Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
1
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.06.2015 20:45, Finale in Berlin - Champions League
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Juventus Turin   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Pirlo vor Rückkehr - Buffon trifft Casillas
Beim italienischen Spitzenklub Juventus Turin läuft es seit Jahren rund: Der 32-malige Meister ist auf dem besten Wege, den sechsten Scudetto in Serie einzufahren, und möchte nun in der Champions League den ganz großen Wurf packen. Am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steigt auf diesem Wege das Hinspiel im CL-Achtelfinale beim FC Porto. Darüber hinaus stellt sich die Alte Dame auch für die Zukunft weiter auf - ein Mosaikstein soll dabei Weltmeister und Ikone Andrea Pirlo sein. ... [weiter]
 
Roberto Baggio: Die stille Legende wird 50
Bis auf den UEFA-Pokalsieg 1992/93 mit Juventus Turin hat Roberto Baggio auf der großen internationalen Bühne keine großen Titel abgeräumt. Dies mindert allerdings in keinster Art und Weise die große Anerkennung, die dem Edeltechniker seit jeher zuteil wird. Am heutigen Samstag feiert der wegen seiner Haarpracht "Il Divin Codino" (Göttlicher Zopf) genannte Ausnahmespieler seinen 50. Geburtstag. Der kicker gratuliert und blickt dabei auf die außergewöhnliche Karriere zurück. ... [weiter]
 
Künstler Dybala trifft seinen Ex-Klub ins Mark
Juventus Turin hat am 25. Spieltag der Serie A auch nicht vor Palermo Halt gemacht: Die Alte Dame fertigte das Kellerkind souverän mit 4:1 ab. Vor allem Doppelpacker Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub, wenngleich der Argentinier aus Dankbarkeit für die Ausbildung bei den Rosaneri nicht allzu sehr jubelte. Bitterer Beigeschmack für Legende Gianluigi Buffon: Kurz vor Schluss fing sich der 39-Jährige mal wieder ein Gegentor. ... [zum Video]
 
Juventus bleibt meisterhaft - und immens heimstark
Juventus Turin eröffnete bereits am Freitagabend den 25. Spieltag der Serie A. Der Grund dafür lag auf der Hand: Die Alte Dame bestreitet am kommenden Mittwoch das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale beim FC Porto. Zu locker gingen die Bianconeri die Aufgabe gegen die abstiegsbedrohten Rosaneri aber nicht an - und siegten hochverdient mit 4:1. Vor allem Paulo Dybala glänzte gegen seinen Ex-Klub. ... [weiter]
 
Juve-Rekordmann Allegri auf dem Weg zur Perfektion
Von der Papierform her dürfte das eine Formsache für Juventus sein am Abend: Die Turiner empfangen zum Auftakt des 25. Spieltags der Serie A den Ligadrittletzten US Palermo im eigenen Stadion. Die Punkte 61 bis 63 würden die Verfolger AS Rom und SSC Neapel unter Druck setzen, die am Sonntag gegen den FC Turin bzw. bei Chievo gefordert sind. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

Einspruch abgewiesen: Neymar muss vor Gericht
Brasiliens Fußball-Aushängeschild und Barça-Superstar Neymar muss sich aufgrund seiner angeblichen Verwicklung in eine Transfer- und Korruptionsaffäre vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft fordert eine zweijährige Haftstrafe. ... [weiter]
 
Messi verhindert Blamage und zeigt keine Regung
Unter der Woche kam der FC Barcelona im Achtelfinale der Champions League bei Paris St. Germain gehörig unter die Räder. Und auch in der Primera Division lief es am Sonntag nicht rund. Aufsteiger Leganes spielte mutig mit und liebäugelte lange mit einem Punkt. Erst Messis Elfmeter brachte die Entscheidung. Allerdings wollte sich der Argentinier nach seinem Treffer nicht recht darüber freuen... ... [zum Video]
 
Ter Stegen und Messi retten Barça - Seltsamer
Nach der 0:4-Demütigung in Paris wollte der FC Barcelona am Sonntag Aufsteiger Leganes leiden lassen - doch am Ende litt er nur wieder selbst: Nur ein bärenstarker ter Stegen und zwei Messi-Momente retteten einen ganz späten 2:1-Sieg. Der Jubel sprach Bände. ... [weiter]
 
Ronaldos starke Quote - Barças erneuter Einspruch
Auf in die 23. Runde in Spanien. Am Samstag ist Atletico in Gijon gefordert und will die Generalprobe für das Champions-League-Spiel in Leverkusen erfolgreich gestalten. Anschließend trifft Real auf Espanyol, speziell Cristiano Ronaldo hat in den letzten Spielen gegen diesen Verein eine beeindruckende Quote. Am Sonntag ist schließlich Barcelona gegen Leganes am Ball - wie stecken die Katalanen das Debakel von Paris weg? Und dann wäre da noch der Fall Luis Suarez... ... [weiter]
 
Barça nach dem
Es muss dem FC Barcelona und seinem Wunder-Trio Messi, Suarez und Neymar - kurz auch "MSN" genannt - wie ein Albtraum vorgekommen sein. 0:4 lautete das Ergebnis bei Paris St. Germain bei Abpfiff aus Sicht der Katalanen. Nach einer bitter enttäuschenden Vorstellung wird es nun alles andere als einfach. "MSN" & Co. müssten tatsächlich etwas vollbringen, was noch kein Team vor ihnen geschafft hat. Die spanischen Medien ließen derweil kein gutes Haar an Barça. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun