Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

4
:
2

Halbzeitstand
1:0
FC Sevilla

FC Sevilla


Spielinfos

Anstoß: Mi. 25.11.2015 20:45, Vorrunde, 5. Spieltag - Champions League
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   FC Sevilla
3 Platz 4
5 Punkte 3
1,00 Punkte/Spiel 0,60
6:8 Tore 7:11
1,20:1,60 Tore/Spiel 1,40:2,20
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Dauerbrenner Jantschke wieder unter Strom
Für den Dauerbrenner war es ein gebrauchtes Jahr. Doch jetzt startet Tony Jantschke bei Borussia Mönchengladbach wieder durch. Vielseitig, taktisch gewieft, erfahren und abgeklärt: Der Routinier drängt wieder ins Team. Trotz namhafter und starker Konkurrenz. ... [weiter]
 
Blitzturnier: Zwei Spiele, zwei Siege für Gladbach
Am Freitagnachmittag ist die Mannschaft von Trainer Andre Schubert aus dem Trainingslager am Tegernsee zurückgekehrt. Nur einen Tag später stand für Borussia Mönchengladbach schon die nächste Reise auf dem Plan. Es ging nach Osnabrück zu einem Blitzturnier. Die Gegner: Drittligist VfL Osnabrück und Zweitligist St. Pauli. Die Resultate: positiv. ... [weiter]
 
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch
Costas Absturz und Mkhitaryans Fluch

 
Offene K-Frage - Jantschke und Korb punkten
Nach einer knackigen Athletikeinheit verabschiedet sich Borussia Mönchengladbach aus dem Trainingslager am Tegernsee. Am Samstag folgen zwei Testspiele, dann sollen die Spieler noch mal fünf freie Tage genießen vor dem Endspurt der Vorbereitung. Der Mannschaftsrat steht inzwischen fest. Doch die K-Frage lässt Andre Schubert noch offen. ... [weiter]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 

FC Sevilla - Vereinsnews

Liegt Parejos Zukunft in Sevilla?
Hinter Dani Parejo liegt nicht die beste Spielzeit. Der Mittelfeldstratege des FC Valencia überzeugte ebenso wenig wie viele seiner Kollegen. Auch in der bisherigen Saison-Vorbereitung ließ der 27-Jährige die Zügel manchmal schleifen, sodass er einen Denkzettel erteilt bekam und beim Test gegen Feyenoord (1:2) keine Einsatzzeit erhielt. Ist Parejo in Gedanken möglicherweise schon beim FC Sevilla? Die Andalusier würden laut "Superdeporte" bis zu 15 Millionen Euro auf den Tisch legen, um den spielstarken Mittelfeldmann nach Südspanien zu locken. Dort würde Parejo in die Fußstapfen von Ever Banega treten, der den Europa-League-Sieger verlässt und zu Inter Mailand wechselt. Ein weiteres Plus: Sevilla spielt kommendes Jahr Champions League, Valencia dagegen gar nicht international. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gameiros Weg zu Atletico frei?
Der Transfer von Atletico-Angreifer Luciano Vietto zum FC Sevilla soll nach Marca-Informationen bald verkündet werden. Damit würde sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Kevin Gameiro den umgekehrten Weg antritt. Der französische Angreifer steht auf der Einkaufsliste des Hauptstadtklubs ganz oben, die Verhandlungen sollen laut Marca am Dienstag fortgeführt werden. Im Gespräch ist eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro, bei entsprechenden Erfolgen könnten weitere fünf Millionen Euro in Richtung Andalusien wandern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marca: Vietto geht nach Sevilla
Im Fall Andre Gomes ging der FC Barcelona als der lachende Sieger hervor, bei Luciano Vietto schauen die Katalanen offenbar in die Röhre: Wie die spanische Sportzeitung "Marca" berichtet, zieht es den Angreifer nicht etwa als Ersatz für "MSN" zu den Blaugrana, sondern stattdessen zum Europa-League-Sieger FC Sevilla. Das Blatt spricht von einer einjähriger Leihe (Kostenpunkt: drei Millionen Euro), zusätzlich sollen sich die Andalusier eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro gesichert haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gameiro wird wohl Schattenmann von MSN
Der FC Barcelona hat in der Sommer-Transferperiode vor allem defensiv gedacht (Samuel Umtiti, Lucas Digne und André Gomes), die Katalanen wollen aber ganz offensichtlich auch noch in der Abteilung Attacke aktiv werden. Trainer Luis Enrique fordert weiter einen qualitativ hochwertigen Spieler hinter seinem Traum-Trio Lionel Messi, Luis Suarez und dem Brasilianer Neymar. Nun scheint der Weltklub in Andalusien fündig geworden zu sein: Kevin Gameiro soll die vakante Stelle besetzen. Der französische Angreifer spielt noch beim FC Sevilla (auch Ivan Rakitic kam 2014 von den Sevillanos), gehörte beim Testkick in Sandhausen (2:1) aber schon nicht mehr zum Kader. Nach Informationen der katalanischen Zeitung "Sport" sind nur noch Details zu klären. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zukunft von Vargas weiter offen - Kontakt zu Sevilla?
Eduardo Vargas wird am 24. Juli in Hoffenheim zurückerwartet. Ein Transfer steht im Raum, dem Chilenen werden Kontakte nach Südamerika und Spanien nachgesagt. Unter anderem soll der FC Sevilla am Angreifer interessiert sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 4 11
 
2 5 2 9
 
3 5 -2 5
 
4 5 -4 3