Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
AS Rom

AS Rom

Italien
0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Real Madrid

Real Madrid

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Mi. 17.02.2016 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Olimpico, Rom
AS Rom   Real Madrid
BILANZ
3 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

AS Rom - Vereinsnews

Der Europa-League-Spielplan im Überblick
Die Gruppen sind ausgelost, die Spieltermine stehen fest: An diesen Tagen treffen die Teams in der Europa League aufeinander. ... [weiter]
 
Rüdiger läuft wieder
Die Europameisterschaft 2016 verpasste Antonio Rüdiger bekanntermaßen aufgrund eines Kreuzbandrisses, den sich der Roma-Profi kurz vor dem Turnier im Training mit dem DFB-Team zugezogen hatte. Nun dürfen sich Verein und Nationalmannschaft wieder freuen: Der Innenverteidiger befindet sich voll im Reha-Plan und hat nun sogar das Lauftraining aufgenommen. ... [weiter]
 
Harakiri-Roma sieht Rot - und scheitert an sich selbst
Die Stadt Rom war am Dienstag zunächst durch einen Brand in einem Park in die Schlagzeilen geraten, als sich Rauchwolken vom Hügel Monte Mario ausbreiteten und hinter dem Petersdom aufstiegen. Am späten Abend folgten die sportlichen Schlagzeilen - die für die Fans der Roma schlimmer nicht hätten sein können: In einem katastrophalen Auftritt, der seinesgleichen sucht, gingen die Giallorossi dermaßen verdient mit 0:3 unter. Zwei Spielern brannten dabei die Sicherungen durch, während die Vereinsikone traurig zusehen musste. ... [weiter]
 
Porto schlägt dezimierte Roma - Celtic zittert sich weiter
Der FC Porto hat den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Nach dem 1:1 im Hinspiel gewannen die Portugiesen mit 3:0 beim AS Rom, die Roma beendete die Partie nach zwei Platzverweisen nur noch zu neunt. In der Königsklasse ist auch Monaco, das Team aus dem Fürstentum setzte sich gegen Villarreal durch. Celtic Glasgow, Legia Warschau und Ludogorets Rasgrad zitterten sich weiter. ... [weiter]
 
Toller Einstand: Higuain sitzt, kommt und trifft zum 2:1
Souveräner Auftaktsieg für die Roma, knapper aber hochverdienter Erfolg für Meister Juventus: Am 1. Spieltag gaben sich sowohl die Giallorossi im Stadio Olimpico als auch die Alte Dame im Topspiel gegen Florenz keine Blöße. Die Römer siegten nach einer starken zweiten Hälfte 4:0 und dankten vor allem Doppelpacker Diego Perotti, der von der Bank kam und zweimal auf die gleiche Art und Weise traf. Juve dagegen ließ sich zunächst von der Viola schocken, um dann aber feststellen zu dürfen, dass sich 90 Millionen Euro schon jetzt ein wenig ausgezahlt haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Real Madrid - Vereinsnews

Traumpass, Siegtor, Matchwinner - Kroos rettet Real
Im Vorjahr hatte Real Madrid Celta Vigo mit 7:1 abgefertigt, diesmal war es ein Kraftakt - und dank Toni Kroos ein erfolgreicher. In der zweiten Hälfte drehte der Weltmeister auf und wurde Matchwinner beim 2:1-Sieg. Madrids erstes Tor sorgte jedoch für Diskussionen. ... [zum Video]
 
Kroos lässt Real jubeln - Atleticos Nullnummer
Alle drei spanischen Topklubs haben in der Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase deutsche Gegner erwischt. An diesem Samstag mühte sich Real Madrid gegen Celta Vigo zu einem knappen 2:1. Matchwinner für die Königlichen war Toni Kroos. Atletico wiederum kam bei Aufsteiger CD Leganes nicht über eine Nullnummer hinaus. Los ging es um 18.15 Uhr: Osasuna unterlag Real Sociedad, Eibar zwang Valencia in die Knie. Barcelona ist erst am Sonntag dran. ... [weiter]
 
Zidanes Problem mit James - Barças freundliche Torhüter
Alle drei spanischen Topklubs haben in der Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase deutsche Gegner erwischt. An diesem Wochenende steht für den FC Barcelona am Sonntag die Reise zu Athletic Bilbao an. Real Madrid empfängt bereits am Samstag Celta Vigo, Atletico wiederum trifft bei CD Leganes auf den zweiten Aufsteiger. Am heutigen Freitag eröffnet Real Betis den 2. Spieltag gegen Deportivo, Espanyol empfängt im Nachtspiel den FC Malaga. ... [weiter]
 
Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres. Der Portugiese freute sich sichtlich über die persönliche Auszeichnung, die nach CL- und EM-Triumph das i-Tüpfelchen für den Star von Real Madrid darstellt. "Ich bin so stolz", sagte "CR7" und verteilte zugleich ein Lob an seinen Nachbarn in Madrid: "Griezmann hätte diese Auszeichnung auch verdient gehabt. Aber er hatte das Pech, gleich zwei Endspiele zu verlieren." ... [zum Video]
 
Dortmund: Gruppengegner Real als gutes Omen?
Die Auslosung der Champions-League-Gruppenphase am Donnerstag in Monaco brachte erneut ein Duell zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid. Die anderen beiden Gegner der Schwarz-Gelben sind Sporting Lissabon und Legia Warschau - zwei Teams mit denen der BVB noch keine Erfahrung hat. Doch die Gruppe scheint auf den ersten Blick machbar, Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zog gleich eine Parallele zur Saison 2012/13, als es bis ins Finale ging. ... [weiter]