Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Real Madrid

Real Madrid

3
:
4

Halbzeitstand
2:2
Hinspiel: 2:0
Nach Hin- & Rückspiel: 5:4
FC Schalke 04

FC Schalke 04


REAL MADRID
FC SCHALKE 04
15.
30.
45.







60.
75.
90.











       
Real Madrid
3
:
4

FC Schalke 04
22:35

Das Spiel ist vorbei. Schalke gewinnt mit 4:3. Aber die Königsblauen hätten das fünfte Tor fürs Viertelfinale gebraucht. So aber zieht Real Madrid in die nächste Runde ein.


 
Schlusspfiff

 
22:34
90.+4
Gelbe Karte: Neustädter (FC Schalke 04)

BALLKONTAKTE
97
PASSQUOTE
90%


 
22:33
90.+3

Aber Fuchs tritt den Ball hoch ins Zentrum, Casillas pflückt das Leder locker aus der Luft.


 
22:33
90.+2

Es gibt noch eine Ecke für Schalke...


 
22:32
90.+1

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Das Wunder ist möglich!


 
22:31
90.

Huntelaar steigt hoch und legt per Kopf ab auf Höwedes. Dessen Schuss pariert Casillas.


 
22:28
87.

Sané ist heiß. Der Youngster zieht aus 20 Metern ab, Casillas taucht ins linke Eck ab und pariert.


 
22:27
86.

Jetzt fehlt den Königsblauen nur noch ein Tor, ein Tor und Real Madrid wäre raus aus der Champions League.


 
Real Madrid
3
:
4

FC Schalke 04
22:25
84.
3:4 Huntelaar (Rechtsschuss)

Sané setzt sich im Mittelfeld gut durch, Modric spitzelt dazwischen, legt den Ball so aber genau in die Schnittstelle in den Lauf von Huntelaar. Der zieht aus 15 Metern erstklassig ab. Die Kugel knallt an die Latte und landet im Tor. 4:3!


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
81%


 
22:24
83.
Spielerwechsel: Nacho für Arbeloa (Real Madrid)

Auch die Hausherren wechseln noch ein drittes Mal. Nacho übernimmt die Position auf der rechten Seite.


BALLKONTAKTE
66
PASSQUOTE
87%


 
22:24
83.

Auch Madrid kommt noch einmal zum Abschluss: Isco zirkelt das Spielgerät vom linken Strafraumeck knapp rechts am Tor vorbei.


 
22:21
81.
Spielerwechsel: Uchida für Barnetta (FC Schalke 04)

Barnetta verlässt nach einem starken Spiel das Feld. Uchida darf für die letzten zehn Minuten ran.


BALLKONTAKTE
91
PASSQUOTE
88%


 
22:20
79.

Fuchs zieht noch einmal aus 20 Metern halblinker Position ab, Casillas packt zu. Sané wäre zum Abstauben bereit gewesen.


 
22:18
77.

Sané setzt sich auf der rechten Seite im Strafraum gut durch, hält die Kugel am Fuß. Dann hat er noch das Auge, passt zurück zu Goretzka. Dessen Abschluss ist aber zu unplaziert, landet direkt bei Casillas.


 
22:16
76.

Auch wenn man dem Bundesligist fast nichts vorwerfen kann, Schalke spielt klasse, läuft langsam die Zeit davon. In den vergangenen zehn Minuten fehlte auch das Tempo, um nochmal gefährlich vors Tor zu kommen.


 
22:14
73.

Noch immer stehen die Schalker defensiv gut, doppeln Bale oder Ronaldo auf den Außenbahnen, sodass die aus dem Spiel heraus wenig bis gar nichts zeigen.


 
22:10
70.

Ronaldo legt ab auf Isco, der sieht Kroos im Rücken der Abwehr. Aber Wellenreuther macht einen guten Job, lenkt das Leder mit den Fingerspitzen über die Latte.


 
22:09
69.

Was die Königsblauen bislang zeigen, ist stark. Fuchs gewinnt den Zweikampf gegen Bale. Exemplarisch für die heutige Zweikampfstärke der Gäste.


 
22:06
65.

Bale steckt auf der rechten Seite durch auf Arbeloa. Der zieht aus 14 Metern ab. Aber Wellenreuther passt auf, stürmt aus seinem Kasten und klärt klasse.


 
22:03
62.

Und die gute Nachricht: Schalke glaubt weiter an sich. Nach einer Ecke kommt Barnette auf der linken Seite erneut an den Ball, probiert es aus spitzem Winkel direkt. Modric fälscht noch mit dem Knie ab. Knapp saust das Leder am rechten Pfosten vorbei.


 
22:01
60.

Eine Stunde ist rum in Madrid. Und diese 60 Minuten bislang waren äußerst unterhaltsam. Die Schalker aber erleben ein Wechselbad der Gefühle. Es steht 3:3. Das bedeutet: Fürs Viertelfinale bräuchte S04 ein 5:3.


 
21:59
58.
Spielerwechsel: Marcelo für Fabio Coentrao (Real Madrid)

Doppelwechsel bei Real Madrid. Khedira geht raus. Dafür feiert Modric sein Comeback. Zudem ersetzt Marcelo Fabio Coentrao.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
78%


 
21:59
58.
Spielerwechsel: Modric für Khedira (Real Madrid)

BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
100%


 
21:58
57.
Spielerwechsel: Goretzka für Höger (FC Schalke 04)

Mit Goretzka kommt der nächste Schalker Youngster aufs Feld.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
89%


 
Real Madrid
3
:
3

FC Schalke 04
21:57
57.
3:3 L. Sané (Linksschuss, Fuchs)

Toreschießen leicht gemacht! Sané trifft bei seinem Champions-League-Debüt mit einem klasse Schlenzer von der Strafraumgrenze ins linke Toreck.


BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
86%


 
21:55
55.
Gelbe Karte: Fabio Coentrao (Real Madrid)

Fabio Coentrao kann Barnetta bei einem Konter nur unfair stoppen.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
78%


 
Real Madrid
3
:
2

FC Schalke 04
21:54
53.
3:2 Benzema (Rechtsschuss, Fabio Coentrao)

Und dann fällt doch das 3:2 für Real: Benzema leitet den Angriff selbst ein, spielt Doppelpass mit Fabio Coentrao, steht dann aber abseitsverdächtig im Strafraum. Es geht aber weiter. Der Stürmer tankt sich am Fünfmeterraum entlang und vollstreckt per Rechtsschuss.


BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
78%


 
21:52
51.

Die Königsblauen sind den Königlichen bislang statistisch überlegen: 51 Prozent Ballbesitz, 54 Prozent gewonnenen Zweikämpfe, 9:7 Torschüsse. Es ist immer noch alles drin für S04.


 
21:48
47.

Barnetta probiert es gleich mit einem Schuss Richtung Casillas. Diesmal fängt der Real-Keeper die Kugel aber sicher.


 
21:46
46.

Weiter geht es in Madrid! Schalke nimmt keine weitere Wechsel vor. Und auch Real bleibt unverändert. Aber Modric macht sich außerhalb des Spielfelds schon einmal warm.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:32

Was für eine verrückte erste Halbzeit. Schalke ging zweimal in Führung, musste aber einen Doppelpack von Ronaldo hinnehmen. Doch diese 45 Minuten sollten den Königsblauen trotzdem Mut machen: Real spielt alles andere als souverän.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Real Madrid
2
:
2

FC Schalke 04
21:30
45.

Kurz vor der Pause erzielt Ronaldo doch noch den erneuten Ausgleich. Isco legt raus auf Fabio Coentrao, der mustergültig ins Zentrum flankt. Dort entwischt Ronaldo erneut seinem Gegenspieler Matip und köpft aus fünf Metern wuchtig ein.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
21:29
44.

Jetzt hat Khedira noch einmal eine Abschlussmöglichkeit. Von der rechten Seite will der deutsche Nationalspieler das Leder ins linke Toreck schlenzen. Aber Wellenreuther pariert klasse.


 
21:28
43.

Die Spanier wirken richtig verunsichert.


 
Real Madrid
1
:
2

FC Schalke 04
21:25
40.
1:2 Huntelaar (Linksschuss, M. Meyer)

Und da ist das 2:1! Meyer schießt aus zehn Metern zentraler Position mittig aufs Tor. Casillas wehrt den Ball nur nach vorne ab und Huntelaar kann abstauben. Was für ein Fehler des Real-Keepers. Und was für ein Glück für die Königsblauen.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
81%


 
21:24
39.

Huntelaar knallt das Spielgerät an das rechte Lattenkreuz. Riesenchance.


 
21:23
39.

Fast das 2:1 für S04, aber die Kugel kullert am linken Pfosten vorbei. Huntelaar ist vor Casillas am Ball, aber trifft diesen nicht mehr richtig.


 
21:21
36.

Ronaldo versucht sich an einem Abschluss von der linken Seite. Doch die Kugel geht einige Meter rechts am Tor vorbei.


 
21:19
35.

Auch dieser flache Distanzschuss von Bale ist schwach. Wellenreuther fängt ihn locker.


 
21:18
34.

Auch wenn Real mehr und mehr Ballbesitz hat, steht Schalke defensiv kompakt und bietet kaum Räume an. Die Königlichen finden keinen Weg, aus dem Spiel heraus zu gefährlichen Abschlüssen zu kommen.


 
21:16
31.
Gelbe Karte: Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

Ronaldo foult Höger im Mittelfeld und sieht gleich die erste Gelbe Karte der Partie.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
21:14
29.
Spielerwechsel: L. Sané für Choupo-Moting (FC Schalke 04)

Für Choupo-Moting geht es bereits nach einer knappen halben Stunde nicht mehr weiter. Nun muss sich Youngster Sané beweisen.


BALLKONTAKTE
18
PASSQUOTE
50%


 
21:11
27.

Alles wieder auf Anfang also? Zumindest ist eines nun klar: Heute gibt es keine Verlängerung. Sollte Schalke das Spiel mit zwei Toren Unterschied gewinnen - wäre das Viertelfinal-Ticket gebucht.


 
Real Madrid
1
:
1

FC Schalke 04
21:09
25.

Und da ist das 1:1. Ausgerechnet Ronaldo trifft per Kopf nach einer Ecke von Kroos. Matip hat den Superstar aus den Augen verloren. Erster Abschluss, erstes Tor - Madrid ist effizient.


BALLKONTAKTE
47
PASSQUOTE
81%


 
21:08
24.

Wer sich fragt, ob Cristiano Ronaldo überhaupt mitspielt... CR7 hatte bislang ganze sieben Ballkontakte und noch keine sehenswerte Aktion. Das ist zu wenig.


 
21:08
23.

Und plötzlich glauben alle Königsblauen wieder an einen Sieg, gar ans Viertelfinale! Alles scheint nun möglich...


 
Real Madrid
0
:
1

FC Schalke 04
21:05
20.
0:1 Fuchs (Linksschuss, Barnetta)

Schalke führt! Nächster gut vorgetragener Angriff der Deutschen. Meyer legt raus auf die rechte Seite auf Barnetta. Der flankt halbhoch ins Zentrum. Huntelaar lässt die Kugel durch auf Fuchs. Von Arbeloa ist auf der linken Außenbahn nichts zu sehen. So hat Fuchs Platz für den Abschluss aus acht Metern ins linke untere Eck. Casillas ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.


BALLKONTAKTE
80
PASSQUOTE
83%


 
21:02
18.

Varanes Kopfball landet direkt vor den Füßen von Meyer. Der bedankt sich und stürmt los. Sein Abschluss aus 20 Metern ist dann aber zu überhastet und geht flach einige Meter rechts am Tor vorbei.


 
21:01
17.

Trotzdem muss S04 immer wachsam bleiben. Real hat die Qualität, durch einen guten Angriff gleich in Führung zu gehen. Und ein 0:1 würde wohl alle Hoffnungen zunichte machen - endgültig.


 
20:59
14.

Real enttäuscht hingegen. Vor allem der finale Pass im Angriff gelingt meistens nicht. Hinzu kommt: Die Schalker haben in einigen Situationen viel Freiraum und werden zu selten konsequent gestört.


 
20:59
14.

Die Königsblauen machen das bislang gar nicht schlecht. Eine knappe Viertelstunde ist rum und es steht noch 0:0. Außerdem haben die Knappen bereits einmal Richtung Casillas gefeuert.


 
20:54
10.

Erste Möglichkeit für S04: Meyer setzt sich auf der linken Außenbahn gut durch und sieht Choupo-Moting am linken Strafraumeck. Der Stürmer hat freie Bahn, trifft das Spielgerät aber nicht richtig. Der Ball geht rechts einige Meter am Tor vorbei.


 
20:53
9.

Khedira schnappt sich kurz vor der Strafraumgrenze die Kugel nach einem schwachen Kopfball von Höwedes, leitet weiter auf Benzema und der auf Isco auf der linken Seite. Aber die Schalker können in letzter Sekunde klären.


 
20:50
6.

Der Eckball von Kroos kommt direkt auf Wellenreuther. Der junge Keeper schnappt sich erstmals das Leder.


 
20:50
5.

Isco schickt Benzema. Der lässt Höwedes aussteigen. Aber Matip klärt zur Ecke...


 
20:49
5.

Auf der Gegenseite lassen die Deutschen Fabio Coentrao viel Raum auf dem linken Flügel. Der Außenverteidiger marschiert die Seite entlang. Seine halbhohe Flanke erreicht Bale nicht.


 
20:48
3.

Höger hat auf der rechten Seite viel Platz, flankt ins Zentrum. Allerdings landet die Hereingabe direkt in den Armen von Casillas. Huntelaar wäre am linken Pfosten frei gewesen.


 
20:46
1.

Kroos erobert die Kugel in der eigenen Hälfte, leitet sie weiter. Aber noch vor dem Strafraum der Schalke räumt Höwedes auf.


 
20:45
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:42

Angeführt von Schiedsrichter Damir Skomina betreten die Mannschaften den Rasen.


 
20:39

Gleich geht's los im Santiago Bernabéu in Madrid! Schalke braucht ein Wunder - aber Wunder gibt's im Fußball im wieder.


 
20:35

Nach dem 3:1-Sieg gegen die TSG gibt es so nur eine Veränderung in der Stammformation: In der Innenverteidigung ersetzt Matip den jungen Ayhan (Bank). Gar nicht im Kader steht Boateng, der gelbgesperrt fehlt.


 
20:34

Und was macht Schalke? Vor der Partie befürchteten viele eine B-Elf, hinter Höwedes, Höger, Huntelaar und Choupo-Moting standen allesamt Fragenzeichen, weil die Spieler aus der Partie gegen Hoffenheim Blessuren davontrugen. Doch das Quartett ist am Start.


 
20:30

Auf der Bank sitzt zudem ein Rückkehrer, auf den der Verein lange gewartet hat: Modric könnte heute nach fast vier Monaten Verletzungspause wegen eines Sehnenrisses im Oberschenkel sein Comeback feiern.


 
20:29

Außerdem dürfen Arbeloa und Fabio Coentrao von Beginn an ran. Carvajal, Marcelo und Illarramendi müssen dafür weichen.


 
20:26

Personell wechselt Real-Coach Ancelotti im Vergleich zum Bilbao-Spiel auf drei Positionen: Überraschend steht Khedira in der Startelf - in dieser Champions-League-Saison zum ersten Mal.


 
20:22

Alles andere als einen überzeugenden Sieg heute würden Fans und Medien nicht akzeptieren.


 
20:19

Allerdings steht bei Real auch der Trainer selbst in der Kritik. Ob er die Saison übersteht, hängt auch vom Abschneiden in Europa ab. Um aktuell Ruhe zu schaffen (Madrid hat in der spanischen Liga zwei Spiele in Folge nicht gewonnen), braucht es eine Gala gegen Schalke.


 
20:16

In Madrid geht es nun also vor allem darum, die Ladehemmung des sonst so hochgelobten BBC-Angriffs zu stoppen. Da sieht Trainer Ancelotti aber nicht nur Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo in der Verantwortung. "Die drei haben uns viel gegeben. Momentan ist es vielmehr ein allgemeiner Rückschritt, es liegt nicht nur an ihnen."


 
20:12

Am 22. März kommt es in Barcelona zum "Clásico" zwischen den Katalanen und Real, die dann die Chance haben, die Tabellenführung zurückzuerobern. "Wir müssen in den nächsten Spielen eine Reaktion zeigen", fordert deshalb der Trainer, "damit wir mit viel Selbstvertrauen ins Camp Nou reisen."


 
20:06

Durch die 0:1-Pleite am Samstag bei Athletic Bilbao musste Real die Tabellenführung in der Primera Division an den FC Barcelona abgeben, der die Steilvorlage der Madrilenen tags darauf dankend annahm und Rayo Vallecano mit 6:1 abschoss.


 
20:01

Trainer Carlo Ancelotti richtet den Blick schon auf das wohl wichtigste Spiel in den kommenden Wochen.


 
19:56

Dass Schalke diese Serien stoppen könnte - in Madrid glaubt niemand daran. Zumindest lag der Fokus bei Real vor diesem Spiel eher auf den Ereignissen in der heimischen Liga.


 
19:52

Die Königlichen haben das größte Ziel überhaupt vor Augen: die erste Titelverteidigung in der Königsklasse.


 
19:51

Doch allein ein Sieg - und es müsste mindestens ein 2:0 sein - erscheint äußerst unwahrscheinlich. Die Fakten: Real Madrid hat in der Champions League zuletzt zehnmal in Folge gewonnen, feierte elf CL-Heimsiege in Serie, ist seit fünf CL-Spielen ohne Gegentor. Und...


 
19:47

Hurra-Fußball wird es von Schalke dennoch nicht geben. "Real ist individuell sehr stark", sagt di Matteo. "Wir brauchen eine gute Organisation, um mitzuhalten. Es macht keinen Sinn, Eins zu Eins gegen sie mitzuspielen." Das Tor zum Wunder soll also aus einer kompakten Defensive heraus entstehen.


 
19:41

Auch Trainer Roberto di Matteo wollte nicht schon vor dem Anpfiff aufgeben. "Wenn wir gewinnen könnten, wäre das ein sensationelles Ergebnis." Und: "Wenn wir das erste Tor schießen könnten, wird es sehr, sehr interessant für uns."


 
19:37

... Am Abend sagte er: "Im Fußball weiß man nie, was passiert. Das Drehbuch des Spiels ist noch nicht geschrieben."


 
19:36

Bei Manager Horst Heldt schien derweil der Glaube an ein "Wunder" von Stunde zu Stunde zu steigen. "Wir fahren nach Madrid, um einen 0:2-Rückstand aufzuholen", formulierte der Boss am Montagmorgen...


 
19:26

Das Zauberwort der Schalker heißt: Schadensbegrenzung. Die Reisegruppe aus Gelsenkirchen will bloß keinen erneuten Tiefschlag in Form einer Klatsche in Madrid einstecken müssen.


 
19:19

Vor dem Gastspiel bei den "Galaktischen" bleibt die Vorfreude also eher überschaubar. Die Hoffnung auf den Einzug ins Viertelfinale wird bei den meisten zur blanken Utopie.


 
19:16

Doch auf Schalke wollen die wenigsten so recht daran glauben. "Dass wir weiterkommen, ist sehr unrealistisch", sagt Youngster Meyer. "Das werden wir nicht mehr packen."


 
19:15

Schalke 04 braucht heute ein Wunder bei den Königlichen. Im Hinspiel unterlagen die Königsblauen Real Madrid 0:2. Das gegen den Titelverteidiger umzubiegen, gleicht einer Herkules-Aufgabe.


OPTA
Quelle Statistiken:
26.07.16
 
1 / 16

22:34, Santiago Bernabéu
Gelbe Karte: (90. Min + 4)
Neustädter
FC Schalke 04
MANNSCHAFTSDATEN
Real Madrid
Aufstellung:
Casillas (5)    
Arbeloa (5)    
Pepe (5) , 
Varane (5) , 
Fabio Coentrao (3)        
T. Kroos (4) - 
Khedira (5)    
Isco (3) - 
Bale (4) , 
Cristiano Ronaldo (1,5)            
Benzema (3)    

Einwechslungen:
58. Modric (4) für Khedira
58. Marcelo (3) für Fabio Coentrao
83. Nacho für Arbeloa
Trainer:
FC Schalke 04
Aufstellung:
Wellenreuther (2,5) - 
Höwedes (3)    
J. Matip (4) , 
Nastasic (2,5) - 
Barnetta (2)    
Fuchs (2,5)    
Neustädter (3)    
Höger (2,5)    
M. Meyer (1) - 
Choupo-Moting    
Huntelaar (1)        

Einwechslungen:
29. L. Sané (2)     für Choupo-Moting
57. Goretzka (3) für Höger
81. Uchida für Barnetta
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
10.03.2015 20:45 Uhr
Stadion:
Santiago Bernabéu, Madrid
Zuschauer:
69986
Spielnote:  1
packende und spielerisch hochklassige Partie mit herausragendem Unterhaltungswert, einer Fülle von Torszenen auf beiden Seiten und maximaler Spannung bis zur letzten Sekunde.
Chancenverhältnis:
7:9
Eckenverhältnis:
5:7
Schiedsrichter:
 Damir Skomina (Slowenien)   Note 2
souveräne Spielleitung ohne nennenswerte Fehler oder Schwächen.

Spieler des Spiels:
 Klaas Jan Huntelaar
Zwei Tore, einmal Latte, die Vorarbeit für Höwedes' Großchance zum 5:3 - Klaas Jan Huntelaar gab als Mittelstürmer eine Vorstellung vom Feinsten.