Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
1
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.06.2015 20:45, Finale in Berlin - Champions League
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Juventus Turin   FC Barcelona
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Höwedes-Debüt? Das Warten geht weiter
Am Samstagabend (20.45 Uhr, LIVE!-Ticker bei kicker.de) steigt in Italiens Oberhaus das Turiner Stadtderby zwischen Juventus und Torino. Das Derby della Mole wäre auch die Chance für Juve-Neuzugang Benedikt Höwedes gewesen, erstmals für seinen neuen Arbeitgeber ins Geschehen einzugreifen. Doch daraus wird nichts: Der ehemalige Schalker Kapitän hat sich im Training verletzt. ... [weiter]
 
Khedira ist zurück im Mannschaftstraining
Hoffnung für Sami Khedira: Der deutsche Nationalspieler stieg am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining von Juventus Turin ein. Damit könnte der 30-Jährige möglicherweise beim Stadtderby am Samstagabend sein Comeback geben. ... [weiter]
 
Auf Mandzukic ist Verlass: Juve schlägt Florenz
Fünfter Sieg im fünften Spiel: Durch den 1:0-Arbeitssieg gegen den AC Florenz steht Juventus Turin punktgleich mit Neapel (beide 15) auf Rang zwei. Wieder einmal war auf den ehemaligen Bundesliga-Profi Mario Mandzukic Verlass. ... [zum Video]
 
Die Roma und die Frage: Was stimmt nicht mit Schick?
Am vergangenen Spieltag jubelte das Stadio Olimpico nicht nur wegen des klaren 3:0 der Roma gegen Hellas Verona lautstark. Denn während der Partie griff auch der teuerste Neuzugang aller Zeiten erstmals in einem Pflichtspiel ein: Patrik Schick. Die bittere Nachricht nun: Vorerst werden für den 21-jährigen tschechischen Stürmer keine weiteren Minuten hinzukommen. ... [weiter]
 
Im Duell zwischen Sassuolo Calcio und Juventus Turin hat sich der Favorit mit 3:1 durchgesetzt. Zwar zeigte der Außenseiter eine mutige Leistung und erkämpfte sich einige Strafraumszenen, letztlich war Juventus in Person des Dreifachtorschützen Dybala aber eine Nummer zu groß. Milan konnte sich bei Doppelpacker Kalinic bedanken, Napoli zeigte sich gegen Benevento in Torlaune und Lazio konnte sich mal wieder auf Lazio Immobile verlassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

Am 6. Spieltag gibt es für Real Madrid keine Ausreden: Die ansonsten erfolgsverwöhnten Königlichen müssen inmitten einer handfesten Krise (erst zwei Siege) beim punkt- und torlosen Schlusslicht Deportivo Alaves definitiv gewinnen. Stadtrivale Atletico erwartet zuvor den starken FC Sevilla zum Spitzenspiel, am Abend feilt Lionel Messi schon an der zweistelligen Torausbeute. Der FC Barcelona muss dafür auch nicht weit reisen. ... [weiter]
 
Hinten ter Stegen, vorne Messi, Messi, Messi, Messi
Mit 6:1 überfuhr der FC Barcelona SD Eibar, besonders Lionel Messi war von der Abwehr der Basken einfach nicht zu halten. Der argentinische Superstar erzielte gleich vier Treffer und schraubte sein Konto auf neun Saisontore hoch. Doch auch Marc-Andre ter Stegen konnte sich auszeichnen, Deutschlands Nationalkeeper verhinderte mit einem klasse Reflex einen frühen Rückstand. ... [zum Video]
 
Schon 43! Messi fegt für Barça über Eibar hinweg
Der FC Barcelona ist in der noch jungen Spielzeit 2017/18 einfach nicht zu stoppen: Beim fünften Sieg im fünften Ligaspiel fegte Superstar Lionel Messi über Eibar hinweg. Alleine vier Tore beim krachenden 6:1-Erfolg erzielte nämlich der Argentinier. Paulinho strafte seine Kritiker derweil Lügen. ... [weiter]
 
Handelte Dembelé fahrlässig? - Watzke dementiert Klausel
Es war vorerst nur ein kurzes Glück, das Ousmane Dembelé (20) durchströmt haben dürfte. Der französische Nationalspieler konnte nach seinem Wechsel zum FC Barcelona noch gar nicht richtig Fuß fassen, da zieht ihn eine schwere Verletzung lange aus dem Verkehr. Heiß diskutiert wurde tags darauf, ob Dembelé seinen Ausfall gar fahrlässig riskierte. ... [weiter]
 
Valverde zu Dembelé-Verletzung:
Kaum da, schon wieder weg. Der FC Barcelona muss in den kommenden Monaten auf Ousmane Dembelé verzichten, der Ex-Dortmunder hat sich am Oberschenkel verletzt. Trainer Ernesto Valverde weiß aus eigener Erfahrung, wie so eine Blessur zustande kommen kann. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun