Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
FC Chelsea

FC Chelsea

England
3
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04

Deutschland

Spielinfos

Anstoß: Mi. 06.11.2013 20:45, Vorrunde, 4. Spieltag - Champions League
Stadion: Stamford Bridge, London
FC Chelsea   FC Schalke 04
1 Platz 2
9 Punkte 6
2,25 Punkte/Spiel 1,50
11:2 Tore 4:6
2,75:0,50 Tore/Spiel 1,00:1,50
BILANZ
4 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Chelsea - Vereinsnews

Neuer Premier-League-Spielplan: Arsenal-ManCity zum Start
Wenige Stunden vor dem Beginn der Weltmeisterschaft hat die Premier League den Spielplan für die neue Saison bekanntgegeben. Der neue Arsenal-Coach Unai Emery bekam zum Liga-Einstand schwere Aufgaben vorgesetzt. Liverpool und Manchester United dürfen zuerst zu Hause ran, Huddersfield erwartet Chelsea. ... [weiter]
 
Allegri sagt
Das nennt man dann wohl ein klares Statement: Trainer Massimiliano Allegri hat gegenüber "Sky Italia" berichtet, dass er Anfragen von Chelsea und auch Champions-League-Sieger Real Madrid abgelehnt hat und stattdessen weiterhin Coach von Juventus Turin bleiben wird. Der genaue Wortlaut - speziell im Falle der Königlichen: "Ich habe mich mit Real-Präsident Florentino Perez einmal unterhalten und gesagt, dass ich aus Respekt zu Präsident Andrea Agnelli (Juve; Anm.d.Red.), dem ich mein Wort gegeben habe, bei Juventus bleibe. Diese Entscheidung ist bereits gefallen - man kann sagen, dass ich 'Ja' zu Juve gesagt habe. Ich muss dem Real-Präsidenten aber danken, dass er mir überhaupt die Chance gegeben hat, dorthin zu gehen." Im Umkehrschluss bedeutet das nun, dass die bislang höchst erfolgreiche Ära von Max Allegri bei der Alten Dame weitergeht: Bislang hat der 50-Jährige, im Amt seit 2014, viermal in Folge das Double aus Scudetto und Coppa Italia gewonnen sowie zweimal das Finale der Champions League erreicht. Außerdem begründet Allegri: "Das Projekt Juventus erneuert sich jedes Jahr - und deswegen bleibt es anspruchsvoll. Wir wollen auf jeden Fall unter den besten Klubs Europas bleiben." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ab 2019/20: Premier League führt Winterpause ein
Was zu Jahresbeginn bereits konkreter geworden war, ist nun beschlossen: Die Premier League führt erstmals in ihrer Geschichte eine Winterpause ein. Von der zehntägigen Unterbrechung für alle Spieler im Februar soll auch die englische Nationalmannschaft profitieren. ... [weiter]
 
Real auf Trainersuche - wird's Conte?
Real Madrid hat auf seiner Trainersuche offenbar den Italiener Antonio Conte ins Visier genommen. Der Noch-Teammanager des FC Chelsea sei "die Nummer eins auf der Liste", schrieb die spanische Sporttageszeitung Marca am Donnerstag. Eine Verpflichtung von Tottenham-Coach Mauricio Pochettino sei dagegen vom Tisch. Conte hatte mit Chelsea 2017 die Meisterschaft und 2018 den FA Cup gewonnen, in der vergangenen Saison der Premier League aber nur Rang fünf belegt und die Champions League verpasst. Real müsste für den 48-Jährigen Jahre alten Conte wohl eine Ablöse von etwa zehn Millionen Euro zahlen - falls Chelsea seinen Trainer nicht vorher entlässt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Stadion-Neubau an der Stamford Bridge auf Eis
Der englische Spitzenklub FC Chelsea hat sein geplantes Stadionprojekt vorerst auf Eis gelegt. Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, werde es keine weiteren Designstudien oder Planungen für den Umbau der Stamford Bridge in London geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten

 
Youssef Mokhtari spielte zwischen 2004 und 2008 23-mal für Marokko, wurde 2004 mit der Nationalelf Zweiter beim Afrika-Cup. In Deutschland war der gebürtige Hesse u.a. für den 1. FC Köln, Cottbus, Duisburg und Burghausen aktiv. In Marokko unterhält der Ex-Profi eine Fußballschule, engagiert sich dort auch für soziale Projekte. Nach der bitteren Auftaktniederlage gegen den Iran legt der 39-Jährige beim Team von Hervé Renard den Finger in die Wunde. ... [weiter]
 
Trennung wahrscheinlich: Zukunft von Höwedes ungewiss
Mit Juventus Turin feierte Benedikt Höwedes in der abgelaufenen Saison den Meistertitel in Italien. Dass der 30-jährige Verteidiger auch in der kommenden Saison für die "Alte Dame" aufläuft, ist allerdings unwahrscheinlich. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, soll Juventus nicht an einer Weiterverpflichtung des momentan von Schalke ausgeliehenen Defensivmanns interessiert sein. Auch Höwedes selbst hat kürzlich eine Trennung durchblicken lassen. "Stand jetzt gehe ich erstmal zurück. Darüber hinaus werden die kommenden Wochen entscheiden, wo es hingeht", sagte der Innenverteidiger am Donnerstag vergangener Woche beim Mercedes-Benz Sportpresse Club. In der abgelaufenen Saison hat der Weltmeister von 2014 drei Einsätze in der Serie A absolviert und dabei ein Tor erzielt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Di Santo bleibt wahrscheinlich auf Schalke
Franco Di Santo wird auf Schalke stets als Erstes genannt, wenn es um potenzielle Abgänge geht, doch nach kicker-Informationen ist ein Verbleib des Angreifers deutlich wahrscheinlicher als eine Auflösung seines bis 2019 gültigen Vertrags. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der Sommerfahrplan der Erstligisten
In Vorbereitung auf die neue Spielzeit zieht es das Gros der Bundesligaklubs in die Alpen. Doch auch China- und USA-Reisen stehen an. Wer fährt wohin, wann fällt der Startschuss und gegen wen wird getestet? Der Sommerfahrplan der 18 Erstligisten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 9 9
 
2 4 -2 6
 
3 4 0 5
 
4 4 -7 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine