Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

FC Barcelona

 

4:0 (1:0)

Seite versenden

Bayern München
FC Barcelona
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Di. 23.04.2013 20:45, Halbfinale - Champions League
Stadion: Allianz-Arena, München
Bayern München   FC Barcelona
BILANZ
4 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Die 52. Bundesliga-Saison startete gewohnt mit dem Eröffnungsspiel des amtierenden Meisters: die Bayern erwarteten Wolfsburg. Nach 90 Minuten stand letztlich ein erkämpfter 2:1-Auftaktsieg. Dieser Erfolg war zwar verdient, dennoch musste sich diesen der FCB hart erarbeiten - gerade wegen der Schlussphase, in der die Wölfe ordentlich Druck aufbauten. Coach Josep Guardiola schätzte den Saisonauftakt als enorm wertvoll ein: "Der Sieg ist wichtig für den Kopf." ... [weiter]
 
... [weiter]
 
In schöner Regelmäßigkeit flogen jüngst die Giftpfeile zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hin und her. Nun hat Karl-Heinz Rummenigge wieder den Bogen gespannt. In Bezug auf die Kapitalerhöhung der Westfalen erklärte der Bayern-Vorstandschef: "Der BVB hat in der finanziellen Strategie den FC Bayern kopiert. Das ist das größte Kompliment, was der Verein uns in dieser Hinsicht machen kann." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC Barcelona - Vereinsnews

Ivan Rakitic wechselte während der Weltmeisterschaft in Brasilien für 18 Millionen Euro als Kapitän des FC Sevilla zum FC Barcelona. Er sei bei den Katalanen "klasse aufgenommen" worden, so der ehemalige Schalker, der im exklusiven kicker-Interview zudem erklärt, welche Ziele er mit Barça anstrebt, dass seine vielseitige Einsatzfähigkeit ein Vorteil sein kann - und wie er Superstar Lionel Messi wahrnimmt. ... [weiter]
 
Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Neymar, Gareth Bale - und jetzt auch Luis Suarez. Keine Liga ist so reich an schillernden (Offensiv-)Superstars wie die spanische Primera Division. Meister Atletico Madrid musste seinen zwar abgeben und generell einen kleinen personellen Aderlass hinnehmen, hat aber trotzdem fleißig auf dem Transfermarkt zugelangt. Real Madrid hat sich mit Toni Kroos und James Rodriguez verstärkt, und Barça drückt mit neuem Trainer und vielen Neuzugängen die Reset-Taste. Wer macht das Rennen im Titelkampf und wozu sind die Verfolger im Stande? Die große La-Liga-Vorschau. ... [weiter]
 
Nachdem die FIFA am Mittwoch das Transferverbot für den FC Barcelona bestätigte, ist es den Spaniern in den kommenden beiden Wechselperioden untersagt, Spieler zu verpflichten. Den Katalanen war aufgrund des Transfers von Minderjährigen im April vom Fußball-Weltverband ein Wechselverbot auferlegt worden. Die Berufungskommission der FIFA wies nunmehr die Berufungen des Vereins und des spanischen Verbandes RFEF ab. Barça gedenkt sich zu wehren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -