Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Gruppe A
Atletico Madrid
Atl. Madrid

Juventus Turin
Juventus

Olympiakos Piräus
Piräus

Malmö FF
Malmö FF

Gruppe B
Real Madrid
Real Madrid

FC Basel
Basel

FC Liverpool
Liverpool

Ludogorez Rasgrad
Rasgrad

Gruppe C
Benfica Lissabon
Benfica

Zenit St. Petersburg
Zenit

Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen

AS Monaco
Monaco

Gruppe D
FC Arsenal
Arsenal

Borussia Dortmund
Dortmund

Galatasaray Istanbul
Galatasaray

RSC Anderlecht
Anderlecht

Gruppe E
Bayern München
Bayern

Manchester City
ManCity

ZSKA Moskau
ZSKA Moskau

AS Rom
Roma

Gruppe F
FC Barcelona
Barcelona

Paris St. Germain
Paris SG

Ajax Amsterdam
Ajax

APOEL Nikosia
APOEL

Gruppe G
FC Chelsea
Chelsea

FC Schalke 04
Schalke

Sporting Lissabon
Sporting

NK Maribor
NK Maribor

Gruppe H
FC Porto
FC Porto

Schachtar Donezk
Schachtar

Athletic Bilbao
Bilbao

BATE Baryssau
Baryssau


   
19:04

Das war es von der Gala aus dem Grimaldi Forum in Monaco. Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres und Nadine Keßler ist die Nummer eins bei den Frauen. Zudem stehen die Gruppengegner der Champions League von Bayern, Dortmund, Schalke und Leverkusen fest.

 
19:03

Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres, Neuer und Robben gehen leer aus!

 
19:02

Nun kommt kicker-Herausgeber Rainer Holzschuh auf die Bühne, der zusammen mit UEFA-Präsident Michel Platini die Ehrung vornehmen wird.

 
19:01

Auf die Titelverteidigung, die in der Champions Leage noch nicht gelungen ist, angesprochen, sagt Cristiano Ronaldo: "Warum nicht?"

 
18:59

Neuer erklärt, dass es eine Ehre für ihn sei, mit zwei Offensivspielern auf der Bühne zu stehen.

 
18:59

Die drei Stars werden auf die Bühne gebeten.

 
18:58

Die Kandidaten für den Fußballer des Jahres in Europa werden mit Videosequenzen vorgestellt: Manuel Neuer und Arjen Robben vom FC Bayern sowie Real-Superstar Cristiano Ronaldo stehen zur Wahl.

 
18:53

Nadine Keßler ist Europas Fußballerin des Jahres und damit Nachfolgerin von Nadine Angerer!

 
18:52

Jetzt wird es ernst. UEFA-Präsident Michel Platini wird die Ehrung vornehmen. Das Kuvert hat er schon in die Hand bekommen.

 
18:49

Bevor Europas Fußballer des Jahres gekürt wird, steht die Entscheidung bei den Frauen an. Nadine Keßler, Martina Müller und die Schwedin Nilla Fischer - alle von Champions-League-Gewinner VfL Wolfsburg - betreten die Bühne.

 
18:48

Der FC Bayern hat auch noch ZSKA Moskau in der Gruppe. Auch die Russen waren schon 2013/14 Gruppengegener.

 
18:44

Die Champions-League-Gruppenphase steht. Bei Bayern, Dortmund und Schalke gibt es ein Wiedersehen mit den englischen Klubs, die schon 2013/14 Gruppengegner waren. Der FCB hat es wieder mit ManCity, der BVB mit Arsenal und S04 mit Chelsea zu tun.

 
18:41

Bate Borisov landet in Gruppe H. Damit steht fest, dass AS Rom beim FC Bayern, ManCity und ZSKA spielen wird.

 
18:41

Maribor setzte sich in den Play-offs gegen Celtic durch und bekommt es nun mit Schalke, Chelsea und Sporting Lissabon zu tun.

 
18:39

Anderlecht ist ein Gegner von Dortmund! Die Belgier spielen in der Gruppe mit dem BVB, mit Galatasaray und mit Arsenal.

 
18:38

Malmö FF, zum ersten Mal dabei, hat sich in den Play-offs gegen Salzburg (1:2, 3:0) durchgesetzt und ist nun in der Gruppe A mit Atletico, Juve und Piräus.

 
18:37

Apoel Nikosia aus Zypern hat harte Brocken vor Augen: Barcelona, PSG und Ajax!

 
18:36

AS Monaco füllt die Gruppe C auf, wo Benfica, Zenit und auch Leverkusen vertreten sind.

 
18:35

Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien, erstmals in der Champions League dabei, darf sich auf Real, Basel und Liverpool freuen.

 
18:33

Eine Real-Legende betritt die Bühne: Francisco Gento. Der gewann sechsmal mit den Königlichen den Pokal.

 
18:32

Galatasaray wird in die Gruppe mit Dortmund und Arsenal gelost.

 
18:31

Leverkusen spielt auf jeden Fall schon einem gegen Zenit und Benfica.

 
18:30

Auch die Schalke-Gruppe erhält Zuwachs, Sporting Lissabon ist neben Chelsea ein Gegner der Königsblauen.

 
18:29

Piräus verschlägt es in die Gruppe A zu Atletico und Juve.

 
18:28

Ajax muss zu Barcelona und Paris - eine schwere Aufgabe für die Niederländer!

 
18:27

ZSKA Moskau wird der Bayern-Gruppe zugelost und auch hier ist es ein Wiedersehen - zweimal gewann der FCB (3:0 und 3:1).

 
18:26

Liverpool kehrt auf die CL-Bühne zurück und hat gleich den Titelverteidiger Real sowie Basel vor der Brust.

 
18:25

Athletic Bilbao landet in Gruppe H mit Porto und Schachtar.

 
18:24

Der nächste Königliche betritt die Bühne: Manuel Sanchís, der zweimal mit Real die Champions League gewann. Er zieht nun die Lose von Topf 3.

 
18:22

Schalke geht in die Gruppe G zum FC Chelsea, wie schon 2013/14! Da setzte es für Schalke zwei 0:3-Niederlagen gegen die "Blues".

 
18:20

Basel misst sich mit Real Madrid in Gruppe B, Juve wird in die Gruppe mit Finalist Atletico gelost.

 
18:19

Dortmund hat es in der Gruppenphase wieder mit Arsenal zu tun! Der BVB gewann 2:1 in London und verlor 0:1 zu Hause gegen die Gunners.

 
18:18

Zum FC Bayern! ManCity war schon vergangenen Saison in einer Gruppe mit den Bayern (3:1, 2:3).

 
18:17

Schachtar ist in der Gruppe von Porto. Und wohin verschlägt es Manchester City?

 
18:15

Zenit St. Petersburg ist schon mal gezogen, Marchetti ist aber eine Kugel runtergefallen. Es gibt neue Kugeln für Riedle, Zenit ist in Gruppe C zu Benfica. PSG muss zu Barcelona in die Gruppe!

 
18:13

Fernando Hierro, der mit Real dreimal die Trophäe gewann, wird nun die Vereine aus Topf 2 ziehen.

 
18:11

Porto geht in Gruppe H, Atletico Madrid ist in Gruppe A zu finden und Chelsea ist Gruppenkopf von G. Topf 1 ist leer.

 
18:09

Arsenal, das Schalke von Topf 1 verdrängt hat, ist in Gruppe D und Barcelona in Gruppe F.

 
18:07

Real ist Gruppenkopf der Gruppe B, Benfica steht der Gruppe C vor.

 
18:06

Casillas greift in Topf 1 und zieht den FC Bayern. Die Münchner werden durch Riedle der Gruppe E zugelost.

 
18:01

Generalsekretär Gianni Infantino stellt nun die Vereine und die Regularien vor.

 
17:58

Jetzt geht es gleich los! Generalsekretär Gianni Infantino und Giorgio Marchetti von der UEFA sind da und stehen bereit. Als "Losfee" fungiert auch Karl-Heinz Riedle, der mit Borussia Dortmund 1997 den Titel im Finale gegen Juventus (3:1) gewann.

 
17:56

Die UEFA gedenkt dem großen Eusébio und der Real-Legende Alfredo Di Stéfano, die beide 2014 verstarben.

 
17:53

Iker Casillas, der Kapitän der siegreichen Madrilenen, bringt den Henkelpott auf die Bühne.

 
17:51

Jetzt laufen Bilder vom Finale zwischen Real und Atletico in Lissabon, das mit "La Decima", dem zehnten Titelgewinn der Königlichen, endete.

 
17:50

Die UEFA spielt noch einmal Szenen der Königsklassen-Saison 2013/14 ein.

 
17:48

Melanie Winiger und Torwartlegende Peter Schmeichel, mit Manchester United im denkwürdigen Finale 1999 gegen den FC Bayern Champions-League-Sieger geworden, eröffnen die Veranstaltung.

 
17:45

Bei den Frauen wird auf jeden Fall eine Wolfsburgerin triumphieren: Nadine Keßler, Martina Müller und die Schwedin Nilla Fischer spielen alle für den amtierenden Champions-League-Sieger.

 
17:45

Unmittelbar nach der Auslosung wird es für zwei Bayern-Stars noch einmal ernst: Manuel Neuer und Arjen Robben sind bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres dabei. Der Konkurrent um die Krone: Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

 
17:35
Bayer 04 Leverkusen
C

Bayer 04 Leverkusen wurde Gruppe C zugelost

Leverkusen, das in den Play-offs zur Gruppenphase keine Mühe mit dem FC Kopenhagen hatte (3:2, 4:0), hat es in Topf drei geschafft.

 
17:31

Die Revier-Rivalen Dortmund und Schalke sind im zweiten Topf. S04 musste im letzten Moment dem FC Arsenal in Topf 1 den Vortritt lassen, der sich in den Play-offs gegen Besiktas durchsetzte (0:0, 1:0) und den besseren UEFA-Koeffizienten hat.

 
17:23
Bayern München
E

Bayern München wurde Gruppe E zugelost

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern, der sich zuletzt 2013 die Krone der Königsklasse aufsetzen konnte, ist in Topf 1 als einer der acht Gruppenköpfe zu finden.

 
17:22

Mit dabei in den vier Töpfen sind auch vier Bundesligisten.

 
17:19

Ab 17.45 Uhr geht im Grimaldi Forum in Monaco die Auslosung der acht Gruppen über die Bühne.

 
17:17

Seit Mittwochabend stehen die 32 Mannschaften fest, die in der Gruppenphase der Champions League an den Start gehen dürfen.

28.07.16
 
SPIELPLAN 2014/15
Datum Runde
16.09. - 10.12.2014 Gruppenphase
17.02. - 18.03.2015 Achtelfinale
14.04. - 22.04.2015 Viertelfinale
05.05. - 13.05.2015 Halbfinale
06.06.2015 Finale in Berlin