Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Atletico Madrid

Atletico Madrid

3
:
2

im Elfmeterschiessen
1:0 (1:0,1:0)
Hinspiel: 0:1
Nach Hin- & Rückspiel: 1:1
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


Spielinfos

Anstoß: Di. 17.03.2015 20:45, Achtelfinale - Champions League
Stadion: Vicente Calderon, Madrid
Atletico Madrid   Bayer 04 Leverkusen
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Atletico Madrid - Vereinsnews

Vietto auf Leihbasis nach Sevilla
Gameiro verlässt den FC Sevilla Richtung Madrid, im Gegenzug schließt sich der Argentinier Luciano Vietto - zunächst auf Leihbasis für ein Jahr - den Andalusiern an. Für den 22-jährigen Angreifer sicherte sich das Team aus Spaniens Süden eine Kaufoption, die laut "Marca" 20 Millionen Euro betragen soll. Atletico hatte Vietto (Vertrag bis 2020) erst 2015 für die gleiche Summe vom FC Villarreal verpflichtet, durchsetzen konnte er sich bei den Rojiblancos aber nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Perfekt: Gameiro wechselt zu Atletico
Wie Atletico Madrid am Samstag bestätigte, hat der Champions-League-Finalist mit Europa-League-Gewinner FC Sevilla Einigung über den Wechsel von Stürmer Kevin Gameiro erzielt. Demnach unterschreibt der 29-Jährige Franzose bei den Hauptstädtern einen Vierjahres-Vertrag und reist in Kürze nach Madrid, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Für Gameiro greifen die Rojiblancos tief in die Tasche, überweisen 32 Millionen Euro und müssen darüberhinaus für mögliche Bonuszahlungen weitere 4 Millionen Euro aufbringen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gameiros Weg zu Atletico frei?
Der Transfer von Atletico-Angreifer Luciano Vietto zum FC Sevilla soll nach Marca-Informationen bald verkündet werden. Damit würde sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Kevin Gameiro den umgekehrten Weg antritt. Der französische Angreifer steht auf der Einkaufsliste des Hauptstadtklubs ganz oben, die Verhandlungen sollen laut Marca am Dienstag fortgeführt werden. Im Gespräch ist eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro, bei entsprechenden Erfolgen könnten weitere fünf Millionen Euro in Richtung Andalusien wandern. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Marca: Vietto geht nach Sevilla
Im Fall Andre Gomes ging der FC Barcelona als der lachende Sieger hervor, bei Luciano Vietto schauen die Katalanen offenbar in die Röhre: Wie die spanische Sportzeitung "Marca" berichtet, zieht es den Angreifer nicht etwa als Ersatz für "MSN" zu den Blaugrana, sondern stattdessen zum Europa-League-Sieger FC Sevilla. Das Blatt spricht von einer einjähriger Leihe (Kostenpunkt: drei Millionen Euro), zusätzlich sollen sich die Andalusier eine Kaufoption in Höhe von 20 Millionen Euro gesichert haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Mundo Deportivo: Vietto zum FC Barcelona
Laut der spanischen Sportzeitung "El Mundo Deportivo" wird Luciano Vietto nach einem Jahr von Atletico Madrid zum FC Barcelona weiterziehen. Dem Bericht zufolge hätten die beiden Spitzenklubs Einigung über einen Transfer erzielt, von 22 Millionen Euro ist die Rede. Nur noch Details seien demnach zu klären. Der argentinische Offensivmann war 2015 für 20 Millionen Euro vom FC Villarreal zu den "Colchoneros" gekommen. Barca-Coach Luis Enrique plant Vietto als vierten Offensivmann hinter seinen Topstars Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar ein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Cacutalua vor Abschied aus Leverkusen
Malcolm Cacutalua wird wohl abermals nicht mit Bayer Leverkusen in die Bundesliga-Saison starten. Der Abwehrspieler hat das Trainingslager der Werkself bereits verlassen. Dem Vernehmen nach wird er sich Arminia Bielefeld anschließen. In den vergangenen zwei Jahren war Cacutalua an den VfL Bochum ausgeliehen gewesen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kießling: Comeback nach der Länderspielpause?
Stefan Kießling fällt bei Bayer Leverkusen seit geraumer Zeit wegen langwierigen Hüftbeschwerden aus. Eine Geduldsprobe für den 32-Jährigen. Nun ist aber ein ungefährer Comeback-Termin genannt worden. Der Angreifer wird wohl im September wieder einsteigen können. ... [weiter]
 
Özcan:
Noch bis Montag ist Ramazan Özcan die Nummer eins. Denn erst zum Wochenbeginn am Montag stoßen die deutschen Nationalspieler Jonathan Tah und Bernd Leno zum Team von Bayer 04 Leverkusen. Ab dann wird Leno wohl wieder der unangefochtene Chef unter den Torhütern der Werkself sein - und Özcan gemeinsam mit dem aus Münster zurückgekehrten Talent Niklas Lomb der Back-Up des Nationalkeepers. ... [weiter]
 
Bayer bleibt unbesiegt - 1:1 gegen Porto
Auch das vierte Testspiel überstand Bayer Leverkusen ohne Niederlage, tat sich allerdings gegen teilweise überharte Portugiesen lange Zeit schwer. Am Ende hieß es 1:1 gegen den FC Porto. Bei Bayer spielten nur Özcan, Henrichs und Kampl komplett durch, Vladlen Yurchenko verletzte sich leicht, den Ausgleichstreffer zum Endstand markierte Chicharito. "Ein guter Test. Wir wurden gefordert, wollten das Spiel unbedingt gewinnen", zog Bayer-Trainer Roger Schmidt ein positives Fazit. ... [weiter]
 
Kämpfer Kießling muss sich weiter gedulden
Der Besuch bei einem Spezialisten in München am Dienstag brachte Stefan Kießling (32) zunächst nicht mehr als die Erkenntnis, dass er Geduld braucht. Die schmerzende Hüfte gibt einfach keine Ruhe, protestiert quälend gegen Belastung und hindert den Vorzeige-Profi aktuell daran, seinen Job so zu machen, wie er das seit 15 Jahren gewohnt ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.07.16