Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
1
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.06.2015 20:45, Finale in Berlin - Champions League
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Juventus Turin   FC Barcelona
BILANZ
2 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Juve eist de Sciglio von Milan los
Mattia de Sciglio wechselt innerhalb der Serie A vom AC Mailand zu Meister Juventus Turin. Für den aus der Milan-Jugend stammenden Rechtsverteidiger und 31-maligen Nationalspieler überweist die Alte Dame den Lombarden 10 Millionen Euro. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schick-Transfer zu Juventus geplatzt
Lange galt der Transfer von Patrik Schick zu Juventus Turin als so gut wie besiegelt, nun ist der Deal offiziell geplatzt: Sowohl Sampdoria Genua als auch der italienische Abo-Meister bestätigten am Dienstagabend, dass der Wechsel des tschechischen Angreifers nicht zustande kommt. Beim Medizincheck, den der 21-Jährige vor fast einem Monat im Piemont absolvierte, sollen die Mediziner Unregelmäßigkeiten festgestellt haben. Infolgedessen forderte Juventus statt des vereinbarten fixen Deals eine Leihe samt Kaufoption. Das schmeckte Massimo Ferrero, Besitzer von Sampdoria Genua, gar nicht. Gegenüber "Il Secolo XIX" zeigte er sich noch am Montag genervt: "Es ist eine Farce. Erst ist er nicht gesund, dann ist er wieder gesund. Vielleicht haben sie einen Schnupfen bei ihm gefunden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Medizincheck: Szczesny schon in Turin
Der nächste Wechsel in der Serie A ist fast perfekt: Der polnische Nationaltorhüter Wojciech Szczesny (27) verlässt Arsenal und schließt sich Italiens Branchenprimus Juventus Turin an. Er sei zum Medizincheck in Turin eingetroffen, teilte der italienische Rekordmeister am Dienstag auf Twitter mit. Auf einem Video war zu sehen, wie Szczesny die Juve-Fans mit einem "Forza Juve" grüßte. Szczesny soll hinter Torwart-Legende Gianluigi Buffon als Nummer zwei das Tor hüten. Die Bianconeri zahlten nach italienischen Medienberichten rund zwölf Millionen Euro für ihn. Die Serie A kennt Szczesny bestens - in den letzten zwei Jahren machte er schließlich 72 Ligapartien für den AS Rom. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Szczesny: Juves Nummer 2 statt Romas Nummer 1?
Wojciech Szczesny (27) steht vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Der Pole, zuletzt zwei Jahre vom FC Arsenal an den AS Rom verliehen, wird die Gunners laut dem "Guardian" endgültig verlassen und die neue Nummer zwei hinter Gianluigi Buffon, der mindestens noch ein Jahr spielen will. Bei der Roma war Szczesny Stammkeeper. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Pogba vor Bale, Lukaku auf 6: Die teuersten Fußballer der Welt
Pogba vor Bale, Lukaku auf 6: Die teuersten Fußballer der Welt
Pogba vor Bale, Lukaku auf 6: Die teuersten Fußballer der Welt
Pogba vor Bale, Lukaku auf 6: Die teuersten Fußballer der Welt

 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

PSG-Coach Emery befeuert Neymar-Spekulationen
Unai Emery, Trainer von Paris St. Germain, hat die Spekulationen um eine Verpflichtung von Neymar (25) befeuert. "Wenn PSG mit Bayern, Real Madrid oder Barcelona mithalten will, brauchen wir einen der besten fünf Spieler der Welt", sagte er der "L'Equipe". "Seit er in Barcelona ist, hat sich Neymar stark verbessert. Davon war ich als Sevilla-Trainer selbst Zeuge. Er gehört jetzt zu den Top Fünf." Zuletzt hatte die"Marca" berichtet, PSG sei bereit, die festgeschriebene Ablöse in Höhe von 222 Millionen Euro zu bezahlen, wenn Neymar, der bei Barça nicht mehr 100-prozentig zufrieden sein soll, tatsächlich einen Wechsel in Betracht zöge. Emery: "Vielleicht kommt er, vielleicht nicht." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kürzlich hatte die katalanische Zeitung "Sport" berichtet, dass Neymar (25) mit seiner Rolle beim FC Barcelona nicht mehr zufrieden ist - jetzt legt die "Marca" nach: Ihr zufolge soll Paris St. Germain bereit sein, Neymars festgeschriebene Ablösesumme von 222 Millionen Euro zu bezahlen, sollte der brasilianische Offensivstar ein Signal geben, Barca tatsächlich verlassen zu wollen. Schon vorigen Sommer hatte Neymar mit PSG gesprochen, sich dann aber zum Verbleib in Barcelona entschieden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
708 Millionen Euro! Rekordumsatz für Barça
Rein sportlich verlief die Saison 2016/17 für den großen FC Barcelona eher durchschnittlich: Neben der Meisterschaft verpasste die Blaugrana auch den Gewinn der Champions League, lediglich der Pokalsieg stand nach einem souveränen 3:1 gegen Alaves zu Buche. Wirtschaftlich dagegen war die abgelaufene Spielzeit ein voller Erfolg! ... [weiter]
 
Barça nimmt Yerry Mina im Sommer 2018 unter Vertrag
Der FC Barcelona nimmt sein Vorkaufsrecht wahr und wird den begehrten kolumbianischen Nationalspieler Yerry Mina zur Saison 2018/19 verpflichten. Dies gab Minas Berater Felipe Russo bekannt. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger kommt vom brasilianischen Klub SE Palmeiras aus São Paulo zu den Katalanen. In seiner Premieren-Saison für Palmeiras wurde der 1,95 m große Yerry Mina zum besten Defensivspieler der Liga gewählt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers
Die internationalen Top-Transfers des Sommers

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun