Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
AS Monaco

AS Monaco

Frankreich

Spielinfos

Anstoß: Di. 14.04.2015 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   AS Monaco
BILANZ
2 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Deutliche Ansage: Bonucci fliegt aus Juve-Kader!
Leonardo Bonucci ist ein fester Bestandteil von Juventus Turin. Der italienische Nationalspieler ordnet und koordiniert den Spielaufbau der Alten Dame - und gilt als unverzichtbar. Doch nicht am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de), wenn die Bianconeri im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals beim FC Porto gastieren. Der Grund hat es in sich: Juve-Coach Massimiliano Allegri hat den 29-Jährigen aus dem Kader geworfen! ... [weiter]
 
Pirlo vor Rückkehr - Buffon trifft Casillas
Beim italienischen Spitzenklub Juventus Turin läuft es seit Jahren rund: Der 32-malige Meister ist auf dem besten Wege, den sechsten Scudetto in Serie einzufahren, und möchte nun in der Champions League den ganz großen Wurf packen. Am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steigt auf diesem Wege das Hinspiel im CL-Achtelfinale beim FC Porto. Darüber hinaus stellt sich die Alte Dame auch für die Zukunft weiter auf - ein Mosaikstein soll dabei Weltmeister und Ikone Andrea Pirlo sein. ... [weiter]
 
Roberto Baggio: Die stille Legende wird 50
Bis auf den UEFA-Pokalsieg 1992/93 mit Juventus Turin hat Roberto Baggio auf der großen internationalen Bühne keine großen Titel abgeräumt. Dies mindert allerdings in keinster Art und Weise die große Anerkennung, die dem Edeltechniker seit jeher zuteil wird. Am heutigen Samstag feiert der wegen seiner Haarpracht "Il Divin Codino" (Göttlicher Zopf) genannte Ausnahmespieler seinen 50. Geburtstag. Der kicker gratuliert und blickt dabei auf die außergewöhnliche Karriere zurück. ... [weiter]
 
Künstler Dybala trifft seinen Ex-Klub ins Mark
Juventus Turin hat am 25. Spieltag der Serie A auch nicht vor Palermo Halt gemacht: Die Alte Dame fertigte das Kellerkind souverän mit 4:1 ab. Vor allem Doppelpacker Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub, wenngleich der Argentinier aus Dankbarkeit für die Ausbildung bei den Rosaneri nicht allzu sehr jubelte. Bitterer Beigeschmack für Legende Gianluigi Buffon: Kurz vor Schluss fing sich der 39-Jährige mal wieder ein Gegentor. ... [zum Video]
 
Juventus bleibt meisterhaft - und immens heimstark
Juventus Turin eröffnete bereits am Freitagabend den 25. Spieltag der Serie A. Der Grund dafür lag auf der Hand: Die Alte Dame bestreitet am kommenden Mittwoch das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Porto. Zu locker gingen die Bianconeri die Aufgabe gegen die abstiegsbedrohten Rosaneri aber nicht an - und siegten hochverdient mit 4:1. Vor allem Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
 
 
 
 

AS Monaco - Vereinsnews

14 Tore! Leverkusens Lage aussichtslos - City dreht auf
Zwei Spiele, 14 Tore - ein Wahnsinns-Abend in der Champions League: Bayer Leverkusen erlebte im Achtelfinal-Hinspiel gegen Atletico Madrid einen ganz bitteren Europapokal-Auftritt und verlor aufgrund seiner Defensivschwäche gegen die Spanier mit 2:4 - die Ausgangslage für das Rückspiel am 15. März im Vicente Calderon ist aussichtslos. Das Duell in Manchester zwischen City und dem AS Monaco war ein echter Leckerbissen, den die Guardiola-Elf mit 5:3 für sich entschied. ... [weiter]
 
5:3 nach 2:3: Sané schließt denkwürdigen Abend ab
Spannung, Emotionen und ein pures Offensivspektakel bot das Champions-League-Achtelfinalhinspiel zwischen Manchester City und dem AS Monaco. Letztlich setzten sich die Citizens trotz eines zwischenzeitlichen 2:3-Rückstands auch dank eines starken Leroy Sané mit 5:3 durch. Die Monegassen lieferten über 60 Minuten eine bärenstarke Vorstellung, nahmen das Verteidigen in der Schlussphase aber nicht mehr ganz so ernst. ... [weiter]
 
Beeindruckter Pep outet sich als Monaco-Fan
Im FA Cup musste sich Manchester City bei Zweitligist Huddersfield am Samstag mit einem 0:0 begnügen, am Dienstag steht dem Premier-League-Zweiten das Champions-League-Achtelfinale ins Haus. Der Gegner ist nicht zu unterschätzen: AS Monaco kommt mit der besten Offensive Europas. Pep Guardiola geriet regelrecht ins Schwärmen. ... [weiter]
 
Guardiola im Duell der Blaublüter
Manchester City trifft im Achtelfinale der Champions League auf den AS Monaco - die bislang torgefährlichste Mannschaft Europas. Trainer Pep Guardiola ist gewarnt, gilt mit ManCity aber trotz der Offensivstärke der Monegassen als klarer Favorit. Kevin De Bruyne spricht von einem "harten Test". ... [zum Video]
 
Torlinientechnik hilft Bastia gegen Monaco
Frankreichs Spitzenreiter AS Monaco hat auf Korsika Federn gelassen: Früh geriet der Tabellenführer in Rückstand, die Torlinientechnik ließ den Referee den Treffer anerkennen. Monaco wendete die erste Niederlage 2017 noch ab, mehr als ein 1:1 war aber trotz guter Möglichkeiten nicht mehr drin. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun