Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Paris St. Germain

 - 

FC Barcelona

 
Paris St. Germain

2:2 (0:1)

FC Barcelona
Seite versenden

Paris St. Germain
FC Barcelona
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.


















Spielinfos

Anstoß: Di. 02.04.2013 20:45, Viertelfinale - Champions League
Stadion: Parc des Princes, Paris
Paris St. Germain   FC Barcelona
BILANZ
2 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Paris St. GermainParis St. Germain - Vereinsnews

Marquinhos bleibt PSG bis 2019 erhalten
Paris St. Germain hat den Vertrag mit Verteidiger Marquinhos vorzeitig bis 2019 verlängert. Der Brasilianer war im Sommer 2013 vom AS Rom in die französische Hauptstadt gewechselt, sein Arbeitspapier lief ursprünglich noch bis 2018. "Marquinhos verkörpert die Zukunft des Vereins, seine Verlängerung zeigt, wie sehr er sich mit Paris St. Germain verbunden fühlt", erklärte PSG-Präsident Nasser Al Khelaifi. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ibrahimovic -
Zlatan Ibrahimovic polarisiert seit jeher. Mit seinem jüngsten Ausraster sorgte der Schwede in Diensten von Paris St. Germain mal wieder für riesiges Aufsehen. "Ibrakadabra" fluchte, was das Zeug hält, und nannte Frankreich ein "Scheiß-Land". Die Wogen schlugen hoch, bis in die Politik. Doch nun gibt es die 180-Grad-Wende von Ibrahimovic. ... [zum Video]
 
Ein einsichtiger Ibrahimovic? Fehlanzeige!
Zlatan Ibrahimovic ist für Traumtore ebenso bekannt wie für seine Eskapaden. Kürzlich leistete er sich äußerst despektierliche Aussagen über das "Scheißland" Frankreich, wenig später ruderte er zurück. Doch nun zeigte der Superstar auf der Pressekonferenz vor dem EM-Qualifikationsspiel seiner Schweden in Moldawien wenig Reue - und fühlte sich bei seinem Wutausbruch schlichtweg falsch verstanden. ... [weiter]
 
Nedved bestätigt:
Paul Pogba zählt zu den größten Talenten des Weltfußballs und steht folglich auf dem Wunschzettel zahlreicher Topklubs. Nun bestätigte Pavel Nedved, Direktor bei Juventus Turin, dass Paris St. Germain um den Mittelfeldspieler wirbt. Nähere Informationen wollte der ehemalige tschechische Weltklasse-Spieler nicht geben, allerdings bestätigte er auch, dass neben PSG auch Real Madrid und der FC Barcelona Interesse an Pogba haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gnade für Ibrahimovic - Aurier bezahlt Ausraster teuer
Zlatan Ibrahimovic wird Paris St. Germain lediglich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League fehlen. Die UEFA sanktionierte sein Einsteigen gegen Oscar mit einer Spielsperre von einer Partie. Sein Teamkollege Serge Aurier muss nach seinem Ausraster bei Facebook dagegen länger zusehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC BarcelonaFC Barcelona - Vereinsnews

Hrubesch-Elf: Generalprobe in England
Am heutigen Montag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht für die von Horst Hrubesch trainierte deutsche U21 der letzte Test vor der Europameisterschaft in Tschechien auf dem Programm. In Middlesbrough trifft Deutschland in der Generalprobe zur diesjährigen EM auf England. ... [weiter]
 
Nach Raul nun Xavi: Ab in die Wüste
Der katarische Hauptstadtklub Al-Sadd vermeldete am Samstag die Verpflichtung von Xavi vom FC Barcelona als perfekt. Der Weltmeisters von 2010 wird ab Sommer für den Klub aus Doha auflaufen und soll einen Dreijahresvertrag erhalten. Damit geht der 35-jährige Mittelfeldakteur denselben Weg wie einst Landsmann Raul, der 2012 ebenfalls zu Al-Sadd gewechselt war und dort zwei Jahre gespielt hatte. ... [weiter]
 
Xavi vor Wechsel nach Katar
Spanischen Medienberichten zufolge ist der Transfer von Barcelona-Ikone Xavi in die Wüste perfekt. Demnach wechselt der 35-Jährige zur kommenden Saison zu Al Sadd, dem Ex-Klub von Schalke- und Real-Stürmer Raul. Bei dem katarischen Klub soll der Mittelfeldspieler, der vor 17 Jahren aus der Jugendakademie der Katalanen zum Profi aufgestiegen war, rund zehn Millionen Euro im Jahr verdienen. Zudem soll er in Katar seinen Trainerschein machen und einheimische Talente hinsichtlich der Weltmeisterschaft 2022 ausbilden. Xavi kommt seit 1998 auf über 700 Pflichtspiele für Barcelona und 130 Einsätze für die spanische Nationalmannschaft. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Luis Suarez:
Sein Start in der Primera Division war zäh: Erst war Luis Suarez monatelang gesperrt, dann gelang ihm erst im achten Ligaspiel sein erstes Tor für den FC Barcelona. Am Sonntag entschied er mit seinem Treffer den Clasico gegen Erzfeind Real Madrid. Im exklusiven kicker-Interview spricht Suarez über seine Anpassungsschwierigkeiten, warum die Liga noch lange nicht entschieden ist und weshalb er seine lange Beißer-Sperre weiterhin nicht verstehen kann. ... [weiter]
 
Copa-Finalort steht fest: Barça bekommt
Lange wurde um den Austragungsort der Copa del Rey geschachert, nun steht er fest. Der FC Barcelona und Athletic Bilbao tragen das Finale am 30. Mai im Camp Nou aus, wie der spanische Verband (RFEF) am Mittwoch entschieden hat. Damit erhält Barça im Grunde ein Heimspiel, auch wenn die Karten gleichmäßig verteilt werden. Real Madrid stemmte sich bis zuletzt dagegen, das Santiago Bernabeu freizugeben, das beide Finalteilnehmer präferiert hatten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -