Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Juventus Turin

Juventus Turin

2
:
2

Halbzeitstand
0:1
Galatasaray Istanbul

Galatasaray Istanbul


Spielinfos

Anstoß: Mi. 02.10.2013 20:45, Vorrunde, 2. Spieltag - Champions League
Stadion: Juventus Arena, Turin
Juventus Turin   Galatasaray Istanbul
2 Platz 4
2 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 0,50
3:3 Tore 3:8
1,50:1,50 Tore/Spiel 1,50:4,00
BILANZ
1 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Juventus Turin - Vereinsnews

Auch Bonucci bleibt bei City ein Thema
John Stones muss nicht der einzige Innenverteidiger bleiben, der diesen Sommer zu Manchester City stößt. Abhängig von der Entwicklung beim verletztungsanfälligen Vincent Kompany, der auch die EM wegen einer Blessur verpasste, behalten die Citizens auch den italienischen Nationalspieler Leonardo Bonucci von Juventus Turin auf dem Zettel. Sollte der Stones-Transfer klappen und Kompany in den ersten Saisonwochen fit bleiben, könnte dieses Thema beim Guardiola-Klub aber zu den Akten gelegt werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Totti zum Higuain-Transfer:
Seit 1993 im gleichen Verein zu spielen, ist heute längst nicht mehr normal. 23-jährige Treue prägen die Roma-Ikone Francesco Totti, Uwe Seeler brachte es beim Hamburger SV einst auf 19 Jahre mit der Raute auf der Brust. Die Zeiten aber haben sich geändert, das zeigt nicht erst der Transfer von Gonzalo Higuain. Zu eben jenem umstrittenen Wechsel ließ Totti aber Dampf ab. ... [weiter]
 
Juve schlägt Tottenham beim Benatia-Debüt
Juventus Turin besiegte Tottenham Hotspur beim Debüt von Mehdi Benatia mit 2:1. Der italienische Rekordmeister profitierte in der Startphase von Nachlässigkeiten in der Spurs-Defensive und ging durch Dybala (6.) und Debütant Benatia (14., Kopfball nach Pjanic-Flanke) schnell mit 2:0 in Führung. Die Londoner, die noch ohne Nationalstürmer Harry Kane spielten, konnten im zweiten Abschnitt durch Lamela (67.) lediglich noch verkürzen. ... [zum Video]
 
90-Millionen-Mann: Juve holt Higuain
Der teuerste Transfer der italienischen Geschichte ist durch: Gonzalo Higuain wechselt für die unfassbare Summe von 90 Millionen Euro vom SSC Neapel zu Juventus Turin. Italiens Fußball-Liga meldete den Transfer am Dienstagabend auf ihrer Webseite als perfekt. Zuvor hatte Juve-Geschäftsführer Beppe Marotta dort den neuen Vertrag des Argentiniers hinterlegt, wie italienische Medien berichteten. ... [weiter]
 
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt
Bale vor Ronaldo: Die teuersten Fußballer der Welt

 
 
 
 
 

Galatasaray Istanbul - Vereinsnews

Podolski will bei Gala bleiben
Nationalspieler Lukas Podolski will trotz der unsicheren Lage offenbar in der Türkei bleiben. "Ja, ich habe nichts anderes behauptet", sagte der Ex-Kölner am Mittwoch nach dem Benefizspiel "Champions for Charity" in Mainz. "Wenn Medien spekulieren, dann sollen sie spekulieren", führte der Offensivmann von Galatasaray fest. "Ich freue mich auf meine Saison, wenn ich wieder auf dem Platz stehe und spiele." Nationalmannschaftskollege Mario Gomez hatte seinen Vertrag bei Meister Besiktas aufgrund der "politischen Situation" nicht verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse
Nur Schatten-Stratege Kroos ist Weltklasse

 
Kruse zieht es weiter zu Galatasaray
Noch immer ist nicht klar, ob Simone Zaza in der kommenden Saison das Trikot des VfL Wolfsburg trägt. Ob Juve ihn abgibt, hängt davon ab, ob Gonzalo Higuain (SSC Neapel) von der Alten Dame verpflichtet werden kann. Klar dürfte sein: Ein Tandem mit Max Kruse wird er wohl kaum bilden. Kruse zieht es dem Vernehmen nach trotz der Unruhen in der Türkei zu Galatasaray Istanbul. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer
Götze ist nicht der Erste: Die BVB-Rückkehrer

 
Kein Kontakt zwischen Malli und Galatasaray
Ob Yunus Malli (24) auch in der kommenden Saison für den 1. FSV Mainz 05 aufläuft, ist weiterhin ungewiss. Klar ist nach kicker-Informationen: Seine Ausstiegsklausel, dank derer er für zehn Millionen Euro gehen kann, gilt noch bis Ende Juli. Zuletzt war der Mittelfeldspieler von türkischen Medien mit Galatasaray Istanbul in Verbindung gebracht worden. Doch es gibt - derzeit zumindest - keinen Kontakt zwischen Malli und dem Podolski-Klub, wie sein Berater und Onkel Ilhan bestätigte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 9 6
 
2 2 0 2
 
3 2 -4 1
 
4 2 -5 1