Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

Italien
1
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Barcelona

FC Barcelona

Spanien

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.06.2015 20:45, Finale in Berlin - Champions League
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Juventus Turin   FC Barcelona
BILANZ
1 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Das aus Vereinssicht vermeintlich neueste "Schnippchen" fliegt als Boomerang frontal zurück - garniert mit einem heftigen "Shitstorm"! Denn: Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat nach der Präsentation seines neuen Vereinswappens viel Kritik von Fans aus aller Welt erhalten. ... [weiter]
 
Revolutionär: Juventus präsentiert neues Logo
Einen Tag nach der 1:2-Niederlage beim AC Florenz hat der italienische Meister Juventus Turin am Montagabend ein neues Logo vorgestellt. Unter dem Motto "Black and white and more" präsentierten die Bianconeri bei einer Gala ihre neue Identität, mit der sie der "Dynamik des modernen Spiels" gerecht werden wollen. Präsident Andrea Agnelli kündigte an, mit diesem Schritt den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen. ... [weiter]
 
Hektik, Chancen, Nachspielzeit: Juve unterliegt Florenz
Der AC Florenz hat das Rennen um den Scudetto wieder etwas spannender gemacht. In einem turbulenten Spieler voller Hektik, vergebener Torchancen und einer sechsminütigen Nachspielzeit setzte sich die Viola am Ende mit 2:1 gegen Juventus Turin durch. ... [zum Video]
 
Valencia leiht sich Zaza aus
Es hatte sich abgezeichnet, nun ist der Wechsel durch: Simone Zaza (25) wechselt nach Valencia. Der italienische Nationalstürmer (16 Länderspiele) steht bei Juventus Turin unter Vertrag, war zuletzt aber an West Ham United ausgeliehen. In der Premier League kam Zaza aber nicht über die Reservistenrolle hinaus, nun soll es also in Valencia klappen. Wie die abstiegsbedrohten Fledermäuse mitteilten, wird Zaza bis Saisonende ausgeliehen, anschließend hat Valencia eine Kaufoption. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Draxler, Rincon, China: Die internationalen Winterwechsel
Draxler, Rincon, China: Die internationalen Winterwechsel
Draxler, Rincon, China: Die internationalen Winterwechsel
Draxler, Rincon, China: Die internationalen Winterwechsel

 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews


 
Top-Tore aus den internationalen Ligen
In Deutschland geht es in der 1. Liga erst am Freitag wieder los, international war aber auch am vergangenen Wochenende einiges los - tolle Tore inklusive. Eine Auswahl der besten Treffer von Australien über Frankreich bis Spanien... ... [zum Video]
 
Van Gaal:
Louis van Gaal war niemals auf den Mund gefallen und Louis van Gaal hatte stets polarisiert. Doch eines konnte man dem Trainer nicht absprechen: den Erfolg. Der ehemalige Coach großer europäischer Klubs wie Ajax, Barça, Bayern München oder Manchester United hatte neben seinen errungenen Titeln zudem eines: einen besonderen Riecher für Talente. Nun im Alter von 65 Jahren hört der niederländische "General" auf - und verteilt direkt eine Spitze an die englische Presse. ... [weiter]
 
Doppelpack von Suarez und Messis Torpremiere
Der FC Barcelona machte mit Las Palmas am Samstag kurzen Prozess. Suarez erzielte schon früh die Führung, danach ließ Barcelona zahlreiche Chancen liegen, ehe nach dem Wechsel das Visier scharf gestellt wurde. Dabei feierte Messi eine Premiere, denn bisher hatte er noch nie gegen den Klub von den Kanaren ein Tor erzielt. Doch den schönsten Treffer des Tages erzielte erneut Suarez beim zwischenzeitlichen 3:0. ... [zum Video]
 
Barça-Präsident:
Josep Maria Bartomeu hat sich offensiv für eine Vertragsverlängerung mit Lionel Messi über 2018 hinausausgesprochen. "Messis Vertrag zu verlängern, ist unverzichtbar für unseren Verein", sagte der Präsident des FC Barcelona dem TV-Sender "TV3" vor dem 5:0 gegen Las Palmas am Samstag. Geschäftsführer Oscar Grau hatte mit seinerAnkündigung, bei den Verhandlungen mit Messi in finanzieller Hinsicht gesunden Menschenverstand zeigen zu wollen, für erhitzte Gemüter gesorgt. Ein Mitarbeiter war wegen einer Messi-kritischen Aussage gar umgehend entlassen worden. "Wir wollen, dass er bei uns bleibt“, betonte Batomeu nun: "Er ist der beste Spieler der Fußball-Geschichte, spielt bei uns und muss seine Karriere hier beenden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun