Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Barcelona

 
Paris St. Germain

2:2 (0:1)

FC Barcelona
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Barcelona
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.


















Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.2013 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Barcelona
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!
Flankengott und Super-Daddy: Happy Birthday, David Beckham!

 
Endstation Barcelona - Paris scheitert im Viertelfinale
Am Ende währte die Hoffnung auf ein Weiterkommen bei Paris Saint-Germain im Camp Nou nicht lange. Nach Neymars Doppelschlag im ersten Durchgang war klar, dass im Viertelfinale Endstation sein würde - wie bereits in den zwei Jahren zuvor. Barcelona hingegen zieht zum achten Mal in zehn Jahren ins Halbfinale ein und peilt den fünften Titel an. ... [zum Video]
 
Neymar entzaubert
Der FC Barcelona gewinnt nach dem 3:1-Hinspielsieg das Rückspiel gegen Paris St-Germain mit 2:0 und steht damit verdient im Halbfinale. Während die Franzosen mit Ibrahimovic die Katalanen zu keiner Zeit ernsthaft in Bedrängnis bringen konnten, zeigte die Blaugrana eine starke Leistung und darf sich weiter Hoffnungen auf den begehrten Champions-League-Titel machen. ... [weiter]
 
PSG hofft auf den Zauber von
Wunder gibt es immer wieder, warum auch nicht für Paris St. Germain? Vor dem Rückspiel im Champions-League-Viertelfinale beim FC Barcelona sucht PSG sein Heil im Optimismus. In Frankreich glaubt man daran, dass man die 1:3-Hinspielpleite wettmachen kann. "Wir haben nichts zu verlieren und wollen beweisen, dass wir besser spielen können als im Hinspiel", kündigte PSG-Trainer Laurent Blanc ein couragiertes Paris an. ... [weiter]
 
Barcelona fürchtet Ibrahimovics Zauber
Im Hinspiel war Paris Saint-Germain gegen den FC Barcelona chancenlos, zog mit 1:3 den Kürzeren. Allerdings ohne Zlatan Ibrahimovic. Der schwedische Superstar im Team der Franzosen ist zurück und nährt die Hoffnungen an ein Weiterkommen - und flößt dem Gegner Respekt ein. An alter Wirkungsstätte könnte der Stürmer, den Barca-Trainer Luis Enrique einen der "besten Stürmer der Welt" nennt, es mit einer Leistungsexplosion nochmal spannend machen. Doch auch Barca hat einen effektiven Offensivmann: Lionel Messi... ... [zum Video]
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Barcelona überrollt Cordoba
Generalprobe eindrucksvoll geglückt: Der FC Barcelona schoss nach dem 6:0 unter der Woche gegen Getafe nun auch den bemitleidenswerten Absteiger FC Cordoba mit 8:0 ab. Wieder knipsten Neymar, Luis Suarez und Messi nach Belieben ? der Argentinier ließ seinem brasilianischen Sturmkollegen bei einem Elfmeter sogar generös den Vortritt, während Suarez seinen ersten Dreierpack für Barça markierte. ... [zum Video]
 
Real hält Anschluss - Barças 100-Tore-Sturm
Englische Woche in der Primera Division: Am Dienstag startete der 34. Spieltag - der FC Barcelona schoss dabei den FC Getafe mit haufenweise Traumtoren aus dem Stadion -, beteiligt waren wiedermal Messi, Neymar und Suarez. Spannend ist der Abstiegskampf, in dem die Entscheidung auf nicht sportliche Weise fallen könnte. Einen der betroffenen Klubs schlug Verfolger Real Madrid und bleibt zwei Punkte hinter Barcelona. Atletico hielt derweil den FC Sevilla auf Distanz. ... [weiter]
 
Traumtorspektakel von Messi & Co
Der FC Barcelona hat auf dem Weg zum Titel den FC Getafe nach Strich und Faden auseinandergenommen und einen 6:0-Kantersieg gefeiert. Bemerkenswert war dabei nicht die reine Anzahl der Treffer, sondern vielmehr die Art und Weise: reihenweise Traumtore waren zu bestaunen. ... [zum Video]
 
Kroos weckt Real auf - Barça siegt mit Handicap
Am 33. Spieltag der Primera Division stand das Barcelona-Derby im Blickpunkt: Barça drehte früh auf und ließ sich bei Espanyol auch von einem Platzverweis nicht aus der Ruhe bringen. Real Madrid bleibt durch seinen 4:2-Erfolg bei Celta Vigo dran. Bei Atleticos 3:0-Sieg gegen Elche glänzte der zuletzt starke Griezmann erneut doppelt. Sevilla erledigte gegen Rayo Vallecano seine Pflicht. ... [weiter]
 
Messi und Neymar jubeln im Derby
Am 33. Spieltag der Primera Division stand das Barcelona-Derby im Blickpunkt: Barça drehte früh auf und ließ sich bei Espanyol auch von einem Platzverweis nicht aus der Ruhe bringen. Einmal mehr trugen sich Messi und Neymar in die Torschützenliste ein. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
04.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -