Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

Deutschland
2
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Arsenal

FC Arsenal

England

BORUSSIA DORTMUND
FC ARSENAL
15.
30.
45.








60.
75.
90.












       
Borussia Dortmund
2
:
0

FC Arsenal
22:35

Aus! Der BVB siegt hochverdient mit 2:0 und hätte durchaus noch mehr Tore erzielen können. Von den Gunners kam viel zu wenig, sie fanden gegen omnipräsente und topfitte Dortmunder nie ein Rezept.


 
Schlusspfiff

 
22:34
90.+3

Das Spiel ist durch. Die Spieler schieben sich nur noch die Kugel hin und her und warten auf den Abpfiff.


 
22:32
90.+1

Drei Minuten werden noch nachgespielt.


 
22:31
90.

Podolski wird in die Tiefe geschickt, nimmt den Ball gut mit und verstolpert ihn dann aber. Da war mehr drin.


 
22:29
88.
Gelbe Karte: Wilshere (FC Arsenal)

Wilshere legt viel Frust in seinen Zweikampf mit Durm.


BALLKONTAKTE
84
PASSQUOTE
79%


 
22:26
86.
Spielerwechsel: Ramos für Immobile (Borussia Dortmund)

Klopp gönnt Immobile den verdienten Applaus.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
70%


 
22:25
84.

Mit dem Ball am Fuß und viel Entschlossenheit marschiert Mkhitaryan in den Sechzehner und wird erst im allerletzten Moment abgegrätscht. Ecke für den BVB.


 
22:24
83.

Der BVB verwaltet das Resultat. Das ganz große Tempo ist vorerst raus, auch weil die Gäste nicht den Eindruck machen, noch an sich zu glauben.


 
22:22
81.

Durm rückt nun auf die linke Abwehrseite, Großkreutz verteidigt hinten rechts. Jojic ordnet sich im Mittelfeld ein.


 
22:20
79.
Spielerwechsel: Jojic für Schmelzer (Borussia Dortmund)

Der zweite Wechsel bei den Hausherren.


BALLKONTAKTE
52
PASSQUOTE
67%


 
22:19
78.

Neuer Kapitän der Gäste ist Mertesacker.


 
22:18
77.
Spielerwechsel: Podolski für Arteta (FC Arsenal)

Wenger wechselt noch einmal offensiv und bringt Weltmeister Podolski, der von den Dortmunder Zuschauern mit Applaus begrüßt wird.


BALLKONTAKTE
62
PASSQUOTE
80%


 
22:17
76.

Welbeck hat kein Schussglück: Erst setzt er sich gegen Sokratis durch, dann hämmert er den Ball über die Latte.


 
22:14
73.

Das muss die Vorentscheidung sein: Aubameyang erzwingt den nächsten Ballverlust und Mkhitaryan geht auf und davon. Frei vor dem Gästekeeper zielt der Armenier einen Tick zu hoch.


 
22:12
71.

Wie von der Tarantel gestochen rennt Aubameyang auf den ballführenden Szczesny zu, der sich davon beeindrucken lässt und den Dortmunder anschießt. Der Ball trudelt schließlich ins Toraus.


 
22:11
70.

Cazorla sucht Mertesacker mit seiner Freistoßflanke, findet aber nur einen Dortmunder. Es bleibt dabei, die Gunners kommen kaum zum Abschluss.


 
22:08
67.

20 Meter vor dem Tor angelt sich Großkreutz einen zweiten Ball und setzt zum Traumtor an. Sein Schlenzer geht dann aber doch recht deutlich rechts vorbei.


 
22:07
66.

Das Ergebnis spielt der Mannschaft von Coach Klopp natürlich in die Karten. Sie hat bisher extrem viel investiert, ist wahnsinnig viel gelaufen. Das 2:0 ist der gerechte Lohn.


 
22:03
62.
Spielerwechsel: Santi Cazorla für Ramsey (FC Arsenal)

Wenger reagiert auf die schwache Vorstellung seiner Mannschaft und tauscht zweimal aus.


BALLKONTAKTE
58
PASSQUOTE
70%


 
22:03
62.
Spielerwechsel: Oxlade-Chamberlain für Özil (FC Arsenal)

BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
87%


 
22:02
61.

Der BVB kennt weiter nur eine Richtung. Bei Ballgewinn geht es ohne Schnörkel sofort nach vorne.


 
22:00
59.

Mit dem Außenrist findet Immobile den Kopf von Aubameyang, der in Bedrängnis rechts neben den Kasten nickt.


 
21:58
57.

Weidenfeller schmeißt die Kugel Aubameyang in den Lauf, der einen 50-Meter-Sprint mit einem Knaller an die Latte abschließt.


 
21:58
57.

Jetzt mal die Londoner: Sanchez sucht Welbeck, der im Zentrum aber abgemeldet bleibt.


 
21:57
56.

Den fälligen Freistoß schlenzt Schmelzer auf den Elfmeterpunkt, wo die Gäste zunächst klären. Den Nachschuss von Sokratis kann Szczesny dann festhalten.


 
21:56
55.

Subotic bekommt Lust auf Fußball und marschiert einfach mal los. Nach 40 Metern Sololauf wird er von Arteta zu Fall gebracht.


 
21:55
54.
Gelbe Karte: Özil (FC Arsenal)

Schmelzer tunnelt Özil, der zum Foul greift. Gelb für den Weltmeister.


BALLKONTAKTE
33
PASSQUOTE
87%


 
21:54
53.

Die Londoner sind sichtlich beeindruckt. Angesichts der Dortmunder Spiel- und Zweikämpfstärke fällt den Gästen nicht viel ein.


 
21:52
51.

Das ist großer Fußball: Aubameyang und Mkhitaryan zaubern Immobile in Position, dessen Direktabnahme unter der Latte eingeschlagen hätte, wenn Szczesny nicht so gut reagiert hätte.


 
21:50
49.

Der BVB weiter im Vorwärtsgang: Mkhitaryans flache Hereingabe wuchtet Mertesacker aus der Gefahrenzone.


 
Borussia Dortmund
2
:
0

FC Arsenal
21:49
48.
2:0 Aubameyang (Rechtsschuss, Großkreutz)

Was für ein Start für die Borussia. Aubameyang legt das Leder links raus auf Großkreutz und startet im Zentrum durch. Großkreutz hebt das Spielgerät mit viel Gefühl zurück in den Lauf des Gabuners, der an Szczesny vorbeigeht und ins leere Tor einschießt.


BALLKONTAKTE
46
PASSQUOTE
76%


 
21:48
47.

Die Gunners kommen entschlossen aus der Kabine. Sanchez' erster Schuss wird abgefälscht und ist so kein Problem für Weidenfeller.


 
21:47
46.
Spielerwechsel: Ginter für Kehl (Borussia Dortmund)

Weiter geht's. Kehl hat wohl Adduktoren-Probleme und wird positionsgetreu von CL-Debütant Ginter ersetzt.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
78%


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
21:31

Und jetzt ist Pause. Dank Immobiles erstem Treffer in der Champions League führt die schwung- und druckvolle Borussia hochverdient mit 1:0. Doch Vorsicht: Welbecks klare Chance kurz vor dem Tor zeigt, dass mit den Gästen stets zu rechnen ist.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
Borussia Dortmund
1
:
0

FC Arsenal
21:30
45.
1:0 Immobile (Rechtsschuss, Großkreutz)

Jetzt fällt sie, die verdiente Führung! Immobile startet aus der eigenen Hälfte und setzt sich auf seinem 60-Meter-Sprint willensstark gegen Koscielny durch. Am Ende steht ein Flachschuss in die linke untere Ecke und die Führung für die Hausherren.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
70%


 
21:28
43.

Wieder so ein schneller Vorstoß der Borussen, die bei Ballgewinn immer eilig in die Spitze spielen. Mkhitaryan verzieht von der Strafraumkante.


 
21:26
41.

So wenig von den Gästen bisher kam, so gefährlich sind sie dank ihrer individuellen Klasse dennoch immer. Das hätte durchaus das 1:0 für London sein können.


 
21:26
41.

Und auf einmal taucht Welbeck frei vor Weidenfeller auf, schiebt das Rund nur knapp am Pfosten vorbei.


 
21:25
40.

Immobile wird nicht attackiert und will auf Aubameyang durchstecken. Doch Koscielny riecht den Braten.


 
21:24
40.

Sanchez wackelt Schmelzer aus, seine Flanke ist dann aber leichte Beute für Weidenfeller.


 
21:23
39.

Dortmund geht nach wie vor ein recht hohes Tempo. Die Gunners kommen kaum zur Entfaltung, von Özil war bisher fast nichts zu sehen.


 
21:21
37.

Sanchez kommt bedrohlich frei zum Kopfball, was aber an einem zuvor begangenen Foul an Schmelzer liegt. Freistoß für die Heimelf.


 
21:19
34.

Wieder muss der Gunners-Keeper eingreifen. Den kräftigen Schlenzer von Immobile hält er fest.


 
21:18
34.

Wieder so eine Balleroberung der Borussia. Kehl traut sich nicht zu schießen und schiebt zu Aubameyang rüber. Der scheitert aus zehn Metern halbrechter Position an Szczesny.


 
21:17
32.

Aus 20 Metern fackelt Mkhitaryan nicht lange und lässt einen wuchtigen Linksschuss vom Schlappen, der nur knapp rechts vorbei streicht.


 
21:16
31.

Jetzt spielt auch der FC Arsenal nach vorne. Sanchez geht zur Grundlinie durch und chipt das Leder auf den zweiten Pfosten, wo Weidenfeller ih höchster Not und mit Mühe gegen Welbeck klärt.


 
21:14
29.

Und wieder so ein Hochkaräter: Immobile erläuft sich einen weiten Schlag und hämmert ihn flach ins Zentrum. Dort behindern sich Szczesny und ein Kollege gegenseitig, im Nachgang kommt Mkhitaryan nur Zentimeter zu spät gegen Wilshere.


 
21:12
27.

Aubameyang hat die Riesenchance zur Führung. Großkreutz bringt den Ball von links flach vor das Tor, Aubameyang kommt in bester Position frei zum Abschluss, schießt aber nur Szczesny an.


 
21:10
25.

Schmelzer hebt die Kugel in die Box, wo Kehl per Kopf Aubameyang sucht. Der Gabuner kommt zwar noch an den Ball, kann ihn aber nur noch ins Toraus lenken.


 
21:09
25.

35 Meter vor dem eigenen Tor steigt Arteta gegen Mkhitaryan zu robust ein. Freistoß für den BVB.


 
21:07
22.

Wieder fasst sich Immobile aus der Distanz ein Herz, diesesmal mit rechts. Drüber.


 
21:05
20.

Das Spiel ist sehr unruhig. Dortmund presst im Mittelfeld und erzwingt bei den Gästen zahlreiche technische Fehler. Die eigenen Angriffe spielt die Klopp-Truppe dazu etwas zu ungestüm aus. So gibt es kaum Verschnaufpausen.


 
21:02
17.

Entschlossen kommt Szczesny bei einem Schmelzer-Freistoß aus seinem Kasten und boxt die Flanke weit weg.


 
21:00
16.

Aus der zweiten Reihe versucht es Immobile nach Aubameyang-Ablage mit links, trifft die Kugel nicht richtig und schießt letztlich rechts vorbei.


 
20:58
14.

Nach einer kurz ausgeführten Ecke stoppt Sokratis das Leder runter und nimmt es im Fallen direkt volley. Sein Schuss geht gut einen Meter links vorbei.


 
20:56
11.

Mkhitaryan führt aus und will Durm im Rückraum bedienen. Allerdings geht der Rechtsverteidiger nicht entschlossen zum Ball, so dass die Londoner dazwischenspritzen können.


 
20:55
10.

Mit viel Tempo zieht Immobile in den Sechzehner und geht gegen Mertesacker in den Zweikampf, der das Spielgerät zur Ecke lenkt.


 
20:53
8.

Erstmals können sich die Gunners etwas freischwimmen. Doch leisten sie sich immer noch unnötige Ballverluste.


 
20:51
7.

Wenn die Borussia angreift, dann mit voller Mannstärke. Die Londoner haben damit sichtlich Probleme, werden immer wieder überrollt von der Dortmunder Wucht.


 
20:50
5.
Gelbe Karte: H. Mkhitaryan (Borussia Dortmund)

Mkhitaryan tanz Arteta im Sechzehner aus und hebt dann ab. Schiedsrichter Benquerenca hat eine Schwalbe gesehen.


BALLKONTAKTE
68
PASSQUOTE
77%


 
20:49
4.

Auf rechts hat Immobile viel Platz, doch fehlt seiner Hereingabe die Kraft. So kann Aubameyang nichts damit anfangen.


 
20:47
2.

Die Gäste bekommen das Leder nach einer Borussia-Ecke nicht aus der Gefahrenzone. Der BVB beginnt druckvoll und lässt Arsenal nicht zur Entfaltung kommen.


 
20:46
1.

Dortmund beginnt schwungvoll: Durm schickt Aubameyang auf der rechten Seite, dessen Flanke Mertesacker etwas ungelenk abwehrt.


 
20:45
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
20:40

Die Mannschaften machen sich im Spielertunnel bereit und werden gleich den Platz betreten. Nur noch wenige Minuten bis zum Start der Champions-League-Saison 2014/15.


 
20:36

Das Stadion ist pickepackevoll. 65.851 Zuschauer sind da, die meisten davon haben soeben inbrünstig "You'll Never Walk Alone" gesungen.


 
20:26

Schiedsrichter der Partie ist der 45-Jährige Portugiese Olegario Benquerenca.


 
20:20

Der FC Arsenal geht übrigens in sein 17. Jahr in Folge in der Champions League. Dortmund spielt nun zum vierten Mal am Stück in der Königsklasse.


 
20:12

Wenger gibt zu bedenken: "In diesem Jahr ist alles anders. Wir haben unser Team umgestellt und Dortmund auch. Es ist, als treffen zwei neue Mannschaften aufeinander."


 
20:00

"Das sind ja mittlerweile alte Kollegen", scherzt Subotic und weiß um die Vorzüge der Londoner: "Eine ganz besondere Truppe mit vielen quirligen, schnellen kleinen Spielern."


 
19:58

Schon zum dritten Mal seit 2011/12 messen sich diese Mannschaften in der Gruppenphase. Der BVB hat in diesen Partien keinen Heimsieg eingefahren. Den einzigen Dreier feierte der BVB vergangene Saison beim 2:1 in London.


 
19:46

Bei den Gästen starten Mertesacker und Özil, Podolski sitzt vorerst nur auf der Bank. Hinten rechts bringt Trainer Arsene Wenger No-Name Bellerin, der in seiner Karriere keine einzige Minute in der Premier League, geschweige denn in der Champions League, absolviert hat.


 
19:42

Die Aufstellungen sind da: Beim BVB sitzt Kagawa zunächst nur auf der Bank, Piszczek fällt mit muskulären Problemen komplett aus. Vorne dürfen Immobile und Aubameyang von Beginn an ran.


 
19:30

Außerdem sind noch Galatasaray Istanbul und der RSC Anderlecht in der Gruppe D, die zeitgleich in der türkischen Metropole aufeinandertreffen.


 
19:27

Es geht wieder los: Knapp vier Monate nach dem zehnten Triumph der "Königlichen" von Real Madrid in Lissabon startet die Champions League heute in die Spielzeit 2014/15. Der deutsche Vizemeister aus Dortmund empfängt den letztjährigen Tabellenvierten aus England: den FC Arsenal.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
1 / 11

22:29, Signal-Iduna-Park
Gelbe Karte: (88. Min)
Wilshere
FC Arsenal
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 2 3
2   1 0 1
  1 0 1
4   1 -2 0
MANNSCHAFTSDATEN
Borussia Dortmund
Aufstellung:
Weidenfeller (2,5)    
Durm (3) , 
Subotic (2,5) , 
Sokratis (2,5) , 
Schmelzer (3)    
S. Bender (2,5) , 
Kehl (2,5)    
H. Mkhitaryan (2,5)    
Großkreutz (1,5) - 
Immobile (1,5)        
Aubameyang (1,5)    

Einwechslungen:
46. Ginter (2,5) für Kehl
79. Jojic für Schmelzer
86. Ramos für Immobile
Trainer:
FC Arsenal
Aufstellung:
Szczesny (2,5) - 
Bellerin (5) , 
Mertesacker (4,5) , 
Koscielny (5) , 
Gibbs (3) - 
Arteta (4,5)        
Özil (6)        
Ramsey (5)    
Wilshere (4)    
A. Sanchez (4) - 

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
16.09.2014 20:45 Uhr
Stadion:
Signal-Iduna-Park, Dortmund
Zuschauer:
65851 (ausverkauft)
Spielnote:  2
temporeiche und unterhaltsame, aber auch einseitige Partie. In der 2. Halbzeit verflachte das Geschehen etwas.
Chancenverhältnis:
9:2
Eckenverhältnis:
7:1
Schiedsrichter:
 Olegario Benquerenca (Portugal)   Note 3,5
grobe Patzer unterliefen den Unparteiischen nicht, allerdings wirkte der Auftritt nicht immer souverän, mitunter kleinlich.

Spieler des Spiels: