Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Paris St. Germain

 - 

FC Barcelona

 
Paris St. Germain

2:2 (0:1)

FC Barcelona
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Barcelona
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.


















Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.2013 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Barcelona
BILANZ
2 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

PSG genervt wegen Cavani und vielen Verletzten
Es war der Aufreger des Spieltages in Frankreichs Ligue 1: Edinson Cavanis Gelb-Rote Karte nach seinem Gewehr-Torjubel und dem vermeintlichen tätlichen Protest gegen den Schiedsrichter. Paris St. Germain gewann in einer munteren und farbenfrohen Partie trotzdem - hat aber vor dem Champions-League-Auftritt bei APOEL Nikosia weiterhin einige Verletzungssorgen. ... [weiter]
 
Ter Stegen: Feuertaufe im Duell mit Paris?
Es ist sicherlich eines der schillerndsten Spiele der Champions-League-Vorrunde: Paris St. Germain trifft auf den FC Barcelona. Vieles spricht dafür, dass Marc-André ter Stegen im Prinzenpark im Geschehen der Superstars mitmischen wird, der ehemalige Gladbacher könnte seinen zweiten Pflichtspieleinsatz für die Katalanen feiern. Derweil fällt die Revanche gegen seinen Ex-Klub FC Barcelona für Zlatan Ibrahimovic vorerst aus. ... [weiter]
 
Ibrahimovic:
Mit einer gehörigen Portion Ironie hat Zlatan Ibrahimovic nach dem EM-Qualifikationsspiel in Österreich auf Fragen nach seinem Ellbogenschlag gegen David Alaba reagiert. "Dafür gehöre ich 40 Spiele gesperrt", witzelte der schwedische Stürmerstar, wie die "Kronen"-Zeitung berichtet, gegenüber Journalisten nach dem 1:1 in Wien. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Einsatzgarantie für Suarez - Ancelotti glättet die Wogen
Zumindest eines ist jetzt endgültig klar: Luis Suarez wird beim Clásico am Samstag bei Real Madrid sein Pflichtspieldebüt für den FC Barcelona geben. Trainer Luis Enrique erklärte am Freitag, dass er "Minuten bekommen" werde. Wie viele es werden, ließ der Barça-Coach allerdings offen. Auf Real-Seite hat Carlo Ancelotti versucht, das Gift aus einer provokanten Äußerung zu nehmen. ... [weiter]
 
Die Suarez-Frage und Messis ewige Rekordjagd
Es ist das Spiel der Spiele, in Spanien und wohl auch auf der ganzen Welt: Am Samstag kommt es zum heiß erwarteten Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (LIVE! ab 18 Uhr im ausführlichen Ticker auf kicker.de und ab 17:30 Uhr im LIVE-Stream auf www.laola1.tv). Die Fragen, die sich vorab stellen: Wird es so offensiv hochklassig, wie erwartet? Gibt Luis Suarez sein langersehntes Debüt - und knackt Lionel Messi ausgerechnet beim Erzfeind den historischen Ligarekord? ... [weiter]
 
Ex-Barça-Vorstand erleidet Schlappe vor Gericht
Der FC Barcelona gehört zweifelsfrei zu den renommiertesten Fußballklubs der Welt, doch sein Finanzgebaren wirft regelmäßig ein schlechtes Licht auf den Verein. Maßgeblich dazu beigetragen hat Joan Laporta, von 2003-2010 Barça-Präsident - das hat ein Gerichtsurteil nun indirekt bestätigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -