Coruna ein. Viel hat sich im Sommer bei den Königlichen nicht getan, warum auch, es lief ja alles wunderbar. Aber es gibt noch einige Baustellen bei den Königlichen, zum Beispiel der Fall Cristiano Ronaldo. Oder was macht Coach Zinedine Zidane mit Isco? Real Madrid vor der Saison im kicker-Check. ... [weiter]
 
Cristiano Ronaldo war im Hinspiel der spanischen Supercopa nach seiner Hereinnahme beim Clasico zwischen Barcelona und Real Madrid (1:3) der Protagonist: Erst schoss CR7 das zwischenzeitliche 2:1 per sehenswertem Schuss, dann fiel er nach einem Kontakt, sah dafür zu Unrecht die Gelb-Rote-Karte wegen einer vermeintlichen Schwalbe und schubste hernach den Schiedsrichter. Das brachte dem Portugiesen nun eine saftige Sperre ein. ... [zum Video]
 
Europas Fußballer des Jahres: Buffon unter den Top 3
Europas Fußballer des Jahres: Buffon unter den Top 3
Europas Fußballer des Jahres: Buffon unter den Top 3
Europas Fußballer des Jahres: Buffon unter den Top 3

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun